Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum geht's euch grade scheiße?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich bin einsam und habe Angst im Bauch. Ganz viel Angst im Bauch.
    Ich kann mich nicht mehr entspannen und nur noch genießen, wenn ich von Freunden aus dieser Stimmung rausgerissen werde.
    Mein Leben besteht aus Warten und Angst.
    Ich kann nicht mehr und will ihn nicht verlieren.
    Ich will nach Hause fahren, zu meiner Mutter, wiederum kann / will ich hier seinetwegen nicht weg,
    Ich will ein Zuhause, in das ich weinend flüchten kann, in dem ich aufgenommen und geliebt werde und ehrlich sein kann.
    Ich finde dies in meiner Mama, aber ihr Freund zerstört alles. Selbst ein Zimmer habe ich dort nicht mehr richtig.
    Ich bin so einsam.
    Ich will nicht wieder depressiv und traurig werden.
    Ich liebe ihn so sehr und habe Angst, ihn zu verlieren.

    Kommentar


      ich hab grade erkannt wie mies ich wirklich bin. ich halte jeden einzelnen meiner freunde für absolut austauschbar, wenn ich nächstes jahr wegziehe, dann such ich mir halt andere. die ersten beiden, die weg sind vermiss ich irgendwie gar nicht, die haben auch beim abschied geweint und mir war's irgendwie egal. hab die immer gemocht, aber nu is halt rum. ich werd mich auch null bemühen kontakt zu halten, das weiß ich eh. ich fühl mich auch gar nicht direkt scheiße deswegen, hab einfach nur ein schlechtes gewissen denen gegenüber, weil mir das voll leid tut, da die mich anscheinend vermissen. genau wie all die anderen, die mich die ganzen ferien über erst ein, zwei mal gesehen haben und den rest über auch nicht mehr sehen werden, weil ich echt ruhe vor denen bekomme, weil die beginnen mich zu langweilen. und jetzt frag ich mich halt, ob ich einfach nur so'n ekel bin, dass sich freunde einfach nur zur unterhaltung "hält" und ich weiß nicht, ob ich mich mögen würde, wenn's so wäre.
      kann auch daran liegen, dass es zwanzig vor vier ist. da hat man ja nicht unbedingt die optimistischste sicht der dinge. also wohl eher "ich meine erkannt zu haben"

      Kommentar


        - Ich habe Angst vor dem kommenden Praktikum.
        - Ich habe Angst vor dem kommenden Wochenende, weil ich da mit ihm reden muss.
        - Ich bin krank und vom ganzen Niesen tut mein Hals weh wie sau.
        - Meinen Freunden gehts teilweise schlecht, weil's mir schlecht geht und sie mir nicht so wirklich helfen können.
        - Ich hab' ne irre Angst vor den nächsten 2 Monaten und kann wegen allem kaum mehr lachen.

        Kommentar


          Ich fühl mich depressiv und ersetzbar.

          Kommentar


            ich vermiss diesen charakter...ohne ihn ist alles lw..

            Kommentar


              Naja scheiße geht's mir deshalb jetzt nicht, aber ich bin einfach gerade sau genervt von mir selbst, weil ich immer über alles nachdenke und im Nachhinein nur weniger weiß als davor.

              Kommentar


                Also meine bF hat mich echt verletzt und sie versteht es einfach nicht.
                Ich träume das mein Schwarm umgebracht wird... geschieht ihm recht ;D
                Ich vermisse meine Freunde.
                Ich weiß nicht wie meine Zukunft aussehen soll.
                Das normale Zeug eben ^^

                Kommentar


                  Ich steh auf einen guten Kumpel von mir, mit dem ich sogar so gut befreundet bin, dass er mir erzählt auf wen er steht. Diese Person bin logischerweise nicht ich. yeeey :/

                  Kommentar


                    Ich bin von mir selbst enttäuscht und ich hätte das alles nie so weit kommen lassen dürfen.

                    Kommentar


                      mir gehts nicht scheiße .. aber ich hatte was mit einem typen am laufen & wir haben über beziehung und so etwas geredet aber jetzt hat er mit IHR rumgeküsst (also mit zunge) und er will jetzt einen auf ,, Beste Freunde '' machen

                      Kommentar


                        Ich fühl' mich auch langsam so einsam. Ich habe zwar meine Freundinnen, aber dieser ganze Scheiß das sich in mir aufbaut, und irgendwann so groß wird bis ich eine Heulattacke kriege, kann ich keinen sagen. Ständig sag ich mir "Aufstehen, Tag aushalten, immer lächeln, Einschlafen!"...
                        Klingt affig, aber naja. Lächeln ist die beste Lösung, es noch bis nach hause auszuhalten.

                        Kommentar


                          Weil es mir so ziemlich immer scheiße geht.

                          Kommentar


                            Weil ich mich immer fühle als würde ich nicht ausreichen.

                            Kommentar


                              Ich bin eigentlich an der Uni zugelassen, zumindest laut Internet und Info-Service-Telefon der Uni, aber dass ich keinen Zulassungsbescheid bekomme, weil gerade meiner verschollen ist, macht mich unendlich fertig, sosehr, dass ich unendliche Selbstzweifel habe, übermorgen muss ich alles ohne den Bescheid abschicken. Es ist einfach viel zu viel Stress gerade. Ich hab das Gefühl schon vor dem Studium daran zugrunde zu gehen. Ich könnte den gesamten Tag weinen..

                              Kommentar


                                Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
                                Ich bin von mir selbst enttäuscht und ich hätte das alles nie so weit kommen lassen dürfen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X