Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

ich weiss nicht weiter...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ich weiss nicht weiter...

    Hallo Mädels
    Ich weiss ehrlich gesagt selber nicht was mit mir los ist.
    Doch irgentwie finde ich keine Hobbys...
    Das einzige was ich tue , ist zu probieren mit den beliebtesten Jungs der Schule befreundet zu sein , um dann Stolz auf mich sein zu können.
    Doch so schnell wie ich mit denen befreundet bin , so schnell endet die Freundschaft auch.
    Das ist doch nicht normal ! Denn ich verstehe mich echt gut mit ihnen doch sie verlieren immer das Interesse an mir und haben immer andere...
    Warum denke ich immer ich muss mit den beliebtesten durch die Gegend gehen ?? Warum fühle ich mich erst dann gut ??
    Warum mache ich mir überhaupt so viel Hoffnung mit ihnen ??
    Immer dreht sich bei mir alles um Jungs ! Ich finde das echt krank ! Und gar nicht ok !!
    Doch egal wie sehr ich das ändern will , es geht irgentwie nicht ! ich bin schon echt besessen davon "dazuzugehören" .
    Doch dann kommt irgentwann wieder diese Phasen wo ich 'aufwache' und mich frage : "Was tue ich hier ? Warum bin ich so besessen davon ? Warum lebe ich nicht einfach in Ruhe mein Leben? Was bedeutet es überhaupt ein normales Leben zu führen ? Wer bin ich eigentlich? Und warum kann ich nicht mehr so viel für meine Familie empfinden wie immer ? Warum kommt immer in meinem Kopf dieser Gedanke so sein zu müssen wie andere?"
    Und dann habe ich wieder Depressionen... Ich weine Tag und Nacht , habe keine Lebenslust mehr ... Probiere alles von vorne zu beginnen doch es geschieht immer und immer wieder das selbe.
    Ich versuche so sehr nicht nur an Jungs und "beliebt sein" zu denken doch es geht irgentwie nicht !!
    Ich weiss das hier klingt ehrlich gesagt echt bescheuert und kindisch ... Doch ich weiss nicht mehr weiter und hoffe wenigstens das ihr mir helfen könnt.
    Ich brauche endlich eine Lösung für mein Problem , ich kann einfach nicht mehr !!! Das ist doch alles nicht normal

    #2
    Wenn man ein Teenager ist, verändert man sich.Und manchmal gehört zu dieser Veränderung auch dazu, dass man sich eben zB. nichts sehnlicher wünscht als dazu zugehören.
    Vielleicht hast du Angst, dass dich die anderen nicht so akzeptieren,wie du bist und "versteckst" dich dann bei denn Jungen ?
    Ich denke, dass es dir gut tun würde, wenn du mehr rauskommen würdest und dir vielleicht ein neues Hobby suchst.
    Das kann lustig werden und du könntest neue Menschen kennen lernen.
    Im Übrigen hört sich das weder "bescheuert" noch "kindisch" an.
    Es wäre eher "bescheuert" wenn du dich nie mit dem Problem konfrontieren würdest.

    Kommentar


      #3
      Das ist ganz normal wie du dich im moment fühlst.Du bist in der pubertät.
      Hm...ich würde dir vorschlagen,einen sportverein oder einen club zu besuchen.Du könntest doch auch gitarre oder ähnliches spielen.Außerdem ist es auch mal schön mit den mädels allein was zu unternehmen ohne jungs z.B. pyjama-parties oder shopping.
      Keine sorge das geht schon irgentwann vorbei

      Kommentar


        #4
        probiere einfach verschiedene sachen aus, mache schnupperkurse und ich denke, es ist normal, das man dazugehören will. probiere einfach mit deinen freundinnen shoppe zu gehen etc. und jungs sind in den momenten ein tabu thema. ich denke, nach einiger zeit bruhigt sich das wieder mit den jungs und der "besessenheit" dazuzugehören.

        Kommentar


          #5
          Doch , in deinem Alter ist das alles vollkommen normal.Veränderungen treten da nämlich häufig auf und vieles verändert sich eben.Versuch einfach normal dein Leben zu leben und dich nicht so sehr auf die 'Jungs' zu konzentrieren.Mach was mit deinen Freundinnen :

          Kommentar


            #6
            Beschreibe deine Reue und deine Depression mal auf einer Skala von 1 bis 10.

            Mädchen interessieren sich in deinem Alter normaler weise schon für Jungs. Warum denkst Du, dass es bei Dir intensiver ist?

            Sollte es wirklich intensiver sein, dann versuchst Du vermutlich irgendetwas damit zu kompensieren. Vermutlich warst Du in deinem alten Leben eine Außenseiterin und möchtest nun das Gegenteil sein. Eventuell assoziierst Du Zugehörigkeit bei Jungs auch mit Reife, was bedeuten könnte, dass Du in deinem alten Leben stets zu stark verkindlicht wurdest, weil Du vielleicht die Jüngste deiner Geschwister bist oder deine Verwandtschaft übertriebene Fürsorge an Dir praktiziert haben. Dass Du weniger Emotionen für deine Familie emfpindest ist einerseits normal, andererseits könnte es aber auch ein Akt der Ablehnung sein. Beobachte das mal.

            Mehr fällt mir spontan nicht ein. Schreibe mir etwas mehr, vielleicht fällt mir dann noch mehr ein.

            Kommentar

            Lädt...
            X