Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was tun um aus psychischen Tiefs rauszukommen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was tun um aus psychischen Tiefs rauszukommen?

    Hallo,
    was habt ihr denn so getan um aus psychischen Teifes rauszukommen und negative Angewohnheiten loszuwerden?

    ich falle immermal wieder in mein alötes Muster zurück und verlier dadurch wichtioge Leute.. und will das endlich jetzt loswerden. Es macht zwar fortschritte, aber eben keine die mir schnell genug gehen.

    #2
    ich hör immer musik ...natürlich keine traurige sondern laute fröhliche
    außerdem rede ich ganz viel mit meinen freunden
    und ich lasse mich von meinen eltern in den arm nehmen - dann gehts mir wieder gut

    Kommentar


      #3
      oder komödien gucken...machen einfach gute laune
      (aber bitte ohne diese liebesmasche, die sind doch alle gleich)
      oder ioch schreibe dann...i-was was grade einfällt.

      Kommentar


        #4
        Hm...mir ging es bis,sagen wir gestern auch total schlecht,ich hatte ein absolutes Tief da ich 2 sehr wichtige Menschen in meinem Leben verloren habe.außerdem wollten etwaige Leute mir eine wichtige Entscheidung "abnehmen",bzw. mich dazu birngen das so zu entscheiden wie sie wollten.,
        Ich war schlecht drauf,traurig und alles.
        Aber dann habe ich nachgedacht.ich dachte hey,es ist DEIN leben,Lebe es wie DU es willst.Geh DEINEN Weg.Ich dachte mir,du wirst sicherlich wieder 2 so tolle Menschen finden,vielleicht sogar noch tollere!
        Hm..also die Zusammenfassung,lebe wie du es willst,und denk positiv

        Kommentar


          #5
          bei mir hilft nur abwarten.
          hab ich dir jetzt geholfen? <.<
          nene, ich weiss..
          aber mach auf jeden fall nicht den selben fehler wie ich, denn ich überspiele das ganze und lache ununterbrochen, damit alle meinen, dass es mir gut geht jedoc zieht mich das ganze noch tiefer herunter, da es auch sehr anstrengend wird.

          Kommentar


            #6
            Zitat von driveway Beitrag anzeigen
            bei mir hilft nur abwarten.
            hab ich dir jetzt geholfen? <.<
            nene, ich weiss..
            aber mach auf jeden fall nicht den selben fehler wie ich, denn ich überspiele das ganze und lache ununterbrochen, damit alle meinen, dass es mir gut geht jedoc zieht mich das ganze noch tiefer herunter, da es auch sehr anstrengend wird.

            aus dem lachen und überspielen bin ich dank therapeutin rausgekommen... nur jetzt muss ich eben einuges andere quasi neu lernen

            Kommentar


              #7
              Sich so richtig ausheulen hilft...
              Das beruigt ungemein !

              Kommentar


                #8
                Mir gehts genauuso. Manchmal verfall ich in sone richtige Depristimmung, da is alles scheisse. Ich weiss leider auch nich was genau hilft, aber heute hab ich gemerkt das wenn ich mit meiner Freundin unterwegs war ich danach sofort n besseres Gefühl hatte.

                Kommentar


                  #9
                  Also für mich ist es am besten :
                  - Laufen gehen
                  - Frust rauslassen (heulen/boxsack)
                  - Laut Musik hören, schöne Musik ^^
                  - Mit meinem Freunden drüber sprechen (obwohl ich das pesönlich eher ziemlich selten tue...)
                  - Was unternehmen, einfachmal raus, mit meine Freunden rumalbern
                  - Einfach das mich i.wer in den Arm nimmt

                  Ich weiß nicht, ob es dir jetzt wirklich hilft, aber naja... (:

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X