Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich würde gerne so sein wie ihr...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Oh gott o_o
    Deine Geschichte hat mich echt getroffen.
    Soviele Menschen beurteilen einen Menschen so oberflächlich..
    und leider zähle ich mich zu diesen Menschen
    Ich will mich nicht verbessern, so wie ich bin...
    aber wenn die Geschichte, die du da geschrieben hast ernst war, war es echt ein gelungener Hilfeschrei von deiner Seele.
    Es gibt immer Hoffnung, vergiss das nicht.
    Hoffnung gibt es immer, dass einzige was oft nicht da zusein scheint, ist die Stärke, die man dafür aufbringen muss.
    Bleib stark.
    Am liebsten würd ich jetz für dich da sein ^^
    Aber bitte, ich weiß ja jetzt nicht, ob das eine Spaßgeschichte war oder Ernst gemeint, und falls Ernst gemeint dann hoffe ich das du dir wirklich nicht das Leben genommen hast.
    Aber ich bitte dich wirklich,
    vom ganzen Herzen, auch wenn ich dich nicht kenne

    Vergess niemals, dass du wahrscheinlich nur Einmal lebst.
    Dein Leben ist wertvoller als dass deiner Klassenkameraden.
    DU hast Sachen erlebt, von dennen SIE DENKEN sie wüssten es besser.
    Nutze deine gesammelte Lebenserfahrung um anderen zu helfen,
    und stürze dich nicht in Deprissionen.

    In ach zu dunkeler Dunkelheit,
    gibt es immer ein Licht.
    Ein Licht der Hoffnung und Lieblichkeit,
    Ein Schimmer von Leben, das Verurteilt dich nicht.

    Ganz liebe grüße von Mir
    Zuletzt geändert von Lea-Knuddelcatz; 05.12.2009, 19:26.

    Kommentar


      #32
      Zitat von Lea-Knuddelcatz Beitrag anzeigen
      Oh gott o_o
      Deine Geschichte hat mich echt getroffen.
      Soviele Menschen beurteilen einen Menschen so oberflächlich..
      und leider zähle ich mich zu diesen Menschen
      Ich will mich nicht verbessern, so wie ich bin...
      aber wenn die Geschichte, die du da geschrieben hast ernst war, war es echt ein gelungener Hilfeschrei von deiner Seele.
      Es gibt immer Hoffnung, vergiss das nicht.
      Hoffnung gibt es immer, dass einzige was oft nicht da zusein scheint, ist die Stärke, die man dafür aufbringen muss.
      Bleib stark.
      Am liebsten würd ich jetz für dich da sein ^^
      Aber bitte, ich weiß ja jetzt nicht, ob das eine Spaßgeschichte war oder Ernst gemeint, und falls Ernst gemeint dann hoffe ich das du dir wirklich nicht das Leben genommen hast.
      Aber ich bitte dich wirklich,
      vom ganzen Herzen, auch wenn ich dich nicht kenne

      Vergess niemals, dass du wahrscheinlich nur Einmal lebst.
      Dein Leben ist wertvoller als dass deiner Klassenkameraden.
      DU hast Sachen erlebt, von dennen SIE DENKEN sie wüssten es besser.
      Nutze deine gesammelte Lebenserfahrung um anderen zu helfen,
      und stürze dich nicht in Deprissionen.

      In ach zu dunkeler Dunkelheit,
      gibt es immer ein Licht.
      Ein Licht der Hoffnung und Lieblichkeit,
      Ein Schimmer von Leben, das Verurteilt dich nicht.

      Ganz liebe grüße von Mir
      Nein, das ist kein Scherz. Ich würde mir nicht so viel Mühe geben und so einen langen Text schreiben, wenn ich es nicht ernst meinen würde ;-). Ich geb mein Bestes und wie du sehen kannst, lebe ich immer noch ^^.

      Kommentar


        #33
        Es freut mich ehrlich, nach wie vor von dir zu hören.
        Weißt du, man traut es mir oft nicht zu, aber ich mache mir viele gedanken um andere menschen. und ich bitte dich wirklich, nicht übereilt zu handeln.
        Warte die uni ab. die menschen dort sind vernünftiger.
        Du darfst nur nicht den fehler machen und mit der einstellung "kein arsch wird mich dort beachten!" hingehen, denn, so viel steht fest, dann wird genau das passieren. gehe auf die uni, und versuche, offener zu werden. es kann immerhin nur besser werden.

        Kommentar


          #34
          Zitat von Mafiaboss Beitrag anzeigen
          Es freut mich ehrlich, nach wie vor von dir zu hören.
          Weißt du, man traut es mir oft nicht zu, aber ich mache mir viele gedanken um andere menschen. und ich bitte dich wirklich, nicht übereilt zu handeln.
          Warte die uni ab. die menschen dort sind vernünftiger.
          Du darfst nur nicht den fehler machen und mit der einstellung "kein arsch wird mich dort beachten!" hingehen, denn, so viel steht fest, dann wird genau das passieren. gehe auf die uni, und versuche, offener zu werden. es kann immerhin nur besser werden.
          Ja, schlimmer, wie es derzeit ist, geht's kaum noch ^^.

          Kommentar


            #35
            Zitat von HumanityIsOverrated Beitrag anzeigen
            Ja, schlimmer, wie es derzeit ist, geht's kaum noch ^^.
            Dann sieh diese tatsache positiv, so absurd es klingen mag.

            Kommentar


              #36
              Ich hab die Schule auch gehasst -zwar auf andere Art, aber vor allem wegen dem falschen Gehabe vieler Schüler. In der Berufsschule wars schon besser, aber allein aufgrund der alten Erfahrung, hab ich die Schule immer noch gehasst.

              Auf jeden Fall wird sich dein Leben ändern. Gerade auch wenn du z.b. durch studium oder Arbeit auf Gleichgesinnte triffst, und dich mit deren Interessen austauscht. wenn du z.b. weiter programmieren willst, mach dein Hobby zum Beruf und du wirst eine Menge Spaß daran haben.
              Hab ich z.b. auch gemacht im kreativen Sektor und ich fühl mich jetzt richtig gut, kein Vergleich zu damals.
              Kontakte zu knüpfen wird einfacher werden, und irgendwann wirst du darin auch eine gewisse Übung haben. z.b. wenn du in einer Firma arbeitest. Das kann man schlecht mit Schule vergleichen. Es wird auch später Idioten geben, wahrscheinlcih sind diese Idioten auch die Idioten in der Schule gewesen - aber gerade wenn du nach Personen mit ähnlichen interessen oder Gleichgesinnten suchst - ´wird sich dein Weltbild bestimmt etwas gerade rücken.

              Kommentar


                #37
                Wie wäre es übrigens, wenn du dir mal einfach einen Tag für dich nimmst? Wo du einfach Dinge tust, die dich glücklich machen?
                Du könntest zuerst eine halbe Stunde mit deinen Hunden joggen gehen, bis du schön ausgepowert bist. Dann könntest du dich vor den Fernseher setzen, ein bisschen Schokoeis mampfen und an Nix denken.
                Und wenn dir das immer noch nicht genug ist, kannst du gute Musik hören oder ein altes Lieblings-Kinderbuch von dir rauskramen und lesen (lach mich jetzt aus, aber das kann wirklich schön sein).
                Einfach mal einen Tag für dich nehmen, an dem du nur an dich und deine Zufriedenheit denkst, und nicht an irgendwelche Volltrottel in der Schule.

                Kommentar


                  #38
                  Deine Geschichte hat mich wirklich sehr berührt.
                  Zum Teil kann ich dich auch gut nachvollziehen. ich werde oder wurde nie gemobbt. Allerdings kenne ich das Gefühl, alleingelassen zu werden, sehr gut.

                  Früher war ich die, die jeder mochte, weil ich immer allen geholfen habe und es toleriert habe, wenn mir niemand geholfen hat. Mittlerweile habe ich einfach Gleiches mit Gleichem ausgeglichen und siehe da: KEINER meiner derzeitigen Schulfreunde , wenn man das so nennen kann, kümmert sich noch groartig um mich. Es sind nur noch einzelne Persönchen. Und meine eigentliche beste Freundin hat sich nicht einmal um mich geschert als ich eine Herz-Operation hatte. Da ging es auch nur immer um sie. Ihre damalige Krankheit (ein Leberfleck wurde rausgeschnitten, weil es unklar war pb er sich gut- oder bösartig entwickelt) war schlimmer, obwohl ich mit Leben und Tod gekämpft habe und anschließend knapp gewonnen habe. ES WAR IHR SCHLICHTWEG EGAL. Das sind Freunde, auf die man verzichten kann. Und es schmerzt, wenn man plötzlich allein dasteht.

                  Schlagartig hatte ich auch kaum noch Freunde, weil sie mich bei anderen schlecht gemacht hat und ich dann die Dumme war.

                  Schon einige Male, weil ich mich so allein gefühlt habe, habe ich versucht, alles zu beenden. Naja, zumindest vorgenommen. Es hat dann doch nicht geklappt, weil ich noch an meinem Leben hing.

                  Ich halte mir immer wieder meine Zukunft vor Augen. Die grauenvolle Schule hat auch einmal ein Ende, man wird seine eigene Familie gründen und sich geborgener und wohler fühlen.

                  Bis dahin verarbeite ich meine Schmerzen in Geschichten, Gedichten usw. Das hilft mir und ist meine Therapie.

                  Ich hoffe du findest auch so etwas und gibst deinem Leben eine Chance.

                  Kommentar


                    #39
                    Solange ich mir schön zu Hause NIN (Nine Inch Nails) anhören kann, werde ich überleben .

                    Kommentar


                      #40
                      Es freut mich echt sehr, von dir zu hören (lesen). Wie meine Meinung ist, siehst du ja auf der ersten Seite

                      Gibt es denn etwas neues aus deinem Leben (gutes; schlechtes)?
                      Zuletzt geändert von Naseweis; 07.12.2009, 21:27.

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Naseweis Beitrag anzeigen
                        Es freut mich echt sehr, von dir zu hören (lesen). Wie meine Meinung ist, siehst du ja auf der ersten Seite

                        Gibt es denn etwas neues aus deinem Leben (gutes; schlechtes)?
                        Na ja, gut insofern, als dass ich für dieses Semester den Großteil der "Prüfungen" hinter mir hab', die aber eigentlich eh nur eine Art Vorbereitung für mein Abi sind. Dann gibt es da noch ein Mädchen, das mich interessiert, aber ich bin zu schüchtern, um sie anzusprechen .

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von HumanityIsOverrated Beitrag anzeigen
                          Na ja, gut insofern, als dass ich für dieses Semester den Großteil der "Prüfungen" hinter mir hab', die aber eigentlich eh nur eine Art Vorbereitung für mein Abi sind. Dann gibt es da noch ein Mädchen, das mich interessiert, aber ich bin zu schüchtern, um sie anzusprechen .

                          Das freut mich, naja du musst sie ja nicht direkt ansprechen. Schreib sie doch mal in Svz oder so an.

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Naseweis Beitrag anzeigen
                            Das freut mich, naja du musst sie ja nicht direkt ansprechen. Schreib sie doch mal in Svz oder so an.
                            Hat sie nicht^^

                            *edit*

                            Aber facebook xD. Dort schreibe ich auch ab und zu mit ihr und ja >.<.

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von HumanityIsOverrated Beitrag anzeigen
                              Hat sie nicht^^

                              *edit*

                              Aber facebook xD. Dort schreibe ich auch ab und zu mit ihr und ja >.<.

                              Kannst ja beim nächsten mal (chatten) mit ihr über aktuelle Kinofilme unterhalten und so fragen "Ja welchen findest du denn gut?" und wenn sie z.B. sagt "zweiohrküken" (als Beispiel) dann redest du normal weiter und kommst so gaaaaaaaaaaaaanz zufällig auf die Idee, mit ihr zusammen den Film zuschauen, oder du fragst sie ganz natürlich, ob ihr mal was trinken gehen wollt.

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von Naseweis Beitrag anzeigen
                                Kannst ja beim nächsten mal (chatten) mit ihr über aktuelle Kinofilme unterhalten und so fragen "Ja welchen findest du denn gut?" und wenn sie z.B. sagt "zweiohrküken" (als Beispiel) dann redest du normal weiter und kommst so gaaaaaaaaaaaaanz zufällig auf die Idee, mit ihr zusammen den Film zuschauen, oder du fragst sie ganz natürlich, ob ihr mal was trinken gehen wollt.
                                Ok, ich werd's einmal versuchen :$.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X