Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Angst vor dem Autofahren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Da ich nicht nur eine Gefahr für dich selbst, sondern auch für deine Mitmenschen im Straßenverkehr sehe, würde ich dir raten auf einem Verkehrsübungsplatz, oder einem eher unbefahrenen Gebiet noch etwas Praxiserfahrungen zu sammeln.

    Mach dich nicht verrückt. Wenn du nicht fahren könntest, dann hättest du keinen Führerschein bekommen. Je mehr du dich stresst, desto schlimmer wirds und den größten Fehler den du machen kannst ist es einfach aus Angst nicht mehr zu fahren.

    LG FlyMe
    LG FlyMe

    Kommentar


      #17
      Mach n ADAC Fahrsicherheitstraining. Ist gut und macht Spaß.

      Kommentar


        #18
        Du solltest erst mal nur bei Freunden mit fahren und nicht selbst. Du musst Schritt für Dchritt dich auf dass alte Auto einstellen,was nicht alles für dich übernimmt. Aber du solltest auf jeden Fall bei jemanden mitfahren,denn sonst ist die Angst irgendwann so groß , dass du nie mehr in ein Auto steigst.
        ich hatte selber Angst wieder in ein Auto zu steigen,nach meinem Autounfall,aber heute macht mir dass mit fahren wieder total Spaß, bin ja leider noch zu jung um selber zu fahren.
        ich hoffe dass was ich geschrieben habe hielft dir.

        Kommentar


          #19
          Du solltest erst mal nur bei Freunden mit fahren und nicht selbst. Du musst Schritt für Dchritt dich auf dass alte Auto einstellen,was nicht alles für dich übernimmt. Aber du solltest auf jeden Fall bei jemanden mitfahren,denn sonst ist die Angst irgendwann so groß , dass du nie mehr in ein Auto steigst.
          ich hatte selber Angst wieder in ein Auto zu steigen,nach meinem Autounfall,aber heute macht mir dass mit fahren wieder total Spaß, bin ja leider noch zu jung um selber zu fahren.
          ich hoffe dass was ich geschrieben habe hielft dir

          Kommentar


            #20
            Was mir anfangs viel leichter fiel: Bekannte Strecken und zwar gut bekannte Strecken. Am besten zu Zeiten mit sehr wenig Verkehr (vormittags). Aber klar, das ist irgendwie logisch und wird dir auch schon eingefallen sein.

            Ich fahre überraschenderweise deutlich ruhiger, wenn ich allein fahre. Hast du das mal probiert?

            Kommentar


              #21
              Zitat von Enny2001 Beitrag anzeigen
              ich hatte selber Angst wieder in ein Auto zu steigen,nach meinem Autounfall,aber heute macht mir dass mit fahren wieder total Spaß, bin ja leider noch zu jung um selber zu fahren.
              Genau das habe ich auch, ich hatte vor einem Jahr einen schweren Unfall als Beifahrerin und seither kann ich nur mit meinem Vater ohne Angst mitfahren, sonst kann ich kaum in ein Auto einsteigen, ich bekomme sofort Panik!

              Kommentar


                #22
                ...
                Zuletzt geändert von meliundamariola; 20.05.2018, 21:51.

                Kommentar


                  #23
                  Hat auch was gutes wenn man angst davor hat, weil dann fährt man automatisch vorsichtiger. Aber natürlich wenn du zu übertrieben angst davor hast is das nicht gut, versuchs erstmal auf relativ geraden strecken mit möglichst wenig Verkehr. Irgendwann gewöhnst du dich dann daran

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X