Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Silvesterparty- 'Fremdgegangen' ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Silvesterparty- 'Fremdgegangen' ?

    Hey, ich hab mal eine Frage wie ihr das seht.
    Mein Freund (17) wohnt am anderen Ende von Deutschland, also haben wir Silvester nicht zusammen gefeiert. Auf der Party bei sich war er wohl ordentlich betrunken.
    Er hat mir jetzt eben geschrieben, das es sein Könnte das er 'ziehmlich Scheiße gebaut' hätte. Damit meint er, das ein Kumpel von ihm behauptet er hätte mit i.nem anderen Mädchen rumgemacht. Ich weiß noch nicht ganz was ich davon halten soll.
    Schon die Tatsache das er betrunken war, machts mir schwer ihm jetzt wirklich böse zu sein, außerdem weiß er ja nicht mals ob sein Kumpel jetzt nur scheiße redet. Aber trotzdem hat ers mir schon gesagt. Theoretisch hätte er das vor mir gut geheim halten können, da ich eig. kaum Kontakt zu seinen Freunden und so hab.

    Was meint ihr dazu? Ich hab grade keine Ahung was ich davon denken soll.

    #2
    Ich weiß noch nicht ganz was ich davon halten soll.
    Schon die Tatsache das er betrunken war, machts mir schwer ihm jetzt wirklich böse zu sein
    Wenn er noch so bei Sinnen war um mit jemandem rumzumachen, dann kann er garnicht so betrunken gewesen sein das er nichts mehr dafür kann. Alkohol senkt nur die Hemmschwelle und bringt Abgründe zum Vorschein.

    Warum sollte sein Freund Scheiß erzählen?

    Kommentar


      #3
      Ich weiß nicht, um ihn zu ärgern oder was, keine Ahung.
      Mein Freund meinte eben, das der Freund meinte er hätte sogar Fotos gemacht, wüsste nur zufällig nicht mehr wo er die hat. Das klingt für mich schon i.wie nicht mehr besonders realistisch..

      Kommentar


        #4
        Trunkenheit ist keine Entschuldigung. Soviel steht fest. Seine Freunde waren bestimmt auch betrunken, villeicht haben sie ihn ja auch verwechselt oder so. Wer weiss.

        Kommentar


          #5
          Alkohol ist keine Entschuldigung. Man sollte für seine Taten nicht immer den Alkohol vorschieben. Das kann ich gar nicht leiden.

          Außerdem könnte er sich auch an allen anderen Tagen im Jahr betrinken und fremdgehen. Deshalb ist besonders bei einer Fernbeziehung Vertrauen ganz, ganz wichtig.

          Du kannst das Thema nur aus der Welt schaffen, indem du mit ihm darüber redest. Er soll dir nochmals ganz in Ruhe erklären, was an dem Abend passiert ist. Ich kann nicht ganz glauben, dass man sich wirklich an gar nichts mehr erinnern kann, denn dann hätte man ja auch nicht "rummachen" können.

          Kommentar


            #6
            ob betrunken oder nicht,mit einer anderen rummachen würde mich sehr verletzen und es zerstört in meinen augen zumindest einen teil des vertrauens.
            rede mit ihm,ob sein freund die wahrheit sagt oder das nur tut,um dich zu ärgern,kann nur er dir sagen-wenn er ehrlich ist.und in wie weit du ihm da trauen kannst und ob du dann noch mit ihm zusammen sein möchtest kannst nur du wissen

            Kommentar


              #7
              Ich bezweifle stark, dass er dich überhaupt betrogen hat. Da muss man schon ganz schön betrunken gewesen sein, wenn man sich gar nicht mehr daran errinern kann und ob man da überhaupt noch in der Lage wäre, rumzumachen, bezweifle ich noch viel stärker.

              Kommentar


                #8
                Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
                Wenn er noch so bei Sinnen war um mit jemandem rumzumachen, dann kann er garnicht so betrunken gewesen sein das er nichts mehr dafür kann. Alkohol senkt nur die Hemmschwelle und bringt Abgründe zum Vorschein.

                Warum sollte sein Freund Scheiß erzählen?
                Vielleicht, weil der auch betrunken war?
                Naja, wie dem auch sei. Dass er betrunken war, machts auch nicht besser.

                Kommentar


                  #9
                  Mh, ich weiß grad immernoch nicht was ich denken soll, es kann ja schon gut sein, das sein Freund mist erzählt. Und ich finds i.wie schonmal gut, das ers mir direkt gesagt hat.
                  ... oh maaaaan .__.

                  Kommentar


                    #10
                    Ehrlich gesagt versteh ich die negativen Reaktionen der Mädchen hier echt nicht. Vor allem die Aussage, dass man ihm nicht mehr vertrauen kann und es keinen Sinn mehr macht, so ein Blödsinn. Der Typ ist ehrlicher als so gut wie jeder andere Mann, den ich kenne. Er weiß nichtmal, ob er sie betrogen hat, seine Freunde haben kaum Kontakt mit seiner Freundin und trotzdem sagt er es ihr direkt ganz offen und ehrlich. Meiner Meinung nach ein Zeichen, dass sie 100% darauf vertrauen kann, dass wenn er sie betrügt, er es ihr auch sagt.

                    Vorausgesetzt natürlich er sagt die Wahrheit, aber das Risiko einer Lüge gibt es genauso bei Jungs, die einem sagen, sie sind 100% treu. Da ist das Risiko sogar noch höher. Die Tatsache also, dass dieser Junge sowas offen zugibt, macht ihn meiner Meinung nach sogar vertrauenswürdiger.

                    Dass er soviel Alkohol trinkt, dass er sich an nicht mehr errinern kann find ich ehrlich gesagt viel besorglicher! Da würde ich als Freundin schon eher ein erstes Wörtchen mit ihm reden, z.B. dass er das mit dem Alkohol in Maßen halten soll, wenn er schon unbedingt welchen trinken muss. Das wäre nämlich schon eher ein Trennungsgrund, wenn er das nicht kontrollieren kann. Das würde ich ihm an dieser Stelle auf jeden Fall klar machen! Und wenn er das einsieht, kann er auch nicht mehr mit einer "Ich war ja eh betrunken" ausrede kommen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X