Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich bin am Boden zerstört.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich bin am Boden zerstört.

    .
    Zuletzt geändert von lalumiere; 03.09.2009, 13:07.

    #2
    hey du..

    ja solche phasen kenne ich.. so depri phasen in denen man sich fragt warum alles so scheisse sein muss. warum sich bemühen wenn man eh wieder das arsch ist. warum anderen helfen wenn es sowieso nichts bringt...

    das leben hat genau so viele gute wie schlechte seiten und das lässt sich nicht ändern..
    ich weiss wie das ist und dann nützt es einem überhaupt nichts wenn andere immer schreiben: bleib optimistisch, irgendwann zahlt es sich aus u.s.w.
    man will ja eigentlich gar nicht gut gelaunt sein oder so..
    ich finde man sollte dann halt einfach mal ein paar tage schlechte laune haben, die ganze nacht durchheulen.. danach fühlt man sich in vielen fällen schon viel besser..
    und irgendwann kommen auch wieder gute zeiten.. aber dazu muss man halt auch mal scheisse drauf sein und depri..

    wünsch dir alles gute.. hoffe konnte helfen..

    Kommentar


      #3
      .
      Zuletzt geändert von lalumiere; 03.09.2009, 13:08.

      Kommentar


        #4
        Zitat von lalumiere Beitrag anzeigen
        Danke

        Oh ja. Dann fragt man sich, ob die anderen einem gut gemeinte Ratschläge überhaupt abkaufen, wenn man selbst nicht dran glaubt. Und selbst in meinem momentanen Zustand, wenn jemand dasselbe Problem ins Forum schreibt, ich würde ihm/ihr trotzdem sagen, dass es besser wird und das Leben eben gute und schlechte Zeiten mit sich bringt.

        Hm, aber vermutlich hast du ganz Recht, gäbe es keine schlechten Zeiten, könnte man die guten weder erkennen noch wertschätzen.

        Trotzdem, ich bleib dabei. Ich hab nicht vor, wieder optimistisch zu werden. Naja, wenigstens meine Laune hat sich minimal verbessert.
        das freut mich.. stimmt.. ich will auch immer schreiben: das wird schon wieder, mach weiter so.. u.s.w.
        und ich bin völlig deiner meinung dass man ohne die schlechten zeiten die guten gar nicht schätzt.. man weiss erst was man hat wenn man es nicht mehr hat...

        danke für den lieben kommentar übrigens

        Kommentar

        Lädt...
        X