Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gibt es wahre beste Freunde?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gibt es wahre beste Freunde?

    Hallo,

    ich bin total verzweifelt. In der Schule habe ich eine etwas engere Freundin ,aber ich würde nicht sagen ,dass wir beste Freunde sind. Vielleicht habe ich auch einfach zu hohe Erwartungen an eine solche Freundschaft. Aber ich fühle mich nicht anders ,wenn ich mit ihr zusammen bin. Ich kann ihr auch nicht alles anvertrauen , weil ich oft das Gefühl habe ,dass sie es nicht richtig interessiert. Wir treffen uns auch sehr selten , unter anderem weil ich kein Verlangen danach habe und sie etwa 15 Kilometer von mir weg wohnt. Meinen Vater kann ich auch nicht immer fragen ,mich zu ihr zu fahren und immer Geld für Fahrkarten auszugeben für Treffen ,die mich nicht wirklich glücklich machen?
    Sie hat mir auch schon eine Nachricht geschrieben ,in denen diese Aspekte angesprochen werden. Was soll ich ihr antworten ,wenn ich ihr die Wahrheit sage, wird sie die Freundschaft kündigen, ich weiß das.

    Was versteht ihr unter besten Freunden , braucht man welche?

    Ich würde mich über Antworten freuen.

    #2
    Ich finde schon das man beste Freunde braucht. Auf jeden Fall machen, sie meiner Meinung nach, das Leben irgendwie ein wenig leichter & fröhlicher.
    Mit meinen 2 besten Freundinnen habe ich mich über die Jahre immer besser verstanden. Am Anfang war ich noch nichtmal wirklich mit ihnnen befreundet & jetzt vertrauen wir uns (fast) alles an & verbringen eigentlich unsere gesamte Freizeit miteinander.
    Man kann doch nicht von einem Tag auf den Anderen "beste Freunde" sein?! So etwas entwickelt sich nunmal & das müsste doch auch deine Freundin wissen.

    Tschuldigung, dass ich das jetzt so sage, aber ich finde dieses ganze 'Freundschaft kündigen' total Kindergartenmäßig. Wenn ihr richtig miteinander befreundet seid, ist man vielleicht mal ein paar Tage eingeschnappt oder beleidigt. Auch wenn man jemanden mag, hört man doch nicht urplötzlich auf, mit derjenigen zu reden. Du willst sie damit ja gar nicht verletzen.
    Mach dir mal keinen allzu großen Kopf darum. Vielleicht versteht ihr euch Beide ja sogar besser, nachdem du ihr mal die Wahrheit sagst, denn immerhin scheint sie an dir als Freundin interessiert zu sein.

    Kommentar


      #3
      Um wahre Freunde zu finden, muss man erst einmal sein wahres Selbst kennen lernen. Denn jemand, der nicht weiß, wer er selbst ist, weiß auch nicht, was er selbst will und kann daher auch nicht auf wahre Freundschaft schließen.

      Die wenigsten Menschen verstehen sich selbst, daher sollte man vorsichtig sein mit dem Begriff "wahre Freundschaft". Ich denke, den Begriff kann man sich eh erst am Ende seines Lebens verdient haben, denn nur wenn eine Freundschaft das Leben überlebt, kann man von einem Höchstmaß an Freundschaft sprechen.

      Ob jemand wahre Freundschaft sucht, muss man ganz für sich persönlich entscheiden. Freundschaft ist nur eines von vielen Aspekten im Leben. Es gibt Einzelgänger und Gruppenmenschen. Ich persönlich jedoch ziehe die Gesellschaft vor.

      Aber es ist eine lange Suche bis zur wahren Freundschaft. Und es gibt auch keine Garantie, dass man sie jemals erlangt. Wenn man es wirklich will, dann sollte man sich von ihrer Schönheit betören lassen, so dass man sich der langen Suche gerne verliert.

      Kommentar


        #4
        Klar braucht man Freunde und natürlich hat beste Freunde. Aber ich glaube nicht, dass es wahre beste Freunde gibt. 1. hat man zu hohe Erwartungen an diese Freunde und 2. kann kein freund der Welt diese Erwartunen erfüllen. Ach keine Ahnung..

        Ich glaube übrigends nicht, dass sie dir die Freundschaft kündigen würde, so etwas ist doch total lächerlich. Man muss sich ja nicht ständig treffen. Und man muss ja einem nicht alles erzählen.. Es gibt ja kein Regelbuch für Freundschaften..

        Kommentar


          #5
          Man hat immer eine beste Freundin, es gibt immer irgendjemanden , den man mehr mag , als die anderen. Ich finde es nicht notwendig, man wird sowieso immer enttäuscht, weil jeder über jeden abfuckt , man sogut wie niemanden mehr vertrauen kann.
          Aber da muss jeder seine Erfahrungen machen, das ist Das , was ich erfahren habe.
          __
          Gibt es den niemand anderen, mit dem du Interesse hättest, dich zu treffen?

          Kommentar


            #6
            Danke für eure Tipps, wir haben jetzt alles geklärt!

            Kommentar

            Lädt...
            X