Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Liebeskummer mit Zigaretten und Alkohol ertränken ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Liebeskummer mit Zigaretten und Alkohol ertränken ?

    Hallo wer mein anderes thema mitverfolg hat müsste wissen, dass ich sehr sehr unglücklich verliebt bin

    ich habe vor ca 4 wochen aufgehört zu rauchen(wegen IHR..) doch heute hab ich mir eine packung pall mall gekauft (23 zigaretten) und habe über den ganzen tag die Packung leergeraucht, vor monaten hab ich nur 3 zigaretten pro tag geraucht (durchschnittlich)
    ich weiß, dass es ungesund ist, zudem trinke ich auch viel Bier und esse fast nichts mehr

    findet ihr jungs die rauchen abstoßend ? ich suche momentan viele gründe, das rauchen aufzuhören, da ich gerade mal 16 jahre alt bin.. und mir ein weiser mensch gerade eben gesagt hat, dass ich den scheiß sein lassen soll..(nein nicht meine eltern, auf die höre ich eh nicht)

    und was haltet ihr von meiner reaktion ? ich wusste einfach nicht mehr weiter, als ich die zigarette angezündet habe gings mir gleich viel besser...

    #2
    Das Rauchen finde ich persönlich nicht schlimm, besonders nicht in einer Stresssituation. Ich selbst rauche jeden Tag eine große Schachtel JPS, welche ebenfalls 23 Zigaretten beinhaltet. Also ist es für mich was alltägliches und nichts "unnormales". Wenn du dir dazu jetzt noch jeden Tag harten Alkohol reinhauen würdest, dann könnte es gefährlich werden..

    Kommentar


      #3
      Zitat von BrauchedringendHilfe Beitrag anzeigen
      Hallo wer mein anderes thema mitverfolg hat müsste wissen, dass ich sehr sehr unglücklich verliebt bin

      ich habe vor ca 4 wochen aufgehört zu rauchen(wegen IHR..) doch heute hab ich mir eine packung pall mall gekauft (23 zigaretten) und habe über den ganzen tag die Packung leergeraucht, vor monaten hab ich nur 3 zigaretten pro tag geraucht (durchschnittlich)
      ich weiß, dass es ungesund ist, zudem trinke ich auch viel Bier und esse fast nichts mehr

      findet ihr jungs die rauchen abstoßend ? ich suche momentan viele gründe, das rauchen aufzuhören, da ich gerade mal 16 jahre alt bin.. und mir ein weiser mensch gerade eben gesagt hat, dass ich den scheiß sein lassen soll..(nein nicht meine eltern, auf die höre ich eh nicht)

      und was haltet ihr von meiner reaktion ? ich wusste einfach nicht mehr weiter, als ich die zigarette angezündet habe gings mir gleich viel besser...
      Alk schon mal garnicht!
      Und Rauchen auch nicht!
      Das verschlechtert doch eig. alles.
      Duwirst Krank davon und dann..?

      Kommentar


        #4
        Bin zwar selber männlich, aber egal.
        Einige hier dürften schon wissen, was ich vom rauchen (was ich ab und zu auch gerne mit dem Auspuff eines Autos vergleiche) und von Alkohol halte.
        Es ist zwar schon verständlich, allerdings ist das Ausmaß doch schon ziemlich stark. Da ich hier ja niemanden mit einem kräftigen Schlag auf den Hinterkopf (muss grad an What's up, Dad? denken ^^) oder so zur Besinnung bringen kann, hält einfach mal folgende Argumentation dafür her:
        Es ist ungesund und macht das Ganze auch nicht besser, besonders nicht in diesem Ausmaß. Es ist nicht nur Geld und Zeitverschwendung, es ist auch nicht gut für die Gesundheit und letzten Endes ist es für deinen kleinen Junior oder wie ihr ihn nennen wollt auch nicht grad sonderlich gut.

        Kurzfristig (= wenige Tage, höchstens 2 Wochen würde ich mal spontan sagen) nachvollziehbar, okay, aber langfristig definitiv keine Lösung.

        Kommentar


          #5
          ich rauche schon ziemlich lange, aber ich merke auch, dass ich mehr rauche, wenn ich zB sauer auf meinen freund bin. manchmal bin ich auch so sauer, enttäuscht, traurig etc. dass ich keinen hunger mehr habe. kann das also gut nachvollziehen.
          ich würde aber niemals längere zeit nichts essen (geht garnicht, ich liebe essen), also das darfst du auf garkeinen fall machen. rauchen find ich persönlich jetzt nicht so tragisch, aber eine ganze packung ist schon viel.
          vllt findest du eine andere art, deine wut, enttäuschung etc, was liebeskummer halt so mit sich bringt, rauszulassen? mich beruhigt es manchmal zu lesen zB, dann komm ich auf andere gedanken.
          und das mim bier würde ich so und so ganz lassen.

          Kommentar


            #6
            Ich persönlich könnte mir nicht vorstellen mit einem Raucher zusammen zu sein. Es riecht wirklich äußerst unangenehm, und mir wird auch recht schnell schlecht davon (wobei man sich an den Rauch vielleicht noch gewöhnt).
            Auf jeden Fall ist ein Mann bei mir sofort unten durch, wenn ich sehe, dass er raucht. Natürlich nur auf Beziehungen bezogen, in einer Freundschaft könnte ich damit noch eher umgehen. Aber auch da wäre es nicht der Hammer.

            Und das mit dem Alkohol ist so eine Sache. Klar, es mag einem kurzfristig besser gehen, meist wird es aber spätestens am nächsten Tag alles andere als besser. Zudem finde ich, dass stark betrunkene Männer abstoßend sind.

            Also, reiß dich am Riemen. Das mit dem Rauchen würde ich ganz lassen. Wenn man erstmal süchtig ist, wird es nur noch schwerer aufzuhören. Wenn du das Bedürfnis hast dich zu betrinken, tu es, aber nicht mehrfach und regelmäßig. Du musst auch mal einen Schlussstrich ziehen.

            Kommentar


              #7
              Ich persönlich möchte nur Raucher als Freunde. Mit mir würde es auch kein Nichtraucher auf die Dauer aushalten und es würde nur Stress deswegen geben.

              Ich kann sehr gut verstehen warum du so gehandelt hast, ich kenn solche Situationen in denen man einfach schwach wird. Wenn man grad erst mit dem Rauchen aufgehört hat, ist es doppelt schwer. Trotzdem ist es natürlich nicht wirklich gesund und außerdem ist es grade bei Alkohol musst du echt auspassen. Es ist sehr gefährlich sich regelmäßig bei Frust darin zu flüchten weil man dann schnell abhängig wird.

              Ubertreibs also nicht. Vorallem mit dem Alkohol! Das finde ich besorgnisserregender als das rauchen.

              Kommentar


                #8
                An sich wäre mir das erstmal egal. Was mich stören würde, ist dieses sich gehen lassen und dieses im Selbstmitleid baden, dass du damit ausdrückst. Auch dieser Beitrag strotzt nur so vor "Seht mal her, wie schlecht es mir geht, wenn ich wegen ihr sogar so viel rauche und trinke und nichts mehr esse".

                So böse es jetzt klingt: Hör auf damit, im Selbstmitleid zu versinken, hör auf damit irgendeinem Mädel hinterherzulaufen und fange wieder an dein Leben zu genießen.
                Zuletzt geändert von _Lotusblume_; 28.01.2011, 09:53.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von _Lotusblume_ Beitrag anzeigen
                  An sich wäre mir das erstmal egal. Was mich stören würde, ist dieses sich gehen lassen und dieses im Selbstmitleid baden, dass du damit ausdrückst. Auch dieser Beitrag strotzt nur so vor "Seht mal her, wie schlecht es mir geht, wenn ich wegen ihr sogar so viel rauche und trinke und nichts mehr esse".

                  So böse es jetzt klingt: Hör auf damit, im Selbstmitleid zu versinken, hör auf damit irgendeinem Mädel hinterherzulaufen und fange wieder an dein Leben zu genießen.

                  Danke.
                  Zuletzt geändert von _Lotusblume_; 28.01.2011, 09:53.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von _Lotusblume_ Beitrag anzeigen
                    An sich wäre mir das erstmal egal. Was mich stören würde, ist dieses sich gehen lassen und dieses im Selbstmitleid baden, dass du damit ausdrückst. Auch dieser Beitrag strotzt nur so vor "Seht mal her, wie schlecht es mir geht, wenn ich wegen ihr sogar so viel rauche und trinke und nichts mehr esse".

                    So böse es jetzt klingt: Hör auf damit, im Selbstmitleid zu versinken, hör auf damit irgendeinem Mädel hinterherzulaufen und fange wieder an dein Leben zu genießen.
                    Unterschreib ich so. Gibt nichts schlimmeres.
                    Zuletzt geändert von _Lotusblume_; 28.01.2011, 09:54.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X