Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

pechsträhne?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    pechsträhne?

    hey mädls.

    also ich bin ein optimistischer und fröhlicher mensch und liebe mein leben.

    doch seit ungefähr einer woche geht alles nur noch schief.
    i habe nur noch schlechte laune und mir passieren nur noch unglücke.
    ich weiß langsam nicht mehr was ich tun kann, mir geht wirklich di kraft aus.

    egal was ich vorhabe, egal was ich mache, alles läuft falsch.

    habt ihr erfahrungen mit solchen phasen?

    wies geht so eine pechsträhne wieder weg?

    ich weiß wirklich nicht mehr weiter...

    ich bitte um tipps.

    lg steffi.

    #2
    Hmm. Was läuft momentan denn alles schief?
    Ist es zur Zeit vielleicht alles ein bisschen viel? Zu viel Stress? Erhol dich vielleicht mal

    Kommentar


      #3
      Ich verstehe,wie es dir momentan geht.Sowas hatte ich auch schon mal.
      Hast du schon mal versucht,über die Uhrsachen nachzudenken,also warum das so ist?Warum nichts klappen will?Vielleicht hast du im Moment einfach nur viel Stress?Oder hast du vielleicht zu viel um die Ohren?

      Kommentar


        #4
        Wenn man es so sieht ist mein ganzes Leben eine Pechsträhne. Andauernd gerate ich in doofe Situationen hinein oder mache Scheiße, wähle falsche Entscheidungen und falle auf meine Nase.
        Allerdings habe ich mich damit Abgefunden. Versinke nicht in Selbstmitleid sondern aktzeptiere es und mach das beste aus deinem Pech. Dann wirst du auch schnell wieder glücklicher und nur wer glücklich ist hat Glück

        Kommentar


          #5
          jeder hat mal eine Pechsträhne, aus aber denk mal, dass es nur mehr aufwärts gehen kann. Auch aus Fehlern/Pechsträhnen kann man lernen.

          Kommentar


            #6
            Ich würde versuchen nicht darüber nach zu denken und gute Laune zu haben.
            Dann klappt es schon auf eine Art und Weise.

            Kommentar


              #7
              Ich kenne solche Phasen auch, ja.Vorallem ist es schlimm,wenn etwas schief geht und dann eben noch etwas.Dann folgen eben immer weitere unglückliche Dinge.Kenne ich nru zu gut.Jedoch denke ich mir immer,dass es nur noch besser werden kann und meist legt es sich dann von selbst.

              Kommentar

              Lädt...
              X