Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Depression

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Chinook Beitrag anzeigen

    zumal du ja meinst "so viel zu vertragen" und "das so schnell abzubauen". das wäre mal echt auf diese weise zu prüfen ob das wirklich so ist.
    Melde mich später ausführlicher und Antworte mal kurz hierauf.

    Also es ist kein subjektives empfinden sondern medizinisch nech gewiesener Fakt.
    Ich habe dafür einen Beleg durch eine humanmedizinische Untersuchung.
    Meine Leber baut alles sehr schnell ab, auch Medikamente z.B
    Ursache dafür ist ein bestimmtes Gen in meinem Körper, hab die Bezeichnung aber nicht zur Hand.


    Manche Menschen sind nicht böse. Sie sind nur wütend und tun dann böse Dinge.

    Kommentar


      ach was. naja, das ist dann für die anstrebten kontrolle auch nicht grade hilfreich vermutlich

      Kommentar


        Ich muss sagen, das es heute viel besser lief in der Suchtberatung.
        Die nette Dame lässt es mit mir erst mal langsam angehen.
        Statt sofortige Abstinenz und Blutkontrollen redet sie mir nicht in mein Trinkverhalten rein,
        sondern bietet mir stützend Gespräche an solange ich auf die VT warte.
        Ausserdem hat sie mir ein paar Fragebögen zu meinem Trinkverhalten mit gegeben.
        Also erst mal nur leichter Einstieg in die Problematik.
        Auch wäre sie bereit mir die Empfehlung für die VT auszustellen.
        Und sie meint ich könne mich ja mal unverbindlich in der Suchtherapie ein Vorgepräch machen
        nur um mal zu gucken ob das was für mich wäre.
        So gefällt mir das schon viel besser.
        Diesmal war ich auch eine Stunde drin und nicht nur 2 Minuten.
        Ich hab sie nicht mal belogen.
        Manche Menschen sind nicht böse. Sie sind nur wütend und tun dann böse Dinge.

        Kommentar


          Knallgirl das klingt doch eigentlich mal super. Wird wohl doch nicht so heiß gegessen wie's gekocht wird.


          Ich nehm jetzt seit einer Woche die höhere Dosis Bupropion, falls jemand ein bisschen Schlaf übrig hat bitte an mich schicken, ich muss meinen irgendwo verlegt haben.

          Kommentar


            Jemand mit Fluxoetinerfahrung hier, der sexuelle Unlust als Nebenwirkung bei sich bzw. beim Partner bemerkt?

            Kommentar


              Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
              Jemand mit Fluxoetinerfahrung hier, der sexuelle Unlust als Nebenwirkung bei sich bzw. beim Partner bemerkt?
              Ich habe damit zwar keine Erfahrung, aber es ist Bekannt das viele Psychopharmaka den Sexualtrieb reduzieren oder ganz abschalten.
              Ich habe einen Halbalbanischen Bekannten der wie George Clooney aussieht und jede Woche mehrere Frauen hatte.
              Er war immer so ein Aufreisser und Casanova.
              Aber seit dem er 3 Sorten Psychopharmaka nimmt hat er keinerlei sexuelles Interesse mehr und um einiges zugenommen.
              Manche Menschen sind nicht böse. Sie sind nur wütend und tun dann böse Dinge.

              Kommentar


                Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
                Jemand mit Fluxoetinerfahrung hier, der sexuelle Unlust als Nebenwirkung bei sich bzw. beim Partner bemerkt?
                Hab ziemlich lange Fluoextin genommen und ich muss sagen, seit ich es abgesetzt habe, habe ich schon wieder einen stärkeren Sexualtrieb.

                Kommentar


                  Zitat von Chinook Beitrag anzeigen

                  ich würd an der stelle auch nochmal schüchtern hinzufügen, dass mit deiner suchtgeschichte "kontrolle" auch einfach mal ein gigantisches projekt ist, das solltest du dir klar machen.

                  würd mich da lotta anschließen und sagen, dass der weg mehr oder weniger unumgänglich ist. du musst das trinken nochmal komplett neu lernen. man gewöhnt sich eben an alkohol und vor allem, wenn man ihn in großen mengen konsumiert, merkt man gar nicht mehr richtig, was der tatsächlich für ne wirkung hat. erst wenn dir das durch ne lange trockene phase halt wieder fremd ist kannst du so richtig erst damit anfangen. wie so ein teenager, der das erste damit in berührung kommt. mal ein bier probieren, mal einen sekt oder wein, langsam hocharbeiten zu evtl cocktail oderso. ich hab spontan so gar keine andere idee, wie das funktionieren sollte tbh.
                  zumal du ja meinst "so viel zu vertragen" und "das so schnell abzubauen". das wäre mal echt auf diese weise zu prüfen ob das wirklich so ist. viele die ich kenne die sagen sie vertragen viel, trinken einfach nur super viel, sind dann aber echt viel betrunkener als der rest der meute. und das mit dem flinken abbau ist jetzt auch was, was so anfühlen mag, tatsächlich ist man aber vermutlich nur etwas weniger betrunken als vorher und bewertet den unterschied, im vergleich zu vorher, im berauschten zustand eben über. denke, das eben so ein gewöhnungseffekt. das gefühl von alkoholrausch ist eben zu vertraut ums wirklich gut einschätzen zu können.
                  Ich hatte ja schon öfter angemerkt, das Menschen es gar nicht merken wenn ich betrunken bin.
                  Da ist kein Schwanken und kein Lallen. Ich bin dann so wie normale Menschen wenn sie nüchtern sind.
                  Also ohne Ängste, Unsicherheiten und Phobien.
                  Ich kann mich dann ganz normal unter Menschen bewegen, was mir nüchtern sehr schwer fällt.
                  Vor allem auch die Kommunikation und so.

                  Letztendlich wird mir aber gerade klar, das ich eigentlich nur trinke weil ich mich schlecht fühle und es mir mit Alkohol besser geht.
                  Ich komme dann ganz anders durch den Tag und alles macht mehr Spass was ich dann tue

                  Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
                  und das fällt auch "normalen" menschen nicht leicht. weil alkohol eben eine enthemmende wirkung hat. ich kenne kaum leute die wirklich bei den zwei bierchen bleiben, die sie vorhatten zu trinken. "naja gut, eins noch" und es ist, zack, ein sixer. wenn einem ein schwips nicht reicht, sondern man einen (recht) starken rausch will (wobei ich jedem der das möchte auch mal ein gewisse binge-drinking-problematik unterstellen möchte inkl. mir selbst tbh), dann ist es halt nahezu unmöglich kontrolle zu behalten, weil, wie gesagt, alkohol nunmal genauso wirkt. regelmäßig ärgern sich viel kontrolliertere leute als du, dass sie doch wieder einen zu viel hatten. das sind vielleicht nicht die ausmaße die deine abstürze haben, aber wenn die alle schon immer mal wieder scheitern, dann wird das für dich einfach ein noch sehr viel schwierigerer weg.
                  So Abstürze, Filmrisse etc. habe ich alles nicht.
                  Auch keinen Hang zu agressionen wie man ihn andernorts oft beobachtet.
                  Wenn ich das hätte wäre das mal mehr motivation was zu ändern.

                  Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
                  der weg der kompletten abstinenz wäre vermutlich einfacher, wer nichts trinkt kann halt nicht zu viel trinken. deswegen wohl auch ein nicht unbeliebter weg, hat man vermutlich nicht ganz so viele rückfälle.

                  okaaaay, was ich im grunde sagen will. mach dich bei dem ziel mal auf eine meeeeeeeenge harter arbeit gefasst.
                  Für den Süchtigen ist die Vorstellung für immer auf seine Droge zu verzichten erst mal geradezu vernichtend schlimm.
                  Man verliert erst mal den Boden unter den Füssen.
                  Manche Menschen sind nicht böse. Sie sind nur wütend und tun dann böse Dinge.

                  Kommentar


                    Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen

                    Ich hatte ja schon öfter angemerkt, das Menschen es gar nicht merken wenn ich betrunken bin.
                    Da ist kein Schwanken und kein Lallen. Ich bin dann so wie normale Menschen wenn sie nüchtern sind.
                    Also ohne Ängste, Unsicherheiten und Phobien.
                    Ich kann mich dann ganz normal unter Menschen bewegen, was mir nüchtern sehr schwer fällt.
                    Vor allem auch die Kommunikation und so.
                    Da muss ich dich leider enttäuschen. Auch normale Menschen haben Ängste und Unsicherheiten, oft nicht wenige...und das auch ganz ohne Depression, Phobie oder andere psychischen Störungen. Ich bin weder depressiv noch sonstwas, trotzdem wäre ich höchstwahrscheinlich Alkoholiker, wenn ich jedes Mal was trinken würde, wenn ich mal wieder aus der Arbeit heim komme und Panik schiebe, dass ich dies oder jenes falsch gemacht hab, weil ich mit meinem Kram nicht zurecht komm, mir alles über den Kopf wächst
                    ich weiß jetzt nicht ob das jetzt "motivierend" oder "total demotivierend" für dich ist, aber kein Mensch fühlt sich immer "gut" oder "normal", auch kein gesunder. Aber ich würd sagen, man muss das aushalten und den Alkohol davon loslösen, nur dann ist es wirklich Genuss und eben nicht Therapie, Verdrängung oder was auch immer.

                    Letztendlich wird mir aber gerade klar, das ich eigentlich nur trinke weil ich mich schlecht fühle und es mir mit Alkohol besser geht.
                    Ich komme dann ganz anders durch den Tag und alles macht mehr Spass was ich dann tue
                    Klingt es jetzt blöd, wenn ich sage "Glückwunsch"? Ich hoffe, das hilft dir, die Therapie besser durchzuhalten, wenn du selbst nen Sinn dahinter siehst
                    Wenn du ein Bier bist, dann hab ich Liebe für dich.
                    Wenn du mit Schaum bist, oh Mann, das wär so großartig!
                    Aber wenn du ein Beck's Lemon bist, dann bitte stell dich nicht in das Regal zu den anderen Bieren und tu so, als würdest du dazu gehören, Arschloch!

                    Kommentar


                      Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen

                      Ich habe damit zwar keine Erfahrung, aber es ist Bekannt das viele Psychopharmaka den Sexualtrieb reduzieren oder ganz abschalten.
                      Ich habe einen Halbalbanischen Bekannten der wie George Clooney aussieht und jede Woche mehrere Frauen hatte.
                      Er war immer so ein Aufreisser und Casanova.
                      Aber seit dem er 3 Sorten Psychopharmaka nimmt hat er keinerlei sexuelles Interesse mehr und um einiges zugenommen.
                      Oookay, versteh' jetzt, warum die immer mein Sexualleben so interessiert, hab' mich schon gewundert.
                      Besonders die Frage, ob funktionell als in Ordnung ist
                      Kann Spuren von Erdnüssen, Ironie und Unsinn enthalten.

                      Kommentar


                        Zitat von lost-boy Beitrag anzeigen
                        ...mein Sexualleben ...ob funktionell als in Ordnung ist
                        Magst du mehr erzählen?

                        Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

                        Life isn't easy but even through all the bullshit.. I will still be here, and being me.

                        Kommentar


                          Zitat von AndreaC-99 Beitrag anzeigen

                          Magst du mehr erzählen?
                          Das DA alles in Ordnung ist, stell' ich immer fest wenn ich deine Pics ansehe.... .
                          Kann Spuren von Erdnüssen, Ironie und Unsinn enthalten.

                          Kommentar


                            Zitat von Scarecrow Beitrag anzeigen
                            Da muss ich dich leider enttäuschen. Auch normale Menschen haben Ängste und Unsicherheiten, oft nicht wenige...und das auch ganz ohne Depression, Phobie oder andere psychischen Störungen. Ich bin weder depressiv noch sonstwas, trotzdem wäre ich höchstwahrscheinlich Alkoholiker, wenn ich jedes Mal was trinken würde, wenn ich mal wieder aus der Arbeit heim komme und Panik schiebe, dass ich dies oder jenes falsch gemacht hab, weil ich mit meinem Kram nicht zurecht komm, mir alles über den Kopf wächst
                            Das mag sein, aber in meinem Falle ist das ein Krankheitsbild, das meine Lebensqualität rapide absenkt.
                            Meine Ängste und Zwänge würden es mir gar nicht erst ermöglichen zu arbeiten.
                            Und meine Gedanken bringen mich noch um.
                            Wenn das aushaltbar wäre bräuchte ich ja keine Therapie.

                            Manche Menschen sind nicht böse. Sie sind nur wütend und tun dann böse Dinge.

                            Kommentar


                              Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                              ...falls jemand ein bisschen Schlaf übrig hat bitte an mich schicken, ich muss meinen irgendwo verlegt haben.
                              Hier ein Beutelchen voll Schlaf und süßer Träume.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: beutel.JPG
Ansichten: 1
Größe: 5,2 KB
ID: 17467407
                              Ich schlafe zwar selbst im Moment ziemlich beschissen, aber das bisschen was ich habe teile ich gerne mit dir,.
                              Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

                              Life isn't easy but even through all the bullshit.. I will still be here, and being me.

                              Kommentar


                                Zitat von lost-boy Beitrag anzeigen

                                Das DA alles in Ordnung ist, stell' ich immer fest wenn ich deine Pics ansehe.... .
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: kuss1.gif Ansichten: 5 Größe: 24,0 KB ID: 17467415
                                Aber lass`uns das im GT besprechen. Hier ist der Depressions-thread und nicht der Euphorie-thread





                                Zuletzt geändert von AndreaC-99; 15.08.2018, 23:32.
                                Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

                                Life isn't easy but even through all the bullshit.. I will still be here, and being me.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X