Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

ich traue mich gar nichts...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ich traue mich gar nichts...

    Hi liebe Mädchen-Community ^^,
    ich werde versuchen mich so kurz wie auch nur möglich zu halten.

    Ich will IHN immer unbedingt sehen. Doch wenn ich ihn mal sehe, dann wird mir schlecht, ich werde übertrieben nervös und weiß nicht wohin mit mir, denke mir nur: Schnell weg, renn schnell weg. In 99% der Fälle mache ich dies tatsächlich. ^^ Ich drücke mich, da ich .. Angst (?) vor ihm habe.
    Ich kann von mir sagen, dass ich sehr verliebt in ihn bin und das auch seit gut 3(!!!!) Jahren. Wenn er kommt, dann schalte ich auf Ignoranz, da ich das Gefühll habe, dass das mein einzige Schutz ist. Ich hasse es, aber mein Körper spielt mir einfach einen Streich .
    Damals hab ich ihn einmal angesehen und mich auf den ersten Blick in ihn verliebt. Das peinliche an der Situation ist ja, dass ich anfangs zu ihm Kontakt hatte, sehr viel sogar. Auf einer Party haben wir uns einmal unterhalten, getanzt und gelacht... An dem Abend hab ich einfach gespürt, dass er und ich auf einer Wellenlänge sind. Leider ist das 2 Jahre her.
    Ich weiß noch, dass ich ihn dann in der Schule sah, er mir aber immer irgendwie nur kalt zuwinkte. Vielleicht wollte ich zu viel, ich kenne mich ja, aber das hat mich definitiv sehr gekränkt und ich beschloss, mit dem Kapitel "ER" abzuschließen. Das hab ich SO oft gemacht und jetzt bn ich weider am Anfang. Ich trau mich im Internet mit ihm zu schreiben, aber sobald wir uns dann gegenüberstehen komme ich mir dumm, hässlich, dick, nervig und was auch immer vor... Ich habe Komplexe, bin 16 (!!) Jahre alt und kriege diese einfach nicht in den Griff... Was soll ich nur tun ?

    #2
    nicht mehr über deine 'Nachteile' nachdenken.

    Kommentar


      #3
      Zitat von alia Beitrag anzeigen
      nicht mehr über deine 'Nachteile' nachdenken.
      Leider ist das nicht so einfach , das ist einfach so schwer.. Mein Herz will, mein Kopf eigentlich ja auch, aber dann streikt mein Körper.. Ich bin übertrieben schüchtern, was soll man mit so krasser Schüchternheit auch anfangen, damit will man ja niemanden belästigen :S...

      Kommentar


        #4
        Zitat von LeCoupDeFoudre Beitrag anzeigen
        Leider ist das nicht so einfach , das ist einfach so schwer.. Mein Herz will, mein Kopf eigentlich ja auch, aber dann streikt mein Körper.. Ich bin übertrieben schüchtern, was soll man mit so krasser Schüchternheit auch anfangen, damit will man ja niemanden belästigen :S...
        Red einfach.
        Klingt doof, aber hilft. Laber irgendeine Scheiß, du schaffst das. Und wenn du dann am liebsten im Boden versinken würdest, deine Ohren heiß werden und du anfängst zu zittern: lächeln, cool bleiben und denken: ich kann auch später noch hyperventilieren.
        So mach ich das immer. Innerlich versinke ich im Boden, aber äußerlich lächle ich.

        Kommentar


          #5
          Du hast doch immerhin den Vorteil, dass du im Inet mit ihm reden kannst, dann lern ihn doch da soweit richtig kennen, dass ihr euch vertrauter seid?
          Gegen diese Gefühle anzukämpfen ist nicht so einfach. Aber ich glaube, wenn man sich erst mal so etwas besser kennt, ist diese nervosität nicht mehr ganz so extrem.
          Naja und das du unsicher bist, haben irgendwie viele in dem Alter, das geht meistens aber erst vorbei, wenn man in einer längeren Beziehung war, also ein Teufelskreis.
          Vielleicht tröstet es dich, dass es nur an dir liegt und an niemand anderem, also kannst du ja an dir arbeiten.

          Kommentar

          Lädt...
          X