Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wenn ihr Probleme hat, löst ihr das selber oder geht ihr zu Freunden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Warum wollt ihr unbedingt Probleme selber lösen? Wenn ich mal Probleme hab, was eher selten vorkommt, rede ich mit meiner Freundin oder meiner Familie, am liebsten mit meinem Opa.

    Kommentar


      #47
      Zitat von Cali-Girl Beitrag anzeigen
      Warum wollt ihr unbedingt Probleme selber lösen? Wenn ich mal Probleme hab, was eher selten vorkommt, rede ich mit meiner Freundin oder meiner Familie, am liebsten mit meinem Opa.
      wahrscheinlich weil sie niemanden belasten wollen

      Kommentar


        #48
        Ach und wofür genau hat man dann Freunde und Familie?

        Kommentar


          #49
          Zitat von Cali-Girl Beitrag anzeigen
          Ach und wofür genau hat man dann Freunde und Familie?
          Verwandte sucht man sich ja leider nicht aus und sind größtenteils eh vollkommen unnötig.

          Und Freunde, die ihre eigenen Probleme nicht in den Griff kriegen auch. Also belastet man die selbst auch nicht.

          Kommentar


            #50
            Das tut mir leid für Dich, meine Familie ist super und die meisten der Verwandtschaft auch. Anscheinend habe ich bisher Glück gehabt, da es bei mir und meinem Umfeld nicht so große Probleme gibt.

            Kommentar


              #51
              Ach die kommen schon noch. Warten nur auf den absolut umpassendsten und ungünstigsten Zeitpunkt.

              Kommentar


                #52
                ich bin immer optimistisch und vertraue auf mein Umfeld!

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Cali-Girl Beitrag anzeigen
                  Warum wollt ihr unbedingt Probleme selber lösen? Wenn ich mal Probleme hab, was eher selten vorkommt, rede ich mit meiner Freundin oder meiner Familie, am liebsten mit meinem Opa.
                  Ja klar, rede ich auch mit meinen Freundinnen über Probleme. Und das hilft mir auch immer ganz toll.
                  Aber ich bin auch nicht die, die sich immerzu bei jemandem ausheulen muss.
                  Ich leiste lieber zuerst meinen Anteil und den Rest kann ich dann immer noch mit 'ner Freundin bequatschen.

                  Freunde und Familie sollte man nicht überbeanspruchen, finde ich.

                  Kommentar


                    #54
                    Das sehe ich anders. Das hört sich an als ob du permanent Probleme hast!?!? Also bei mir sind sie die Ausnahme. Und kann man Eltern überbeanspruchen?

                    Kommentar


                      #55
                      Nö, ich habe nicht ständig Probleme. Probleme hab' ich eher selten - wahrscheinlich weil ich die Dinge meist selbst löse.
                      Trotzdem kann es einen ganz schön nerven, wenn jemand immer zuerst kommt um sich auszuheulen, statt die auf der Hand liegenden Lösungen zu nutzen.

                      Ja, Eltern kann man überbeanspruchen. Sie haben auch ein Leben mit Problemen und allem drum und dran.
                      Seinen Eltern immer mit seinen Problemen zu kommen, mag' okay sein, wenn man 11 ist.
                      Aber irgendwann ist man 16 und da will man seine Probleme halt selbst lösen.
                      War bei mir jedenfalls so.

                      Na ja, und über alles will ich mit meiner Mutter auch nicht reden ...

                      Kommentar


                        #56
                        Was hat denn das mit ausheulen zu tun? Wenn ich ein Problem habe, erzähle ich davon meiner Freundin oder jemanden aus der Familie, wir unterhalten und kurz darüber, wenn ich eine Lösung habe, wars das, wenn ich unsicher bin bitte ich um Rat und wenn ich gar nicht weiß wie weiter geht bitte ich um Hilfe. Ist das nicht der normale Weg?

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Cali-Girl Beitrag anzeigen
                          Was hat denn das mit ausheulen zu tun? Wenn ich ein Problem habe, erzähle ich davon meiner Freundin oder jemanden aus der Familie, wir unterhalten und kurz darüber, wenn ich eine Lösung habe, wars das, wenn ich unsicher bin bitte ich um Rat und wenn ich gar nicht weiß wie weiter geht bitte ich um Hilfe. Ist das nicht der normale Weg?
                          Ich glaube Janina meint primär die notorisch unzufriedenen Menschen (ganz allgemein gesprochen, nicht auf Dich bezogen Cali-Girl ), die hauptsächlich negativ behaftet kommunizieren... Obwohl das weniger als nervig, sondern mehr als eine Art mentaler Schwäche zu verstehen ist. Betroffenen Personen sollte man viel mehr Blickwinkel der Problematiken aufzeigen, die positiv behaftet sind...

                          Cali-Girl Ich finde Du machst das genau richtig! Du reflektierst, kommunizierst, wägst ab und holst Dir bei vertrauten Menschen Input (mal ne andere Perspektive). Super Weg um letztendlich eine Lösung zu finden oder das Problem nochmal neu zu bewerten.

                          Kommentar


                            #58
                            Danke schön, so wurde ich halt erzogen.

                            Kommentar


                              #59
                              AndreaC-99 &SvenjaStein16



                              Zitat von SvenjaStein16 Beitrag anzeigen

                              Es geht sich bestimmt hierum oder?

                              Und du bist die Anja (Junior Trainerin und PR), stimmt's?
                              dann Mal meine konstruktive Frage : wie teuer ist es?
                              Welche Kosten kommen auf einen zu?

                              ​​​​​​Paar Details kannst du doch bestimmt raushauen oder?



                              Vielen Dank für Euer Interesse! Grundsätzlich geht es um "Neue Formen strukturierter, agiler und generationenübergreifender Zusammenarbeit."

                              Ich kann bei Gelegenheit gerne mal einen neuen Thread aufmachen, die Thematik näher erläutern und die Methoden und Tools von 8-Minutes-to-Structure ausführlich vorstellen.
                              Aus Respekt vor allen jetzigen Beteiligten, möchte ich dies aber nicht hier tun, da etwas anderes thematisiert wird. Viel mehr interessieren mich weitere Möglichkeiten und Lösungsansätze
                              Zuletzt geändert von 8-Minutes; 19.07.2019, 15:02.

                              Kommentar


                                #60
                                Ich lasse alle an meinen Problemen teilhaben, meistens fällt mir die perfekte Lösung ein, wenn ich gerade davon erzähle.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X