Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste in meinem Land?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste in meinem Land?

    Hallo :>
    Also ich muss dass jetzt mal loswerden.
    Es scheint mir so als ob es sich heute alles ums Aussehen dreht. Erstmal so untereinander, die ist hübscher, wenn jemand vorbeiläuft gleich mal abchecken wie der Körper und's Gesicht aussieht, ist jemand nicht hübsch wird man oft gleich als unfreundlich und unbeliebt etc... abgestempelt. OKey das ist klar, hübsche Menschen machen einfach einen bessseren/schöneren Eindruck aber es ist manchmal so extrem z.B in den Klassen, die die gut aussehen sind die Coolen, die Beliebten und andere die vielleicht etwas dicklicher oder so sind kommen nichtmal in so eine Clique rein. Man will dazugehören aber wenn jemand dann nicht so gut aussieht immer man gleich der Loser.
    Und Medien: Wo bitteschön gibt es noch Models mit Normalgrößen? Ich weiß nicht was ihr für eine Vorstellung von einer Figur habt, aber diese dünnen, mageren Ärmchen und Beinchen find ich erschreckend:O 48kg bei 1.63? Ist das bitteschön noch normal? Und die Zeitschriften sagen dir dann auch noch was in ist was nicht, dass darfst du überhaupt nicht tragen das macht dich Fett, zeigt diese hübschen Nachwuchsmodels auf ihren Covern und dann gibts im Fernsehen auch noch "Germanys next Topmodel", "Model for 1 Day"... wo man alle diese dünnen Mädchen sieht die von Jurys bewertet werden.
    Oder sagen wir mal Popstars, egal wie die Stimme ist, sie muss einfach nur gut aussehen.
    Wenn man mal genau hinguckt stimmt das wie ich finde. Die Stimmeist schön aber nur weil sie nicht gut aussieht soll sie nicht weiterkommen? Aber natürlich wer heute berühmt werden will darf nur gut aussehen. Anders geht nicht, Du musst nur ein bisschen singen können, hautpsache ist du bist schön dann kommen die Fans von alleine. Was wäre wenn Justin Bieber absolut hässlich wäre aber trotzdem die gleiche Stimme?(Okey manche finden ihn auch so hässlich;D)Trotzdem, er würde von keinen Mädchen umschwärmt werden, weil ein Star einfach gut aussehen muss. Ich finde nur das es ein krassere Gegensatz zu früher war, meine Mutter hat selbst gesagt dass ihr aufgefallen ist dass sich heute so viel ums Aussehen dreht, ich habs zwar nicht mitbekommen aber ich glaub früher wwar das Aussehen noch nicht so ultra wichtig wie jetzt. DIe ganzen Soaps, Serien wie Gossip Girl oder so, jede verdammte Person da ist hübsch selbst die Omas oder Eltern da. Und natürlich gertenschlank UNd am schlimmsten: Die ganzen Bewertungen im Internet, HotnessVote, anflirten, im Mädchen Forum selbst. ICh kanns ja verstehen macht will Bestätigung und ich glaube manche möchten auch ihr Selbstbewusstsein puschen (Ich poste ja auch Bilder von mir...) aber früher konnte man sich das nichtmal vorstellen(ich weiß ich komm immer mit "früher.." aber so ist es nunmal und da gabs ja nichtmal Internet)

    Sorry ich schreib viel zu viel und den, den es nicht interessiert muss es sich ja nicht durchlesen... Und vielleicht seid ihr auch ganz anderer Meinung wie Ich aber es kotzt mich gerade wirklich sehr an, wer ist die schönste, wer hat den perfeksten Body........
    Ich komm schon klar damit aber wenn dass alles nicht so überbewertet wäre käme ich auch bestens klar Sorry echt lang;(

    #2
    Meeeensch, du sprichst mir so aus der Seele
    Und das mit dem Popstars: Es stimmt einfach nur !
    Es gab schon so viele Kandidatinnen, die so eine richtige (Power-)Stimme hatten, aber halt nicht die allerschönsten waren, nach der Meinung der Jury. Ich finde nach wie vor, Schönheit hat was mit Ausstrahlung und Charakter zu tun. Und aus Gabi, Antonelle, Leo oder wie die alle heißen, Queensberry halt, ham se auch total die Modepuppen gemacht! Nungut, die hams ja jetzt eh nicht lang ausgehalten, sind raus, so weit ich weiß. Naja, und es ist einfach wirklich so: ALLE müssen superhübsch sein, jeder muss mega gut aussehen, und wehe wenn nicht, dann kann man ja garnicht erst berühmt werden..

    Wirklich, du sprichst das aus, was ich denke.
    Bist mir sehr sypatisch, irgendwie
    Gut, jeder Mensch kann was aus sich machen, aber wieso ist jemand nicht gleich hübsch, nur weil er nicht perfekt aussieht ? Und ungeschminkt sehen die Stars ja eh meist schlimmer aus, als jeder normale Mensch auch, vermutlich deswegen, weil man einfach dran gewöhnt ist, ihn immer bildhübsch und topgestylt zu sehn.

    Kommentar


      #3
      und was ist schuld: zum größten teil wieder einmal die werbung (verdammt wieso bin ich bloß auf diesen zug ins nichts aufgesprungen)

      das schlimme ist ja nur, dass mittlerweile nicht nur schönheit standardisiert wird, sondern erotik genau so
      sehts euch doch um, all die frauen/männer in den zeitschriften, auf den plakaten, im fernsehen, etc sind nicht nur schön, sondern AUCH sexy...
      warum? verkauft sich halt besser

      hat wie so vieles andere auch wieder bloß mit dem urtriebe aller urtriebe des menschen zu tun: der wunsch nach fortpflanzung...das beste männchen und das beste weibchen geben (naja fälschlicherweise) der logik nach den besten nachwuchs

      (tipps zum lesen: ariadne von schirach - Lust: handelt von genau diesem phänomen)

      aber ganz ehrlich? was wollen wir denn dagegen tun? darauf haben rein die wirtschaftsmagnaten einfluss, und denen gehts nicht um ein "schönheitsideal" sondern um GELD...sex, sinnlichkeit verkauft sich eben

      drehen wir den fernseher auf, oh werbung...für sex? NEIN für joghurt...
      es is ALLES erotisiert, sogar ein fernseher kann heutzutage "sexy" sein...zumindestens solang ihn das gewünschte schönheitsideal repräsentiert

      dagegen KANNST du nichts tun...sogar die werbebranche nicht (ließ "39,90", da heißts so schön: nicht die werbeleute machen die werbung, sondern die kunden...joghurtverkäufer xy will natürlich keine hässliche 80jährige mit einem bmi von 53, die der meinung ist das neue joghurt der marke xy schmecke soooo super lecker, sondern eine erotische dame um die 20 mit großen brüste und ner taille die ausschließlich aus der wirbelsäule besteht..)

      schuld an diesem phänomen sind wir ALLE
      nur blöd dass es bis auf 5% der konsumenten keine sau juckt, dass wir in einer solchen welt leben...optische reize sind eben das erste, dass uns im eindruck bleibt...und die restlichen 95% treiben den wahnsinn immer weiter.


      traurig aber wahr...
      einziger trost: frauen wie beth ditto, die ja als karl lagerfelds neue muse gehandelt wird....und dass models auf den laufstägen immer öfter nicht mehr magersüchtig, sondern wenigstens "nur" stark untergewichtig sind...

      Kommentar


        #4
        Ich bin überrascht, wie sehr ich meinen Vorposterinnen zustimmen kann. Vor allem sommernachtstrauma hat die Psychologie dahinter treffend beschrieben.

        In einem Punkt muss ich aber widersprechen, nämlich dass man nur mit gutem Aussehen berühmt wird. Es kommt auf die Branche an, in der man arbeitet. In der Unterhaltungsbranche ist gutes Aussehen zwar extrem wichtig, aber in der Politik oder Wirtschaft kaum. Siehe Merkel. Da kommt es auf die Fähigkeiten an. Und wenn jemand unzufrieden mit seinem Aussehen ist und nicht akzeptiert wird, dann kann ich dieser Person nur raten, das Umfeld zu wechseln. Ich habe auch nicht nur "unglaublich hübsche" Freunde, aber akzeptiere sie völlig, weil sie innere Werte haben, mit denen sie mich beeindrucken. Jeder der sich nur auf das Aussehen fixiert, empfindet die Schönheiten der restlichen menschlichen Sinne nicht. Und diese Personen kann ich, ehrlich gesagt, nur bedauern.

        Grüße.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Zess Beitrag anzeigen
          Ich bin überrascht, wie sehr ich meinen Vorposterinnen zustimmen kann. Vor allem sommernachtstrauma hat die Psychologie dahinter treffend beschrieben.

          In einem Punkt muss ich aber widersprechen, nämlich dass man nur mit gutem Aussehen berühmt wird. Es kommt auf die Branche an, in der man arbeitet. In der Unterhaltungsbranche ist gutes Aussehen zwar extrem wichtig, aber in der Politik oder Wirtschaft kaum. Siehe Merkel. Da kommt es auf die Fähigkeiten an. Und wenn jemand unzufrieden mit seinem Aussehen ist und nicht akzeptiert wird, dann kann ich dieser Person nur raten, das Umfeld zu wechseln. Ich habe auch nicht nur "unglaublich hübsche" Freunde, aber akzeptiere sie völlig, weil sie innere Werte haben, mit denen sie mich beeindrucken. Jeder der sich nur auf das Aussehen fixiert, empfindet die Schönheiten der restlichen menschlichen Sinne nicht. Und diese Personen kann ich, ehrlich gesagt, nur bedauern.

          Grüße.
          Hm, ja, das stimmt. In der Politik zählt die Schönheit nicht, aber das wäre ja auch noch schöner Was hilft einem der schönste/die schönste Politiker/in, wenn die Wirtschaft den Bach runter geht..
          Ja, das stimmt auch. Ich finde, man sollte Freunde akzeptieren wie sie sind, nicht nur vom Äußerlichen her. Wenn's den Leuten dann nur darum geht, dass sie hübsche und topgestylte Freunde haben, sind das nicht wirklich Freunde. Naja.. Auch solche Leute soll's geben, es ist trotzdem grässlich.

          Ich glaub, wenn man an einem bestimmten Punkt im Leben ist, merkt man was wirklich wichtig ist..

          Kommentar


            #6
            Ich bin auch der Meinung,dass Aussehen mittlerweile etwas überbewertet wird.
            Aber ist euch nicht auch aufgefallen,dass es überall anders ist?
            Wenn man beispielsweise im Urlaub ist,kann man tagsüber rumlaufen,wie der letzte Penner. Das würde niemanden interessieren. Aber hier würde man gleich schief angeguckt werden.
            Leider wird sich das auch nicht mehr viel ändern,denke ich.
            Jeder Mensch will gut aussehen,nur es kommt darauf an,ob du was aus dir machst oder nicht.
            Durch gutes Aussehen,bekommt man die Aufmerksamkeit von den anderen Menschen.
            Vielleicht spielt sowas heutezutage eine viel größere Rolle als früher.
            Als Mädchen will man die Aufmerksamkeit der Jungs und umgekehrt.
            Bei manchen finde ich es übertrieben. Ich finde es übertrieben,jede 10 Minuten in den Spiegel zu gucken und zu prüfen,wie man aussieht. Sich zu beschweren,wie hässlich man ist,sich dann aber schön betont anzuziehen. Ich verstehe das mittlweile wirklich alles nicht mehr.

            Kommentar


              #7
              Schönheitswahn und Magersucht ist glaube ich auch erst ca seit den 90er so stark präsent. Schönheitsops, Bulimiefälle usw sollten ein guter Indikator dafür sein, seit wann Schönheit zum krankhaften Zwang wurde.

              Übrigens ist das aber auch mehr ein Frauenproblem. Wir Männer sind davon zum Glück verschont geblieben. Was mich persönlich aber trotzdem nicht daran hindert, ein paar mal mehr am Tag in den Spiegel zu schauen. Es ist sogar so, dass mir Freunde raten, etwas weniger auf mich zu achten, weil ich sonst demnächst die Grenze zum "tuntigen" überschreiten würde.

              Hinzu kommt, dass Frauen eh weniger auf das Aussehen eines Mannes achten, als Männer auf das der Frauen. Wenn man sich als Mann nur ein bisschen Gedanken darüber macht, wie man mit Frauen um gehen sollte, hat der Durchschnittsjunge eigentlich schon gute Karten akzeptiert zu werden, auch dann wenn er nicht der Hübscheste ist. Trauriger weise ist es aber anders herum so, dass wenn ein Mädchen nicht die Schönste ist, sie von Jungs von anfang an sofort aussortiert wird. In Singlebörsen werden Profile mit hübschen Frauen 30 mal mehr angeklickt, als welche mit weniger attraktiven Fotos. Das sagt schon einiges aus.

              Aber nur Mut. Wer einen schönen Charakter hat, der wird auch irgendwann als dieser wahrgenommen und dafür bewundert. Und das ist mehr wert, als oberflächliche Bewunderung, die manch bildschöner Star genießt.

              Kommentar


                #8
                Bei uns in der Schule/Stadt ist das eig. nicht so.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Zess Beitrag anzeigen
                  Ich bin überrascht, wie sehr ich meinen Vorposterinnen zustimmen kann. Vor allem sommernachtstrauma hat die Psychologie dahinter treffend beschrieben.

                  In einem Punkt muss ich aber widersprechen, nämlich dass man nur mit gutem Aussehen berühmt wird. Es kommt auf die Branche an, in der man arbeitet. In der Unterhaltungsbranche ist gutes Aussehen zwar extrem wichtig, aber in der Politik oder Wirtschaft kaum. Siehe Merkel. Da kommt es auf die Fähigkeiten an. Und wenn jemand unzufrieden mit seinem Aussehen ist und nicht akzeptiert wird, dann kann ich dieser Person nur raten, das Umfeld zu wechseln. Ich habe auch nicht nur "unglaublich hübsche" Freunde, aber akzeptiere sie völlig, weil sie innere Werte haben, mit denen sie mich beeindrucken. Jeder der sich nur auf das Aussehen fixiert, empfindet die Schönheiten der restlichen menschlichen Sinne nicht. Und diese Personen kann ich, ehrlich gesagt, nur bedauern.

                  Grüße.

                  jetzt weißt eh auch warum politiker bei 95 prozent der bevölkerung unbeliebt sind! nein schmeeee...aber da hast recht, einzige ausnahme, aber da gehts ja auch nicht um verkauf, und die sind ja soundso nicht da um schönheitsideale zu definieren...aber wer weiß vielleicht kommt noch ein ministerium für schönheit oder sowas...wundern würd mich nichts mehr

                  was ich aber so schrecklich find: frag dich mal durch bei frauen, mädls...vor allem bei jüngeren...da musst du echt glück haben zu finden die auf die frage wer ihr größtes vorbild sei merkel nennen würden...vllt eine von hundert..schon traurig...gerade die jungen denken mittlerweile viel zu oft dass schönheit das wichtigste im leben ist, oder zumindestens der schlüssel zum erfolg...wah mich macht das sooo wütend...

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Vansday Beitrag anzeigen
                    Bei uns in der Schule/Stadt ist das eig. nicht so.
                    ooh wow dann hast du absolut glück!! naja aber vom umfeld her wird dir das "Phänomen" (mittlerweile ist es ja gar kein phänomen mehr, sondern tatsächlich schon ein ZUSTAND!!) trotzdem schon aufgefallen sein oder? naja ist ja auch nicht schwer...braucht man nur mal nen kurzen blick auf die medien zu werfen...

                    aber echt schön zu hören dass es irgendwo noch eine "verschonte" jugend gibt

                    Kommentar


                      #11
                      Oh wie recht du hast. Bei uns in der Klasse sind die Dicken auch nicht bei den Beliebten. Fieß ja, aber es liegt auch am Benehmen und an der Hygene. Und ehrlich: Wer nicht in der Lage ist sich anständig die Haare zu waschen und nicht weiß, was ein Deo ist, wird in unserer Welt nicht überleben. Mir tun die Leute einerseits Leid, die so dick sind und nicht schön, aber andererseits tun sie auch meißtens nichts. Die beiden aus unserer Schule haben kein Hobby (außer Fernsehen. Wir haben die auch mal gefragt, was sie so am Nachmittag machen, weil wir auch nicht ganz so assozial sind wie es sich anhört, wir wollten uns anfreunden) und sie wissen halt nicht, was ein Duschgel ist oder wie man Sport treibt. Und das ist wirklich schlimm, denn sie kennen jede TV Serie und kennen alle Lebensmittelmarke. Also kanns am Geld auch nciht liegen. Und deshalb meine Meinung, einiges ist assozial, was wir Menschen tun, aber einiges ist berechtigt. Und wenn man dick ist, aber Sport treibt, und Akne hat oder ein hässliches Gesicht, aber sich wäscht, ist doch alles im Lot, oder? Aber bei den Stars ist es wirklich so. Sie können super singen, kommen aber nicht weiter. Die Wunderschönen, die nicht wirklich singen können, kommen weiter. Was soll das? Die Shows heißens "Starsuche" und nicht "Modelscout" ?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von mileyfinja Beitrag anzeigen
                        Hallo :>
                        Also ich muss dass jetzt mal loswerden.
                        Es scheint mir so als ob es sich heute alles ums Aussehen dreht. Erstmal so untereinander, die ist hübscher, wenn jemand vorbeiläuft gleich mal abchecken wie der Körper und's Gesicht aussieht, ist jemand nicht hübsch wird man oft gleich als unfreundlich und unbeliebt etc... abgestempelt. OKey das ist klar, hübsche Menschen machen einfach einen bessseren/schöneren Eindruck aber es ist manchmal so extrem z.B in den Klassen, die die gut aussehen sind die Coolen, die Beliebten und andere die vielleicht etwas dicklicher oder so sind kommen nichtmal in so eine Clique rein. Man will dazugehören aber wenn jemand dann nicht so gut aussieht immer man gleich der Loser.
                        Und Medien: Wo bitteschön gibt es noch Models mit Normalgrößen? Ich weiß nicht was ihr für eine Vorstellung von einer Figur habt, aber diese dünnen, mageren Ärmchen und Beinchen find ich erschreckend:O 48kg bei 1.63? Ist das bitteschön noch normal? Und die Zeitschriften sagen dir dann auch noch was in ist was nicht, dass darfst du überhaupt nicht tragen das macht dich Fett, zeigt diese hübschen Nachwuchsmodels auf ihren Covern und dann gibts im Fernsehen auch noch "Germanys next Topmodel", "Model for 1 Day"... wo man alle diese dünnen Mädchen sieht die von Jurys bewertet werden.
                        Oder sagen wir mal Popstars, egal wie die Stimme ist, sie muss einfach nur gut aussehen.
                        Wenn man mal genau hinguckt stimmt das wie ich finde. Die Stimmeist schön aber nur weil sie nicht gut aussieht soll sie nicht weiterkommen? Aber natürlich wer heute berühmt werden will darf nur gut aussehen. Anders geht nicht, Du musst nur ein bisschen singen können, hautpsache ist du bist schön dann kommen die Fans von alleine. Was wäre wenn Justin Bieber absolut hässlich wäre aber trotzdem die gleiche Stimme?(Okey manche finden ihn auch so hässlich;D)Trotzdem, er würde von keinen Mädchen umschwärmt werden, weil ein Star einfach gut aussehen muss. Ich finde nur das es ein krassere Gegensatz zu früher war, meine Mutter hat selbst gesagt dass ihr aufgefallen ist dass sich heute so viel ums Aussehen dreht, ich habs zwar nicht mitbekommen aber ich glaub früher wwar das Aussehen noch nicht so ultra wichtig wie jetzt. DIe ganzen Soaps, Serien wie Gossip Girl oder so, jede verdammte Person da ist hübsch selbst die Omas oder Eltern da. Und natürlich gertenschlank UNd am schlimmsten: Die ganzen Bewertungen im Internet, HotnessVote, anflirten, im Mädchen Forum selbst. ICh kanns ja verstehen macht will Bestätigung und ich glaube manche möchten auch ihr Selbstbewusstsein puschen (Ich poste ja auch Bilder von mir...) aber früher konnte man sich das nichtmal vorstellen(ich weiß ich komm immer mit "früher.." aber so ist es nunmal und da gabs ja nichtmal Internet)

                        Sorry ich schreib viel zu viel und den, den es nicht interessiert muss es sich ja nicht durchlesen... Und vielleicht seid ihr auch ganz anderer Meinung wie Ich aber es kotzt mich gerade wirklich sehr an, wer ist die schönste, wer hat den perfeksten Body........
                        Ich komm schon klar damit aber wenn dass alles nicht so überbewertet wäre käme ich auch bestens klar Sorry echt lang;(

                        Kommentar


                          #13
                          Ich glaub, ganz ehrlich, dass das auch nicht aufhören wird, so zu sein.
                          Die Castingshows werden immer wieder so laufen. Es ist trotzdem grässlich, und mich machts total wütend. Wo bleibt da die Gerechtigkeit ? Die Fairness ? Von wegen, jeder bekommt die selbe Chance! Pff, dass ich nicht lache..

                          Kommentar


                            #14
                            Schönheit hat aber auch seine Schattenseiten. Ob ich da jetzt aus Erfahrung spreche, lasse ich jetzt mal dahin gestellt*grins* Wer sich immer nur mit Schönheit durchsetzt, der hat nie die Chance seinen Charakter zu entwickeln und das finde ich sehr schade.Menschen die weniger gut aussehen, vor allem Frauen müssen sich über andere Dinge beweisen und das kann sie unglaublich stark machen.

                            Es gibt sogar eine South Park Folge zu dem Thema, was es ziemlich treffend beschreibt. Da die Episoden alle legal frei anschaubar sind hier der Link http://www.southpark.de/alleEpisoden/1114/

                            Kommentar


                              #15
                              http://www.maedchen.de/forum/beziehu...ml#post2307345

                              wenn ich SOWAS lese, dann reg ich mich echt auf! gehts eigentlich noch oberflächlicher???

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X