Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir in den kommenden Tagen das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Neue Schule

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Schule

    Hallo ich komme bald in eine neue Schule. Ich bin 13 und habe panische Angst davor Ich weiss nicht ich bin total verkrampft und habe nicht viel Selbstbewusstsein! Ich bin sehr scheu und weiss nicht was ich tun soll! Ich habe Angst davor es zu vermasseln oder irgendeinen Stempel aufgesetzt zu bekommen!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke für alle antworten

    #2
    Meine Güte Mädchen planst du jetzt jeden Quadratzentimeter deines Körper perfekt auf die neue Schule vorzubereiten oder was?

    Die werden dich schon nicht auffressen!

    Kommentar


      #3
      Ja ich habe eifach extreme Angst!!!! Irgendwie habe ich Angst dass ich keine Freunde finde oder so was...

      Kommentar


        #4
        ich kann dich verstehen, weil ich selbst auch mal die schule gewechselt habe.
        aber der einzige rat, den ich dir geben kann, ist, du selbst zu sein, und dich nicht zu arg zu verstellen. du musst auch offen sein und versuchen, nicht zu schüchtern und verschlossen rüberzukommen, dann findest du sicher bald anschluss. aber bitte mach dir nicht zu viele gedanken, da gerätst du nur in panik.
        lg

        Kommentar


          #5
          Ich kann die i-wie verstehen. Aber wenn du da so unsicher auftritts wie du es hier beschreibst dann setzten sie dir erst recht einen Stempel auf.
          Probier einfach nicht so verkrampft zu sein. Bisschen Schüchtern ist Ok aber nicht so extrem.
          Das klappt schon.

          Kommentar


            #6
            Habe das gleiche Problem ^^;
            Ist das ein normaler Schulwechsel oder einer durch dem Umzug?
            Also mit normalem Schulwechsel meine ich,
            das z.b hier wo ich wohne ab der 6. Klasse, sprich mit 12/13 die Schule gewechselt wird auf Gymnasium oder so.
            Ist es bei dir halt auch so?
            Wenn ja, weiß du nicht ob noch wer auf diese Schule wechselt?
            Bei mir habe ich ja das Glück das nen Freund mit auf die Schule kommt,
            leider kommen wir nicht in eine Klasse. -.-


            Liebe Grüße.

            Kommentar


              #7
              Das ist völlig normal. Aber die Angst neue Freunde zu finden ist meist vollkommen unbegründet. Man lernt sich doch als Klasse kennen und es findet sich immer jemand mit den gleichen Hobbies, Interessen oder einfach jemand, dem man sympathisch ist. Du könntest versuchen etwas offener an die Sache ranzugehen, wenn dir jemand nett oder sympathisch vorkommt, kannst du diese Person doch direkt ansprechen, ich bin mir sicher, der/diejenige freut sich bestimmt, wenn er/sie angesprochen wird. Musste auch mit 16 Jahren die Schule wechseln und da hat sich alles von selbst ergeben. Mach dir nicht allzu viele Sorgen, auch wegen dem abstempeln, solche Menschen wird es überall geben, nur man sollte sie einfach nicht beachten.

              Kommentar


                #8
                hey du..

                ja also ich komm nach den ferien auch auf ne andere schule, und kann dich auch total verstehen..

                aber versuch einfach du selbst zu sein und sei freundlich.. und lächeln macht sympathisch.. dann klappt das schon..

                viel glück

                Kommentar


                  #9
                  Ich bin auch mit 12 oder 11 auf eine neue Schule gekommen und ich habe mir so ähnliche Gedanken wie du gemacht. Aber ich kann dir sagen dass das alles nicht so schlimm ist wie man zunächst denkt. Sei einfach du selbst!

                  Kommentar


                    #10
                    ich bin nach der 6. klasse auch auf eine neue schule gekommen... ich hab mich gar nicht so dafür intressiert freunde zu finden, aber die sind ja gleich am ersten tag auf mich zugekommen und haben mir angeboten mir die schule zu zeigen und soo =) also immer schön chillig bleiben, alles halb so wild =)

                    Kommentar


                      #11
                      Du kannst dich doch bestimmt noch daran erinnern als du eingeschult wurdest. Da hattest du auch Angst, aber dann hats du gesehen, dass es doch nicht so schlimm ist und hast auch schnell Freunde gefunden. Mach dir keine Sorgen. Die anderen werden auch neugierig auf dich sein und dich kennenlernen wollen, also wirst du auch schnell Freunde finden. Nach ein paar Tagen hast du dich eingelebt. Der Anfang ist immer schwer.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X