Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eltern haben mich bei meinen Großeltern ausgesetzt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eltern haben mich bei meinen Großeltern ausgesetzt

    hallo leute,
    letztens habe ich einen thread eröffnet:

    es ging darum, dass ich in der schule zu viel rumgealbert habe und mein klassenlehrer angerufen hat...
    meine eltern haben mich und meinen kumpel (der auch immer mitmacht) beim schulpsychologen angemeldet-.-

    ich war gestern (also vor einigen stunden) bei einer freundin und wollte wieder nach hause

    dann stand mein vater neben unser auto und hat mich in das auto gezogen
    er schrie mich an, dass ich ihn krankmachen würde
    meine mutter hat für mich den koffer gepackt und hat den auch ins auto getan
    dann meinten die so:

    "du wohnst jetzt solange bei deinen großeltern (streng), bis du vernünftig wirst"

    wenn es nach 3 wochen keine klagen mehr von den lehrern gibt und ich gut mit dem schulpsychologen arbeite, darf ich wieder nach hause

    ich habe nach einiger zeit zuhause angerufen und habe mich entschuldigt

    meine mutter so: schön, dass es dir leid tut
    dann riss mein vater ihr das telefon aus der hand und meinte nein, wir ziehen das knallhart durch


    fuck, was soll ich denn jetzt machen?
    Zuletzt geändert von KermitTheFrog; 17.10.2010, 00:25.

    #2
    alter schwede, ich glaube eher deine eltern gehören zum psychologen & nicht du o.O

    was ich in deiner situation machen würde, wäre ziemlich dumm, deshalb warte lieber ab bis andere hier was reinschreiben

    Kommentar


      #3
      lass sie doch einfach mal machen, guck obs sinnvoll wäre und urteile dann. Ich weiß nicht so recht ob ich das nun gut oder schlecht von deinen eltern finden soll. Warte einfach mal ab, 3 wochen sind auch nicht soooo viel
      Zuletzt geändert von Rosettikonfetti; 17.10.2010, 00:37.

      Kommentar


        #4
        ich hab schon übel den unterricht gestört, aber das ist schon überreagiert

        ich könnte es ja verstehen, wenn ich gewalttätig wäre
        aber das bin ich ja nicht-.-

        Kommentar


          #5
          Ich würde wahrscheinlich aus Trotz jetzt brav sein und hinterher sagen, nöö ich bleib bei meinen Großeltern, gefällt mir besser. Also im meine Eltern zu ärgern. Weil die finden das sicher auch nicht so schön, dass du nicht mehr zu Hause wohnst...

          Ach warte einfach mal ab. Wobei ich das auch etwas überreagiert finde...

          Kommentar


            #6
            Zitat von Seesternknospe Beitrag anzeigen
            Ich würde wahrscheinlich aus Trotz jetzt brav sein und hinterher sagen, nöö ich bleib bei meinen Großeltern, gefällt mir besser. Also im meine Eltern zu ärgern. Weil die finden das sicher auch nicht so schön, dass du nicht mehr zu Hause wohnst...

            Ach warte einfach mal ab. Wobei ich das auch etwas überreagiert finde...

            Willst du jetzt Mitleid oder sowas?
            Ich finds gut, dass deine Eltern das durch ziehen. Schliesslich spielst du da mit deiner Zukunft. Deine Eltern sind besorgt um dich, ohne Schulbildung geht heute nichts, ausserdem spielst du nicht nur mit deiner Zukunft, sondern auf mit der deiner Mitschueler.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Jagie Beitrag anzeigen
              Willst du jetzt Mitleid oder sowas?
              Ich finds gut, dass deine Eltern das durch ziehen. Schliesslich spielst du da mit deiner Zukunft. Deine Eltern sind besorgt um dich, ohne Schulbildung geht heute nichts, ausserdem spielst du nicht nur mit deiner Zukunft, sondern auf mit der deiner Mitschueler.
              Ich finde, wenn man einmal den Unterricht stört, dann heißt das lange nicht, dass die Zukunft beeinträchtigt wird. Jeder hat mal seine verrückten Phasen (Pubertät ). Ihre eigene Tochter rauszuwerfen ist echt das Letzte. Ich glaube die Eltern wissen nicht wie sie mit der Situation umgehen sollen und überlassen den Großeltern die Verantwortung. Zieh es durch!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Kaisermaedchen Beitrag anzeigen
                Ich finde, wenn man einmal den Unterricht stört, dann heißt das lange nicht, dass die Zukunft beeinträchtigt wird. Jeder hat mal seine verrückten Phasen (Pubertät ). Ihre eigene Tochter rauszuwerfen ist echt das Letzte. Ich glaube die Eltern wissen nicht wie sie mit der Situation umgehen sollen und überlassen den Großeltern die Verantwortung. Zieh es durch!
                Sie hat ja nicht nur einmal den Unterricht gestört, sondern auch schon einige Schulakten angelegt mit ihrem Namen drauf.

                Es ist übertrieben, dass deine Eltern dich rausgeworfen haben, aber wahrscheinlich sind sie gerade vollkommen fertig.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
                  Sie hat ja nicht nur einmal den Unterricht gestört, sondern auch schon einige Schulakten angelegt mit ihrem Namen drauf.

                  Es ist übertrieben, dass deine Eltern dich rausgeworfen haben, aber wahrscheinlich sind sie gerade vollkommen fertig.
                  Ok. Selbst wenn sie die Stunden mehrmals gestört hat, haben die Eltern kein Recht dazu sie rauszuwerfen. Schließlich haben sie die Aufsichtspfilcht. Außerdem sollte man als Familie darüber nachdenken,wie man das Problem lösen könnte.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Kaisermaedchen Beitrag anzeigen
                    Ok. Selbst wenn sie die Stunden mehrmals gestört hat, haben die Eltern kein Recht dazu sie rauszuwerfen. Schließlich haben sie die Aufsichtspfilcht. Außerdem sollte man als Familie darüber nachdenken,wie man das Problem lösen könnte.
                    Sie werfen sie nicht raus, sie geben sie zu den Großeltern. Sie haben sie ja nicht auf die Straße geworfen und gesagt "sieh zu, wo du bleibst".
                    Natürlich muss man das Problem als Familie lösen, daher finde ich das Handel auch übertrieben. Nur, es ist wahrscheinlich besser, wenn man sich mal ein paar Wochen "abkühlt", als wenn man als Eltern sich nicht mehr kontrollieren kann und das Kind womöglich arg anschreit.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
                      Sie werfen sie nicht raus, sie geben sie zu den Großeltern. Sie haben sie ja nicht auf die Straße geworfen und gesagt "sieh zu, wo du bleibst".
                      Natürlich muss man das Problem als Familie lösen, daher finde ich das Handel auch übertrieben. Nur, es ist wahrscheinlich besser, wenn man sich mal ein paar Wochen "abkühlt", als wenn man als Eltern sich nicht mehr kontrollieren kann und das Kind womöglich arg anschreit.
                      Das stimmt wiederrum. Aber ich glaube eine Woche ist auch genug, um sich abzukühlen und mal ganz ehrlich: Ich glaube wenn sie nach Hause kommt, dann werden ihre Eltern sie bestimmt nicht mit einem Lächeln aufnehmen, das sagt "alles o.k.".

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Seesternknospe Beitrag anzeigen
                        Ich würde wahrscheinlich aus Trotz jetzt brav sein und hinterher sagen, nöö ich bleib bei meinen Großeltern, gefällt mir besser. Also im meine Eltern zu ärgern. Weil die finden das sicher auch nicht so schön, dass du nicht mehr zu Hause wohnst...

                        Ach warte einfach mal ab. Wobei ich das auch etwas überreagiert finde...
                        so würd ichs auch machen aber im Ernst jetzt

                        Kommentar


                          #13
                          ich kann hier nichts vernünftiges schreiben, sorry, denn ich würde ausrasten und gar nichts venrünftiges tun. sorry, aber deine vater wirkt sehr angressiv und ER sollte mal zum psychologen gehen. oO. hat er dich und deine mama denn auch mal geschlagen doer so? so kann das auf ejden fall nicht weitergehen, selbst wnen du 'zu ihnen zurück darfst'.

                          ich wünsche dir viel glück und tut mir leid für dich, wegen dieser beschissenen situation. oO

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Cappuccino Beitrag anzeigen
                            ich kann hier nichts vernünftiges schreiben, sorry, denn ich würde ausrasten und gar nichts venrünftiges tun. sorry, aber deine vater wirkt sehr angressiv und ER sollte mal zum psychologen gehen. oO. hat er dich und deine mama denn auch mal geschlagen doer so? so kann das auf ejden fall nicht weitergehen, selbst wnen du 'zu ihnen zurück darfst'.

                            ich wünsche dir viel glück und tut mir leid für dich, wegen dieser beschissenen situation. oO


                            er hat mir einmal eine runtergehauen, als der lehrer angerufen hat, aber sonst noch nie


                            der hatte das nicht von mir gedacht, weil meine noten gut sind und der lehrer sonst mit meiner mutter gesprochen hat
                            die hat´s aber geheim gehalten vor meinem vater, weil sie dann ärger kriegt, dass sie mich nicht gescheit erzieht
                            Zuletzt geändert von KermitTheFrog; 17.10.2010, 14:49.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Seesternknospe Beitrag anzeigen
                              Ich würde wahrscheinlich aus Trotz jetzt brav sein und hinterher sagen, nöö ich bleib bei meinen Großeltern, gefällt mir besser. Also im meine Eltern zu ärgern. Weil die finden das sicher auch nicht so schön, dass du nicht mehr zu Hause wohnst...

                              Ach warte einfach mal ab. Wobei ich das auch etwas überreagiert finde...


                              ja, also ich denke ich ziehe die 3 Wochen durch.
                              und sage dann "War wie urlaub, hier brüllt keiner rum kann ich noch bisschen bleiben"

                              mal ernsthaft
                              so schlimm ist es bei meinen großeltern nicht, gibt jeden tag richtig gutes essen
                              es gibt jeden morgen brötchen mit ei
                              aber ich muss jeden tag mit denen spazieren gehen (darf aber einrad mitnehmen, was zufälligerweise da stand)
                              aber sonntags in die kirche-.-
                              so jetzt gibt es wildschweinbraten mit petersilienkartoffeln und schokoladenpudding

                              meine großeltern meinten, meine eltern haben genug geschimpft, wir werden nur schimpfen,wenn du hier den "kasper" spielst
                              und ich muss nur blumen gießen, beim kochen helfen, rasen mähen, unkraut zupfen und staubsaugen
                              Zuletzt geändert von KermitTheFrog; 17.10.2010, 14:51.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X