Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angst ihn zu verlieren wenn ich es ihn sage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Angst ihn zu verlieren wenn ich es ihn sage

    Also, es gab da mal so eine Zeit in meinem Leben wo es mir psychisch echt total dreckig ging. Letztes Jahr habe ich fast das ganze Jahr in einer psychosomatischen Klinik verbracht. Warum es mir die letzten drei Jahre jetzt so scheiße ging möchte ich jetzt nicht unbedingt sagen. Jedenfalls habe ich mich zu dieser Zeit sehr stark selbst verletzt. An den Armen und an den Beinen. Und starke Narben sind jetzt halt an meinen Beinen und Armen hinterblieben. Mir geht es jetzt aber wieder sehr gut. Es war halt ne sehr schwierige und harte Zeit für mich aber ich bin stolz auf mich das ich bis zum Schluss gekämpft habe.

    Ich habe halt gelernt mit den Naben klar zukommen, verstecke mich nicht in der Öffentlichkeit. Im Sommer trage ich kurze Hosen und T-Shirts. Ich habe noch keine negativen Reaktionen bekommen, klar, mit komischen Blicken muss ich schon mal rechnen aber da stehe ich eigentlich drüber.
    Sie sind jetzt ein Teil meines Lebens, meines Körpers und das habe ich akzeptiert, was am Anfang leider nicht so leicht für mich war

    Jetzt habe ich vor kurzem einen Jungen kennengelernt. Ich mag ihn total und habe mich sofort in ihn verliebt. Er ist einer der einzigen Menschen denen ich vertrauen kann...aber er weiß halt noch nichts von meinen Narben und von meiner Geschichte. Ich habe ihn sehr ins Herz geschlossen und wir sind halt schon fast zusammen.
    Er hat zwar für alles Verständis und steht immer hinter mir...
    Er ist für mich sehr besonders und in meinen Augen einfach anders als alle anderen Jungen.Er
    hat mir gesagt das egal was ist er immer hinter mir stehen wird aber ich habe trotzdem Angst es im zu sagen .. Habe Angst davor, das er das abschreckend findet, das er mich dann nicht mehr hübsch findet. Das er sich davor ekelt und sich schämt mit mir im Sommer so in die Öffentlichkeit zu gehen. Das er mich dann nicht mehr so akzeptiert. Das er halt mit meiner Vergangenheit nicht klar kommt. Das er mich deswegen dann wieder verlässt. Das sind alles Gedanken die mich in letzter Zeit sehr beschäftigen.. Ich hatte schon mal einen Jungen, mit dem ich auch zusammen war... Ich habe ihm das dann erzählt und er hat sofort mit mir Schluss gemacht. Er meinte er würde damit nicht klar kommen. Deswegen habe ich jetzt halt doppelt so viel Angst.. Ich kann es ihm ja nicht ewig verheimlichen. Irgendwann wird er es sehen und sich fragen was das da an meinem Körper ist.

    Meine Frage an euch ist jetzt: War von euch jemand schon mal in so einer ähnlichen Situation wie ich??? Wenn ja, wie hat euer Freund dann darauf reagiert? Hat er Schluss mit euch gemacht oder akzeptiert er eure Narben?
    Habt ihr einen Rat für mich wie ich es ihm sagen soll???
    Bin um jede Antwort sehr dankbar !

    #2
    Was in der Vergangenheit War ist egal, das wichtigste ist wie du jetzt dazu stehst.
    Da du dir solche Gedanken darüber machst ist für mich ein Zeichen das du noch nicht damit abgeschlossen hast. Wenn es so wäre wäre es dir egal, würdest du eben nur sagen das du eine schwere Phase hattest es dir aber jetzt viel besser geht und alles vergesse ist. Du würdest deine Beziehung nicht darauf richten, es wäre eine Nebensache .
    Jeder hat sein Päckchen zu tragen, das wichtigste ist eben ob man damit umgehen kann oder nicht. Du kannst es nicht

    Kommentar


      #3
      Zitat von TwinkleTwinkle Beitrag anzeigen
      Was in der Vergangenheit War ist egal, das wichtigste ist wie du jetzt dazu stehst.
      Da du dir solche Gedanken darüber machst ist für mich ein Zeichen das du noch nicht damit abgeschlossen hast. Wenn es so wäre wäre es dir egal, würdest du eben nur sagen das du eine schwere Phase hattest es dir aber jetzt viel besser geht und alles vergesse ist. Du würdest deine Beziehung nicht darauf richten, es wäre eine Nebensache .
      Jeder hat sein Päckchen zu tragen, das wichtigste ist eben ob man damit umgehen kann oder nicht. Du kannst es nicht

      Seh ich auch so, mach es dir nicht unötig schwer, vergangen ist vergangen und dass soll auch so bleiben. Beeinflusse nicht deine Vergangeheit in der Gegenwart und Zukunft , mir kommt das auch so vor als ob du nicht damit abgeschlossen hast :/ Ich würd noch nicht mal ihm davon erzählen, wenn du aber den Bedürfnis hast dann würd ich es grob erzählen mehr nicht Ich wünsche die viel Glück und Erfolg

      Liebe Grüße

      Kommentar


        #4
        Wenn

        ...er dich liebt, liebt er auch deine Vergangenheit. :-)

        Kommentar


          #5
          Wenn er dich liebt ist es egal was in deiner Vergangenheit war und er dich so akzeptieren wie du bist
          Liebe grüße

          Kommentar

          Lädt...
          X