Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Stress lass nach...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Stress lass nach...

    Hallo ihr Lieben,

    ich muss mich einmal etwas "ausheulen".
    In letzter Zeit habe ich unheimlich viel Stress, auch wenn gerade Ferien sind. Schon vor den Ferien hatte ich unendlich viel Stress in der Schule, eine Arbeit reihte sich an die andere, ich wusste gar nicht mehr, wo ich mit Lernen anfangen sollte. Ich dachte, in den Ferien wird das alles besser, aber nichts da: Laufend habe ich Proben für ein Konzert Mitte Januar, ein Termin reiht sich an den nächsten, an einem Tag muss ich manchmal an drei Orte kommen und das geht (in meinem Alter -> also ohne Führerschein und ohne öffentliche Verkehrsmittel, die es hier nicht gibt) nur sehr schlecht.
    Mein Alltag ist nur noch ein Gehetze und ich komme nicht mehr dazu, mich einmal auszuruhen. Und wenn ich dann einmal Zeit habe, gehe ich mit meinem Hund oder sitze ein bisschen vor dem PC oder lese eine Zeitschrift, aber dann bekomme ich sofort wieder Gewissensbisse, weil ich die Zeit nicht fürs Lernen nutze, ich mache mir also auch noch selbst Druck und weiß nicht, wie ich das abstellen kann.
    Leistungsdruck in der Schule, zu Hause jage ich dann verschiedenen Terminen hinterher und selbst mache ich mir auch noch Druck, weil ich immer alles perfekt haben möchte... Ich kann einfach nicht abschalten.

    Kennt ihr das? Könnt ihr mir helfen oder geht es euch genau so?

    LG

    #2
    was machst du denn die ganze zeit?

    Kommentar


      #3
      ich persönlich finde es hilfreich, wenn man sich die zeit einteilt und plant, klar, das planen kostet auch zeit, aber es lohnt sich. zwischen den versch. sachen noch luft lassen (zeit) und dann klappt das schon.
      viel glück
      PS: nicht zu viel auf einmal lernen, das ist nicht so gut und abends lernen ist auch besser, als wann anders

      Kommentar


        #4
        mir geht es genauso. ich mache eine ausbildung bei einem zahnarzt. die praxis ist 15 km von mir entfernt. jeden morgen stehe ich um 5:45 uhr auf und gehe um 6:50 uhr zur haltestelle. im winter stehe ich um 5.30 uhr auf und gehe um 6:30 uhr zur haltestelle. bin dann immer vor den anderen in der praxis und erledige dann schon einige dinge, wie z.b überall rollo hoch, den computer starten, alle sicherungen rein und vieles mehr. um 8 uhr sind auch die anderen da und wir fangen an zu arbeiten, bevor chef um 8:30 uhr kommt. unsere praxis ist unterbesetzt, deshalb bin ich 4 mal in der woche einen halben tag mit einer arbeitskollegin alleine. dies bedeutet stress pur, denn unser chef schnautzt rum wenn es nicht alles schnell genug geht, auch gerne vor patienten. sein lieblingswort: come on. wir hören es fast jeden tag. wir arbeiten wirklich hart, doch er erkennt es nicht. nachdem ich dann die 8 stunden in der praxis gearbeitet habe(ín der mittagspause, die 2 stunden geht kann ich nicht nach hause, weil ich es nicht schaffe und ich bin noch keine 18 um auto zu fahren, den führerschein mache ich gerade. ich bin also gegen 19 uhr oder auch oft viel später, so gegen 21 uhr zuhause, muss um 22 uhr schlafen oder um 22:30 uhr, damit ich am nächsten tag fit bin. donerstags arbeite ich bis 20 uhr, bin dann erst um 22uhr oder später zuhause. nebenbei habe ich mittwoch und freitags berufssschule. mittwochs muss ich bis 12 uhr arbeiten und um 12:07 uhr den bus nehmen. ich habe keine zeit mir etwas zu essen zu holen oder sonstiges. der bus fährt 20 min, dann schnell in die berufsschule und 10 min später geht auch dann der unterricht los. manchmal beginnt er auch eher, weil wir mittwochs zahnärzte im unterricht haben, also lehrer sozusagen. nebenbei gehe ich auch montags in die fahrschule, mein papa muss mich abends abholen und fährt mich sofort in die fahrschule, bin dann montags auch erst um 20:30 uhr zuhause und kann erst dann was richtiges essen. in der mittagspause gibts nur einen eintopf oder so, wir haben da nur eine mikrowelle. dann gehe ich auch prospekte verteilen, dies hab ich jetzt aber aufgegebn, weil es einfach zu viel stress ist. an den wochenenden muss ich für klassenarbeiten und für die fahrschule lernen, ich hab also kaum zeit für mich und teile sie mir gut ein. sie erscheint mir viel zu kurz. ich bin froh endlich nach 5 monaten mal endlich 1 woche urlaub zu haben, denn sonst hatte ich nur die wochenenden für mich. von daher kann ich dich verstehen.

        Kommentar


          #5
          Ich kenne es von mir selber. Als ich mal nur 3 Wochen lang keinen einzigen Tag hatte in dem ich abschalten kann und unter derben Leistungsdruck stand wurde ich total gestresst und wurde sehr leich wütend. Das ganze endete damit das ich einen Wutanfall hatte. Ich habe als es mit dem lernen nicht klappen wollte alles vom Tisch geschmissen und ein Bilderrahmen gegen die Wand geschmissen. Es ging mir danach gleich besser.
          Was ich damit sagen will ist das du ein Ventil brauchst um deinen angestauten frust abzulassen. Auch wenn du sagst, dass du vllt keine Zeit für Sport oder etwas anderes hast solltest du es probieren. Ein guter Weg frust abzubauen ist für mich das schreiben. Versuche es doch einmal mit Bloggen oder lege ein Tagebuch an.

          Kommentar

          Lädt...
          X