Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Dieser scheiß Selbsthass macht mich kaputt :((((

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dieser scheiß Selbsthass macht mich kaputt :((((

    Hey, ich hoffe ich nerve euch nicht
    Ich halt das alles nicht mehr aus, mal geht es aber jedes Mal wenn ich in der Stadt bin werde ich so unsicher ode rbei Leuten die ich gerne näher kennenlernen möchte, ich bin da so verspannt und in meinem Kopf sind als Gedanken wie: Du bist so scheiße,hässlich, guck mal wie uncool du bist,nen WUnder das dich überhaupt jemand mag du hässliches Kind!
    Sowas und das ständig
    Ich könnte anfangen zu heulen wenn ich sehe wie viele Freunde andere haben und ich das auch so gerne hätte, nur ich hasse mich und ich hab ne innere Blockade ich selbst zu sein weil ich mich scheiße finde..
    Ich vergleiche mich als mit anderen und betrachte mich als total minderwertig!
    Warum ist das alles so? Warum sind manche so locker drauf? Warum das alles?Ich bin ständig nur depri, ich finde einfach alles an mir kacke aber am meisten meinen Charakter bzw ich mich selbst so wie ich bin! Ich will jemand anders sein, einfach weg..Versucht mich umzubringen habe ich auch schon hinter mir...einerseits war ich froh das es nicht geklappt haz aber andererseits ertrag ich das alles nicht mehr !Es macht mich kaputt.. ich fühl mich so kaputt und leer und verloren (

    #2
    Ich würde sagen du brauchst dringend psychatrische Hilfe wenn du dich schon verucht hast umzubringen... ansonsten stell dich vor den spiegel und versuch 7 dinge oder so zu finden die du magst ich weiß es ist schwer aber wenn man genug nachdenkt findet man wirklich solche dinge

    Kommentar


      #3
      Warum sind manche so locker drauf?

      Weil vielleicht andre sch nicht soviele Gedanken machen was andere über sie denken.


      Ich weiß du denkst niemand kann dich richtig verstehen,
      aber ich hatte so eine "Phase" auch schon.
      Ich wünschte ich wäre tot und so,fand mich hässlich.....

      Aba dann sah ich ein das ich mich akzeptieren muss und froh sein kann so wie ich aus sehe o.ä.
      Hast du schonmal mit deiner BF drüber gesprochen.
      Macht ihr oder du alleine mal eine Liste was du alles toll an dir findest.
      Es ist klar das einem selbst meistens mehr negative,statt positive sachen auffallen.
      Aber konzentrier dich mal nur auf die positiven.

      Lange rede kurzer Sinn

      Kommentar


        #4
        ich fühl mich genauso wie du es beschreibst wenn ich mich hässlich fühle! da will ich nur noch alleine in meinem zimmer sein, laut musik hören und einfach nur in ruhe gelassen werden und niemandem unter die augen treten. und da kommen auch tatsächlich ab und zu auch selbstmordgedanken.

        glücklicherweise gehts iwann dann wieder (meist paar h später oder am nächsten tag) und dann fühl ich mich wieder hübsch und dann gehts mir super!

        so wie ich das sehe kannst du eigentlich nur eins tun: dein aussehen iwie so verändern dass du dich hübsch fühlst! denn damit kommt das selbstbewusstsein und du hast auch keine selbstmordgedanken deswegen mehr! oder minderwertigkeitskomplexe!

        aber was ich dir ganz ehrlich sagen kann: bei richtigen freunden zählt nicht das aussehen! wirklich kein stück! (solange du gepflegt bist!) was die jungs denken- ich denke es kommt auf den typen selber an und wohl auch auf deren alter. du bist wahrscheinlich noch ziemlich jung- wahrscheinlich um die 13 nehm ich an, und in dem alter ist das aussehen leider viel zu wichtig! aber um dich besser zu fühlen, brauchst du ein größeres selbstbewusstsein denn dann kommst du mit allem klar!

        Kommentar


          #5
          @ gruener tee

          bin deiner meinung

          hab sowas auch öfters (mit dem hässlich)

          ich denk des liegt einfach an der pubertät

          Kommentar


            #6
            Zitat von Anonuem Beitrag anzeigen
            ich denk des liegt einfach an der pubertät
            hm, ich bin 18 und hab das immer noch ab und zu mal

            Kommentar


              #7
              hey , nee ich bin 16 jahre alt und ich habe probleme auch freunde zu finden weil ich deswegen auch total verklemmt und schüchtern bin und ich sehr böse und depri gucken soll (

              Kommentar


                #8
                ich denke du solltest jemandem davon erzählen,etwas an dir verändern damit du dich schöner fühlst und dich von einen psychologen beraten lassen. vielleicht hilft dir das ja aus deinem seelischen tief wieder raus. aber das ist alles eine frage der einstellung

                Kommentar


                  #9
                  überhaupt in der pubertät ist selten jemand zufrieden mit sich.

                  1. geh mit keinem negativen gefühl vor den spiegel.
                  stell dich vor den spiegel, und setz dein bezauberndes lächeln auf.
                  und schieb gedanken wie "bähh meine nase ist zu groß" einfach weg.

                  2. bei mir hat auch noch geholfen neue kosmetiker einzukaufen.
                  ein neuer roter lippenstifft, ein neues rouge schon hab ich mich wieder um ein stück hübscher gefühlt. (das gleiche gilt bei mir, wenn ich neue klamotten kaufe)

                  3. schreib darüber.
                  wenn du nicht willst dass jemand von deinem selbsthass erfährt dann schreib darüber. führ soetwas wie ein tagebuch (kann auch auf einem pc sein) und schreib deine ganzen gefühle und so rein.
                  hat mir irrsinnig geholfen. das hat mein leben schon um ein stück leichter gemacht.

                  4. wenn ich traurige lieder höre, neige ich dazu einbisschen in selbstmitleid zu versinken. also hör auch ruhig mal lieder die nicht von liebeskummer etc handeln.

                  5. lach drüber. du verplapperst dich? dir passiert etwas peinliches? dann lach einfach drüber. das wirkt auch auf andere besser, als wenn du dann knallrot anläufst und dich weiter in dein schneckenhaus zurückziehst.

                  ich weiß nicht wie tief dein selbsthass liegt. wenn es im "noch akzeptablen" bereich liegt können dir diese tipps vlt helfen. aber wenn du wirklich versucht hast wüde ich zum psychologen gehn.
                  ich hoffe trotzdem dass dir diese tipps geholfen haben. (:
                  glaub an dich. nobody is perfekt. und sei stolz auf das was du bist.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von -nobody- Beitrag anzeigen
                    4. wenn ich traurige lieder höre, neige ich dazu einbisschen in selbstmitleid zu versinken. also hör auch ruhig mal lieder die nicht von liebeskummer etc handeln.
                    das kenn ich auch aber manchmal brauch ich das auch, ich bemitleide mich auch manchmal gerne selbst (ansonsten tuts ja keiner)

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von GruenerTee Beitrag anzeigen
                      das kenn ich auch aber manchmal brauch ich das auch, ich bemitleide mich auch manchmal gerne selbst (ansonsten tuts ja keiner)

                      stimmt auch wieder. ;D

                      Kommentar


                        #12
                        hab ich manchmal auch aber nicht so extrem. Du musst von dir überzeugt sein! auch wenn du es eig nicht bist xD also so wenn du malwieder so ne zeit hast dann denk dir einfach immer du bist super und toll egal was andere denken du lässt dir dein leben nicht versauen du und streichst das thema und machst was anderes! ich weiß nicht ob du das kannst aber ich kann das sehr gut und es hilft. Denk dir immer dass andere nichts besseres sind und denke dir du willst leben und mach was gutes draus

                        Kommentar


                          #13
                          Ich hatte das ne Zeitlang auch. Ich konnte ne Zeit lang nicht mehr durch die Stadt gehen, bzw es genießen, weil ich immer gedacht habe, dass man mich anguckt und über mich redet. das war schrecklich. Man verspannt so und es wird zu einem Spießrutenlauf. Es ist heute nicht mehr so und ich weiß gar nicht so genau, wieso. ich denke, es waren meine Freunde, die Gehirnwäschen mit mir gemacht haben. Eine Freundin die nicht mitfühlend war, sondern die gesagt hat, dass man kämpfen muss, dass sie auch nicht schön ist, aber dass es die anderen auch nicht sind. Das sie was brauchen, um sich cool zu fühlen und das sie nichts besseres sind. Ich habe gezweifelt, und sie meinte: Alter, du musst kämpfen und wenn sie dissen, zurückdissen. Aber das wollte ich nicht, weil ich nicht sowas mag. Ihc bin friedlich eigentlich.

                          Aber dieses Gerede bewirkte, dass ich mal alle anders gesehen habe und wenn ich leute gesehen habe, bei denen ich dachte: Die reden über mich, da hatte ich plötzlich ihre Sätze im Ohr, sowas wie: Stell dir aml vor, wie der sich aufn muffin setzt und davon fliegt.. ect und ich konnte die alle nicht mehr ernst nehmen. Und ich merkte, dass wirklich keiner besser ist als der andere. Warum sollen die über dich reden? Warum? und wenn, guck die mal an. Es darf dich nicht stören. Und ich bin mir sicher, dass du Freunde hast und das sind doch auch gute, oder?

                          Man braucht nur wenige gute, viele sind auch einfach nur bekanntschaften. und viele passen auch nicht zu einem. Versuch doch einfach mal entspannt zu sein. Das ist das wichtigste. Üb. Geh mit Freunden raus in die Stadt. Arbeite mit vielen Menschen zusammen. Es hilft nur Konfrontation und Selbstüberwindung.

                          Du schaffst das.

                          Kommentar


                            #14
                            du brauchst meiner meinung nach mehr selbstwertgefühl damit diese gedanken vergehen und du auch offener auf menschen zugehen kannst.
                            es gibt an jedem menschen etwas tolles,ganz besonderes.
                            bist du vielleicht eine gute zuhöererin?kannst du gut reden?bist du eine gute sportlerin?kannst dir gut sachen merken?andere zum lachen bringen?bleibst immer ruhig und bewahrst einen kühlen kopf?
                            jeder hatr gute eigenschaften.wenn du sie bei dir nicht weiß frag eine freundin,was andere an dir schätzen und sag dir jeden tag selbst:
                            "ich bin toll weil ich ...bin/...kann"
                            klingt zwar albern,aber so lernst du dich selbst mehr zu möhgen,wirst selbstbewusster und kannst offener auf andere zugehen.
                            das selbe gilt fürs aussehen:betone die sachen,die an die toll sind.hast du tolle haare,dann lass sie länger wchsen.hast du schöne lippen betone sie mit lippenstift.hast du schöne beine trag enge jeans und röcke

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X