Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

versteht mich jemand?bin zurzeit unglücklich:-(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    versteht mich jemand?bin zurzeit unglücklich:-(

    hey leute zurzeit fühl ich mich ziemlich unglücklichdas liegt einfach daran weil ich von einer person die ich mal sehr geliebt habe zu tag zu tag immer entteuschter werde.undzwar muss ich mir jeden verfluchten tag seine scheiß verletztende komentare anhören.jedesmal verletzt es mich aufs neue.ich sage mir jeden tag "scheiß auf den er ist ein arsch"manchmal hat es auch geklappt doch zurzeit tut es wieder so weh wie am anfang.wieso?ich hatte das doch schon längst alles überwunden?ich merke nur eins diese person hat sich nur noch viel mehr vom schlechteren verändert.ja ich hasse ihn.manchmal ertappe ich mich,das ich ihm den tot wünsche.echt heftig ist das!wegen ihm bin ich depressiv und traurig.ich verstehe es nicht.ich habe tolle freunde,eine familie die immer für mich da ist,nette lehrer,gute noten doch wegen einer einzigen person vergesse ich immer wieder diese sachen zu schätzen.ich fühle mich einsam obwohl ich das doch alles hab.ich glaube mein verlangen ihn an meiner seite zu haben war zu groß,dass ich nicht mal gemerkt habe wie er wirklich ist.viele halten mich sicherlich jetzt für verrückt ich weis jetzt nicht so recht was ich von euch hören möchte.vielleicht jemand der diese gefühle selbst mal erlebt hat.eure erlebnisse dazu oder tröstende worte.ich würde mich über alles freuen.

    #2
    mein tipp wäre: vergiss ihn
    ein typ der macht, dass es dir so schlecht geht ist es nicht wert!!!
    <3

    Kommentar


      #3
      Ja und wehr dich bitte und zeig ihm seine grenzen. kein mensch hat das recht jemanden psychisch so fertig zu machen.

      Kommentar


        #4
        Rede mit einer Freundin drüber, sie kann dir sicherlich mehr helfen als wir hier.
        Vergessen ist gar nicht so leicht. Ne Weile klappt's - dann wieder gar nicht. Ging mir 2 Jahre so und nu bin ich ziemlich erleichtert, weil's endlich vorüber ist.
        Ich hab mir immer alles von der Seele geschrieben, auch (Hass-)Briefe an ihn - die er nie sehen wird. Im Wald hab ich solang geschrien bis ich fast heiser war ... und dann hab ich genüsslich ein Foto von ihm zerrissen.
        Hu - ich klinge ziemlich krank ... Aber es hat einfach eine unglaubliche Last von mir genommen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von KeksInLove Beitrag anzeigen
          Rede mit einer Freundin drüber, sie kann dir sicherlich mehr helfen als wir hier.
          Vergessen ist gar nicht so leicht. Ne Weile klappt's - dann wieder gar nicht. Ging mir 2 Jahre so und nu bin ich ziemlich erleichtert, weil's endlich vorüber ist.
          Ich hab mir immer alles von der Seele geschrieben, auch (Hass-)Briefe an ihn - die er nie sehen wird. Im Wald hab ich solang geschrien bis ich fast heiser war ... und dann hab ich genüsslich ein Foto von ihm zerrissen.
          Hu - ich klinge ziemlich krank ... Aber es hat einfach eine unglaubliche Last von mir genommen.
          Ich glaube, dass mit Hassbriefen, die du nicht wegschickst, ist doch eine recht gute Idee...

          Kommentar


            #6
            Zitat von miragirl95 Beitrag anzeigen
            Ich glaube, dass mit Hassbriefen, die du nicht wegschickst, ist doch eine recht gute Idee...
            ja finde ich auch.so was ähnliches habe ich auch gemacht.also ich führe ja tagebuch und da habe ich meine ganze wut rausgelassen.doch die wut stappelt sich jeden tag nochmals

            Kommentar


              #7
              Mir geht es genau so wie dir

              Kommentar


                #8
                süße.. ich vertsehe dich echt gut mir ging es auch lang so.. mein Fehler war [und ich denke das ist auch deiner] ich wollte ihn nicht loslassen.. so schmerzlich sie auch waren.. die gedanken an ihn waren doch sehr schön!!! aber du musst dich davon trennen du machst dich nur slber kaputt.. ich war seelisch echt am ende zu der zeit.. ich war n richtiger psycho!! aber ich will nicht das das selbe mit dir passiert!! ich hab n ganz tollen tipp für dich.. entspann dich.. verwöhn dich selbst mit süßies, schaumbädern & tollen mädelsabenden wo du mit dienen besten freundinnen filme schaust & viel viel viel redest.. versuch alle deine gefühle in worte zu fassen.. und dann GANZ GANZ GANZ wichtig: treib dich rum.. lern leute kennen.. lern JUNGS kennen & amüsier dich... finde einen der dich nictht enttäuscht.. der dich glücklich macht & dich genauso mag wie du bist!!

                komm aus deinem schnecken haus herraus und zeig der welt was für ein toller mensch du bist!!

                gaaanz liebe grüße & in gedanken bei dir
                Tina <3

                Kommentar

                Lädt...
                X