Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich habe keine Essstörung.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich habe keine Essstörung.

    Ich bin definitiv nicht essgestört. Ich esse, was mir schmeckt, z.B. auch viel Schokolade. Und ich wiege bei 1,68 m etwa 57 Kilo.

    Wieso denken meine Eltern, ich hätte eine Essstörung? Wieso kann ich sie nicht davon überzeugen, dass ich normal esse? Nur weil ich nicht "auf Befehl" alles in mich reinschlingen kann?

    #2
    Eltern sind halt Eltern. Immer darum besorgt das es dem Nachwuchs gut geht.
    Sieh es ihnen einfach nach

    Kommentar


      #3
      Eltern machen sich nun mal Sorgen, das ist das Normalste auf Erden.
      Wenn du in letzter Zeit viel abgenommen hast, würde ich mir, an Stelle deiner Eltern, natürlich auch Sorgen machen.
      Am besten redest du offen mit deinen Eltern und versuchst ihnen erneut zu vermitteln, dass du ein gesundes Essverhalten aufweist, sofern es wirklich so ist.

      Kommentar


        #4
        kenn ich nur zu gut .
        denken bei mir aber nicht nur meine eltern sondern auch meine mitschüler .

        ich hab das mittlerweile ``in den griff bekommen `` indem ich öfters extrem aufällig
        vor meinen mitschülern gegessen habe .

        Kommentar


          #5
          Danke für eure Antworten.
          Es ist so... ich kann irgendwie vor anderen nicht gut essen. Kann beim Mittagessen z.B. nur eine Miniportion bis gar nichts essen, allein in meinem Zimmer aber reinhauen wie sonst was. Woran das liegt, weiß ich auch nicht...

          Aber ich kann es nicht mehr hören! Ich kann meinem Vater noch so oft sagen, dass es mich stört, wenn er mich "grenzwertig mager" nennt. Das stimmt außerdem einfach nicht und verletzt mich!

          Kommentar


            #6
            Kenn ich..
            Ich bin zwar nicht total mager oder sonst was, aber ziemlich schlank (meinen andere; seh ich anders..)
            und mein Dad meint bei allem, dass mir Vitamine fehlen oder ich zu wenig esse. (schwindelig->iss mehr! Trockene Haut->zu wenig Vitamine!)
            Aber ich stopf wirklich fast immer alles in mich hinein.
            Es gibt natürlich auch Tage,an denen ich einfach keinen Hunger habe, weil ich einfach keine Lust hab zu essen oder auch nicht gut drauf bin.

            Ich bin 165,5cm groß und wiege 51 kilo oder sowas. Ich finde das defintiv nicht zu wenig.
            Schwankt aber auch, jenachdem wie viel ich esse.

            Kommentar


              #7
              Zitat von strawberrymint Beitrag anzeigen
              Ich bin definitiv nicht essgestört. Ich esse, was mir schmeckt, z.B. auch viel Schokolade. Und ich wiege bei 1,68 m etwa 57 Kilo.

              Wieso denken meine Eltern, ich hätte eine Essstörung? Wieso kann ich sie nicht davon überzeugen, dass ich normal esse? Nur weil ich nicht "auf Befehl" alles in mich reinschlingen kann?
              hey ich bin auch so groß... wiege aber 7 kilo weniger...
              anscheinend sind deine eltern wie die hexe aus hensel und grätel und wollen dich mästen und dan in einen kessel werfen

              Kommentar


                #8
                das problem kenn ich auch
                in meiner klasse denken echt alle ich hätte eine essstörung - egal wie oft ich versuche etwas vor denen zu essen, sie behaupten es immer wieder
                mein dad sagt immer zu mir ich wäre fett - danke paps =P
                schon lustig dass man bei knapp 1.70m und derzeit 47kg zu fett is

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von kampfkeksjagtkekse Beitrag anzeigen
                  das problem kenn ich auch
                  in meiner klasse denken echt alle ich hätte eine essstörung - egal wie oft ich versuche etwas vor denen zu essen, sie behaupten es immer wieder
                  mein dad sagt immer zu mir ich wäre fett - danke paps =P
                  schon lustig dass man bei knapp 1.70m und derzeit 47kg zu fett is
                  Wie wenig müsstest du denn dann wiegen, um "schlank" zu sein?! o___O

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von TwinkleTwinkle Beitrag anzeigen
                    hey ich bin auch so groß... wiege aber 7 kilo weniger...
                    anscheinend sind deine eltern wie die hexe aus hensel und grätel und wollen dich mästen und dan in einen kessel werfen
                    1. Das wäre mir, ehrlich gesagt, zu wenig.
                    2. Es heißt "Hänsel und Gretel".
                    3. Meine Eltern lieben mich und ich liebe sie. Und auch wenn du das nicht ernst gemeint hast... Sie wollen nur das beste für mich, da bin ich sicher.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von TwinkleTwinkle Beitrag anzeigen
                      hey ich bin auch so groß... wiege aber 7 kilo weniger...
                      anscheinend sind deine eltern wie die hexe aus hensel und grätel und wollen dich mästen und dan in einen kessel werfen
                      du machst das ganze wieder etwas extrem

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von kampfkeksjagtkekse Beitrag anzeigen
                        das problem kenn ich auch
                        in meiner klasse denken echt alle ich hätte eine essstörung - egal wie oft ich versuche etwas vor denen zu essen, sie behaupten es immer wieder
                        mein dad sagt immer zu mir ich wäre fett - danke paps =P
                        schon lustig dass man bei knapp 1.70m und derzeit 47kg zu fett is

                        Das ist sicher nicht zu fett.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
                          du machst das ganze wieder etwas extrem
                          ... ihr hier versteht aber auch wirklich gar keinen spas...

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
                            Eltern sind halt Eltern. Immer darum besorgt das es dem Nachwuchs gut geht.
                            Sieh es ihnen einfach nach


                            Dito.

                            Kommentar


                              #15
                              nee glaub ich auch
                              eltern halt *schulterzuck*

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X