Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

WILDSCHWEINE !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WILDSCHWEINE !

    Hey Leute.
    Also ich wohn sehr nah am Wald. Und ich komm öfters spät nachts nachhause und muss dann da vorbei gehen.. Muss ich Ansgt vor den Wildschweinen haben oder nicht ? Denn neulich, als ich mal gezeltet hab, hab ich ein grunzen gehört.. ich war am zittern und völlig verschwitzt vor Angst.. Also könnt ihr euch ausmalen, wie es sein würde vor dem Schwein zu stehn.
    Näher sich die Wildschweine nah an Häuser die nah am Wald sind?

    #2
    Hey, ich finde deinen Thread sehr amüsant.
    Ich habe mal was aus Wikipedia rauskopiert:


    Als Folge der intensiven Verfolgung durch den Menschen sind sie heute meist scheu und nachtaktiv. Männchen in der Paarungszeit und Weibchen mit Frischlingen können jedoch gelegentlich gegenüber Menschen aggressiv werden, insbesondere wenn diese mit Hunden unterwegs sind. In bekannten Vorkommensgebieten von Wildschweinen sollten Hunde daher nur angeleint mitgeführt werden.


    In Großstädten können Wildschweine ihre Scheu vor Menschen weitgehend ablegen, insbesondere wenn sie gefüttert werden. Erfahrungen in Berlin zeigen, dass die Bejagung im urbanen Raum von Teilen der Bevölkerung einerseits häufig aus Sympathie für die Tiere und Tierschutzgründen abgelehnt wird, andererseits wegen der verursachten Schäden in Gärten und Grünanlagen massiv gefordert wird. Hier steht daher neben der Bejagung vor allem die Beratung der Bürger zum angemessenen Umgang mit Wildschweinen im Wohnumfeld im Vordergrund.[6]

    Kommentar


      #3
      Ich habe vor Wildschweinen üblen Respekt. Auf dem Pferd finde ich es schon schlimm genug, vor einem möchte ich nicht noch einmal stehen, wenn kein Zaun dazwischen ist. Gerade während die Bachen Frischlinge haben, kann es zu Angriffen auf den Menschen kommen, mit Keilern sollte man immer vorsichtig sein.

      Kommentar


        #4
        Bei einem Keiler musst du dich so groß wie möglich machen und aggressiv wirken, das heißt dich auf die Zehenspitzen stellen, schreien oder fauchen und die Jacke ausbreiten wenn du eine anhast! Oder einfach in die Hände klatschen...

        Bei einer Bache würde ich weglaufen, sie will ja nur ihre Jungen beschützen, und sie wird dir kaum nachlaufen und dich angreifen, sondern dich nur vertreiben!

        Wildschweine sind ja keine Tiere die Jagd auf Menschen machen! Sie haben Angst vor dir, und verkriechen sich eher wenn sie dich kommen hören!

        Kommentar


          #5
          Also ich hab bei mir vom Zimmer aus Wildschweine gehört.
          Ich glaub die Randalieren immer.

          nein spaß, solang du die nicht beachtest ... naja obwohl, kannst du schnell laufen..? XD

          Kommentar


            #6
            Hey mein Opa ist Jäger und fast jedes Mal wenn ich da bin hält der mir nen Votrag über Wildschweine

            Naja also ich mein wie er es gesagt hat. Wildschweine gehen nur zu Futterstellen und das auch nur wenns ganz still ist. Und diese Futterstellen sind schlauerweise nicht am Waldrand sondern eher mittendrin. Achja und an Waldrand oder in die nähe von Häusern trauen die sich meist eigentlich nicht so.

            Was du auf keinen Fall tuen darfst:
            Wegrennen!
            Such dir immer nen Baum wenn du eins siehst. Irgendwer aus meiner Familie wurde von nem Wildschwein aufgeschlizt und ist gestorben.
            Scheiß Tiere.

            Kommentar


              #7
              Kann schon vorkommen, dass sich Wildschweine Häusern die dicht am Wald stehen nähern. Hier in der Nähe kam es öfter mal vor, dass die Nachts in den Gärten rumgetrampelt sind.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Sonnengruss Beitrag anzeigen

                Such dir immer nen Baum wenn du eins siehst. Irgendwer aus meiner Familie wurde von nem Wildschwein aufgeschlizt und ist gestorben.
                Scheiß Tiere.
                So was machen die?????
                Aber wie kann ein Wildschwein einen Menschen aufschlitzen?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von saskia12345 Beitrag anzeigen
                  So was machen die?????
                  Aber wie kann ein Wildschwein einen Menschen aufschlitzen?
                  Wenn ein Keiler einen angreift, dann rennt er nicht direkt auf den Menschen zu, sondern rennt seitlich an ihm vorbei und schlitzt ihm mit seinen Hauern die Beine auf...

                  Kommentar


                    #10
                    Also ich hab bei mir vom Zimmer aus Wildschweine gehört.
                    Ich glaub die Randalieren immer.

                    ja is bei mir auch so.

                    aber ich denk mal wenn du denen nicht zuu nahe kommst und die bache grad keine frischlinge hat sollte das nicht soo problematisch sein

                    Kommentar


                      #11
                      Also wir waren mal in Italien und da ich darauf bestand haben wir die Route durch den Wald abgebrochen. Ich hatte so schiss von den Wildschweinen überfallen zu werden Mittlerweile glaube ich aber nicht, dass die uns was tun würden. In der Zeitung stand ja glaub noch nien was von einem Topten, den ein Schwein umgebracht hat.

                      Kommentar


                        #12
                        naja bei wildschweinen sollte man einige grundregeln beachten.

                        niemalsd einer bache mit jungtieren nähern.
                        nie in der brunftzeit auf einen eber zukommen

                        wegrennen ist auch schlecht, da die wildschweine schneller sind
                        am besten rauf auf den nächsten baum.

                        aber im allgemeinen sind die tiere eher ungefährlich. nur wenn man eben zur falschen zeit stört und zunah rankommt dann verteidigen sie ihre familie ( bachen) bzw ihr revier ( eber)

                        und ja sie können dabei töten.. sie beissen , ebeer haben scharfe hauer und ansonsten versuchen sie mit ihrem gewicht den opfertier den brustkorb einzudrücke um es zu ersticken

                        Kommentar


                          #13
                          Hey du,
                          ich bin zwar kein Wildschweinexperte, aber ich glaube dass man da echt aufpassen muss.....
                          Ich würde an deiner Stelle beim Zelten eben sehr vorsichtig sein...
                          Ich hoffe ich konnte dir helfen
                          GLG
                          Zuletzt geändert von ChaosQueenXD; 17.09.2009, 19:09.

                          Kommentar


                            #14
                            ich weiß nicht, ob dich das noch interessiert, aber mit schwarzwild sollte man verdammt vorsichtig sein normalerweise sind sie eher scheu und fliehen vor dem menschen, möglich sind aber auch angriffe von führenden bachen, aber auch keilern allgemein. es mag sein, dass sie sich angegriffen fühlen, wenn du denen zu nahe kommst und sie angreifen. auch kann es sein, dass die tiere vor kurzer zeit vom auto angefahren worden sind, angeschossen wurden oder anderweitig verletzt sind, was ebenfalls nicht selten zu angriffen auf den menschen kommt

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von jelena Beitrag anzeigen
                              Also wir waren mal in Italien und da ich darauf bestand haben wir die Route durch den Wald abgebrochen. Ich hatte so schiss von den Wildschweinen überfallen zu werden Mittlerweile glaube ich aber nicht, dass die uns was tun würden. In der Zeitung stand ja glaub noch nien was von einem Topten, den ein Schwein umgebracht hat.
                              in der zeitung hab ich davon auch nichts gelesen, aber ich lese auch nicht viel zeitung
                              mein opa z.b. kam durch einen keilerangriff ums leben und der ist da nicht der einzige, mir sind auch weitere fälle bekannt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X