Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

große sorgen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    große sorgen

    Hey Mädels...
    mir ghets in letzter zeit echt nit gut.Gestern haben wir erfahren das meine Oma Lungenkrebs hat und zudem müssen wir auch noch ausziehen.meine Mum ist die ganze Zeit am heulen...ich weis nicht mehr weiter...vielleicht habt ihr ja ein paar tipps für mich,die mich auf andere gedanken bringen...
    Danke

    #2
    hi
    ich kann dir eigentlich nicht mehr sagen, als dass du dich mit shoppen/ freunde treffen und sowas ablenken solltest, was die gedanken natürlich auch nicht ganz verschwinden lassen...
    lg

    Kommentar


      #3
      Wow... Mein Opa hatte auch Lungenkrebs...
      Ich kann mich meiner Vorposterin nur anschließen.
      Sonst kann ich dir nur sagen, dass nach den schlechten Zeiten auch wieder Gute kommen, glaub mir Das wird schon wieder! Kopf hoch!
      Ganz liebe Grüße und viel Glück :-* Wolke

      Kommentar


        #4
        Bin eigentlich nicht für Ablenken, hilf deiner Mutter, verbring deine Zeit mit ihr und deiner Oma. Es ist immer schmerzlich einen lieben Menschen leiden und sterben zu sehen, besonders für deine Mutter wird das eine schwere Zeit werden. Lass sie also in dem Schmerz nicht alleine.

        Kommentar


          #5
          Das ist eine ganz schwere Situation, ich kann dir nur raten, sei für deine Mama und deine Oma da, lenk dich aber auch ausreichend ab, damit du da nicht zugrunde gehst. Es ist schön, wenn du deine Familie unterstützen kannst, aber nur, solange es dir dabei gut geht. Du bist NICHT für deine Mama oder Oma verantwortlich. Das heißt, wenn du nicht mehr kannst, kannst du nicht mehr und aus. Und dann musst du auch für niemanden da sein außer für dich selbst.

          Viel Glück, du schaffst das schon! :-)

          Kommentar


            #6
            Einerseits solltest du etz viel mit Freunden unternehmen (Schwimmbad, shoppen, Kino) und dich so ablenken. Aber anderseits solltest du dir auch Zeit für dich nehmen. In dieseer Zeit kannst du deine Gedanken und Gefühle in Ruhe sotieren. Du kannst weinen, wenn du willst. Du kannst auch mit deiner Mutter darüber reden. Versuche, auch sie zu trösten!
            Du schaffst das ! Glaub an dich !

            Gute Besserung

            Kommentar


              #7
              ich würde vllt. mit freunden raus gehen und deiner mutter viel im haushalt helfen, damit sie ihr das bis zum umzug nich zu viel wird. und deiner oma würde ich eine freude machen in dem du sie ganz oft besucht und ihr vllt. was bastels, das mögen omas...

              Kommentar


                #8
                Jeder Stirbt , dafür wird woanders wieder Jemand neues Geboren
                Mein Bruder ist selbst Letztends bei einem Autounfall Gestorben also das Gefühl kenne ich.
                Aber jetzt (2Wochen WOW!) bin ich auch schon drüber weg. Du darfst nicht mehr dran denken.
                Iwann erwischt es jeden. Denk an dein Leben und wie dein Leben weiter gehen wird.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von FrameZ Beitrag anzeigen
                  Jeder Stirbt , dafür wird woanders wieder Jemand neues Geboren
                  Mein Bruder ist selbst Letztends bei einem Autounfall Gestorben also das Gefühl kenne ich.
                  Aber jetzt (2Wochen WOW!) bin ich auch schon drüber weg. Du darfst nicht mehr dran denken.
                  Iwann erwischt es jeden. Denk an dein Leben und wie dein Leben weiter gehen wird.
                  2 WOCHEN????

                  Kommentar


                    #10
                    also ich würd sagn du musst dich ablenkn...lass dich von freunden trösten und dann ist alles wieder okay.wenn du's verkraftest hast.ICh hoffe deiner oma wirds balb bessa gehn und lass dich nich so hängn!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von FrameZ Beitrag anzeigen
                      Jeder Stirbt , dafür wird woanders wieder Jemand neues Geboren
                      Mein Bruder ist selbst Letztends bei einem Autounfall Gestorben also das Gefühl kenne ich.
                      Aber jetzt (2Wochen WOW!) bin ich auch schon drüber weg. Du darfst nicht mehr dran denken.
                      Iwann erwischt es jeden. Denk an dein Leben und wie dein Leben weiter gehen wird.
                      erst vor 2 wochen ? :s war bestimmt sehr jung :s

                      @thread: vllt solltest du deiner mutter helfen...ihr gehts bestimmt schlimmer als dir :s

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X