Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wen man kein Leben hat :(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Was mich mal interessieren würde... Ich hab viel mit Physikern oder anderen Nerds zutun, da kenne ich doch tatsächlich den ein oder anderen, der mit 30 noch Jungfrau ist und noch nie in seinem Leben auf ner Party war. Gibt auch sonst Menschen, die aus Überzeugung mit Sex bis zur Ehe warten oder die einfach keine Party-Menschen sind. Sind das auch alles für dich "minderwertige" Menschen? Sind die auch alle für dich genauso schlimm wie Mörder und Vergewaltiger?

    Kommentar


      #77
      Ich geh mal nicht drauf ein, was schon gesagt wurde, denn eigentlich hab ich nur anzumerken, dass ich es ekelhaft finde, dass du den Wert einer Person an sexueller Erfahrung misst - du bist damit nicht nur unglaublich engstirnig, sondern oberflächlich ohne Ende.
      Ne Person ist also nur was wert, wenn man in dem Alter schon so und so viel flachgelegt hat? Aha, nett. Das ist ungefähr so, wie den Wert einer Person an ihrer Rasse, Klasse oder Religion zu messen - und wo sowas hingeführt hat, brauch ich dir sicher nicht zu erklären.

      Deine Vorstellung ist einfach ungesund verdreht und du solltest lernen, deinen und den Wert anderer an anderen Dingen zu messen.
      Klar ist es einfacher und bequemer das als Ausrede herzunehmen warum ncihts funktioniert und warum man sich jetzt garnicht mehr anstrengen braucht, als den Arsch hochzukriegen und sich selbst nicht so armselig zu bemitleiden - sondern was zu tun. Aber red dir nur weiterhin ein, dass es dafür schon zu spät ist - so kannst du dich erfolgreich davor drücken irgendwas zu tun und kannst weiterhin jammern wie scheiße diese Welt doch ist und dass du nichts dafür kannst.

      Kommentar


        #78
        Wenn das alles nur meine Meinung wäre, wäre es super. Aber es gab Mitschüler, Mitarbeiter, Verwandte, die immer wieder sagten ich werde nichts von Leben haben, weil ich nicht raus gehe wie andere am Wochenende. Mitschüler haben sich lächerlich gemacht weil ich keine Freundin hatte schon damals. Später Mitarbeiter weil ich kein Sex hatte. Wer messt da wohl wenn... Ich sage hier nur, was draussen geschiet. Überall in Medien siehst du was du tun musst um glücklich zu sein, wieviel Sex du haben musst. Die Medien definieren unser Leben und wir müssen uns auf sie einstellen. Und die meisten Leute schaffen das. Es wird offen über Sex gesprochen und promiskuität ist was ganz normales Heute (gott sei dank).

        Elleth, sie sind nicht schlimm, ist halt ihre Entscheidung wenn ihnen das passt. Mir passt es nicht. Für mich (und alle die Sex lieben ist das ein weggeworfenes Leben). Aber wenn sich jemand so weit von der Realität belügt und ihm das passt, super für ihn. Ich schaffe und will das nicht. Ich meinte auch nicht das solche Leute wie ich so schlimm sind wie Mörderer, aber es geht ums gleiche Prinzip (ein Fehler mit dem man gezeichnet ist), aber ein ganz andere Thema. Trotzdem, über wenn wird mehr gelacht? Über Leute die kein Sex haben oder Mörderer? Ich glaube die ersten...

        Wenn zbs du eine Musik hörst wie kein anderer. Anderen 4 deiner Freunde hören zbs. Rihanna und sagen das deine Musik scheisse ist, finde ich das sie recht haben, weil sie 4 sind, du nur 1. Sie haben den Rückhalt hinter ihnen (3 andere). Damit haben sie gewonnen. So funktioniert die Welt nun mal. Wir suchen uns Bestätigung und Rückhalt auf allen Gebieten. Und die Bestätigung definiert uns.

        Und wieder wird es ein Nachmittag mit Trännen. Das Konzert Heute Abend mit meinem Lieblingskünster musste ich leider absagen, weil ich über nichts mit Leuten vorher im Auto und vor dem Konzert sprechen kann Es gibt einfach keinen Ausweg...aber ihr verstehst es nicht, wie es ist, wenn man leer ist...
        Zuletzt geändert von nicyo; 01.08.2015, 14:19.

        Kommentar


          #79
          Zitat von nicyo Beitrag anzeigen
          Und wieder wird es ein Nachmittag mit Trännen. Das Konzert Heute Abend mit meinem Lieblingskünster musste ich leider absagen, weil ich über nichts mit Leuten vorher im Auto und vor dem Konzert sprechen kann
          nun, zumindest ein gemeinsames interesse (diesen künstler) hättet ihr ja bereits gehabt, über das ihr sprechen könntet.

          Kommentar


            #80
            Zitat von nicyo Beitrag anzeigen

            Wenn zbs du eine Musik hörst wie kein anderer. Anderen 4 deiner Freunde hören zbs. Rihanna und sagen das deine Musik scheisse ist, finde ich das sie recht haben, weil sie 4 sind, du nur 1. Sie haben den Rückhalt hinter ihnen (3 andere). Damit haben sie gewonnen. So funktioniert die Welt nun mal. Wir suchen uns Bestätigung und Rückhalt auf allen Gebieten. Und die Bestätigung definiert uns.
            Bitte was!? Dein Ernst? Ist dir klar, dass persönlicher (<---) Geschmack (!!) subjektiv ist, ganz und gar subjektiv?! Es ist - sorry für die Wortwahl - scheiß egal, was andere behaupten. Ich höre auch nicht die Musik, die die breite Masse hört und selbst wenn mir tausend Leute sagen, meine Musik ist scheiße - was denkst du, was ich tue? Deren Musik hören und meinen Musikstil aufgeben? Nein! Ich höre mein Zeug weiter, weil es MIR gefällt! MIR! Verstehst du? Es geht in der Welt verdammt noch mal nicht darum, was die Mehrwert sagt oder was die Medien einem suggerieren wollen. Es geht einzig und allein darum, was DU willst, was DICH glücklich macht und jeder ist selbst dafür verantwortlich, dafür zu kämpfen, das zu schaffen, was ihm ein glückliches Leben verschafft. Das hast du leider nicht verstanden, denn du lässt dich von vorne bis hinten von den Medien manipulieren und bewertest Filme, Zeitschriften, Fernsehsendungen, Aussagen dummer Kollegen und "Freunde" völlig über ... Eigentlich echt traurig. Wenn ich auf alles gehört hätte, was mir dumme Menschen in meinem Leben so gesagt haben über mich, dann hätte ich mich längst umbringen müssen.
            Du bist komplett selbst dafür verantwortlich, dass du zu Hause heulend in der Ecke sitzen musst. NIEMAND hindert dich am Rausgehen und Spaß haben. Und du scheinst selbst zu wissen, dass dieser Thread keinen Sinn hat, außer rumzuheulen, dass du ein Opfer des "Systems" bist, sonst würdest du mal die Frage vieler beantworten, was der Sinn hiervon ist.

            Kommentar


              #81
              Zitat von nicyo Beitrag anzeigen
              Wenn das alles nur meine Meinung wäre, wäre es super. Aber es gab Mitschüler, Mitarbeiter, Verwandte, die immer wieder sagten ich werde nichts von Leben haben, weil ich nicht raus gehe wie andere am Wochenende.

              Mitschüler haben sich lächerlich gemacht weil ich keine Freundin hatte schon damals. Später Mitarbeiter weil ich kein Sex hatte. Wer messt da wohl wenn..
              Wieso erzählst du das denn denen auch?

              Ein Freund von mir ist ewig Single und hat Angst davor, das seine Kollegen ihn deshalb für Schwul halten.
              Er zeigt ihnen nun ständig Fotos von irgendwelchen Mädels und sagt er hätte was mit denen.

              Wir leben zwar nicht im Islam.
              Aber auch hier muss Lügen erlaubt sein, wenn man nicht zu blöd dastehen möchte.

              Und Musikgeschmack?
              Meine Musik hört kein Mensch. Trotzdem bin ich der Meinung das sie besser ist, als das was andere hören.

              Du brauchst dringend Verhaltenstherapie und eine Änderung deiner eingefahrenen Denkmuster die dich blockieren.
              Falls du kein Troll bist (Wofür einiges spricht)

              Kommentar


                #82
                Glaubst du die Leute sind so blöd und merken nicht? Ich wohne in einer kleiner Stadt wo jeder jeden kennt. Ich habe keinem was erzählt, aber so was erfährt sich. Leute reden.

                Was hilft dir zu lügen, wenn du bei dir selber die Realität weisst? Nichts. Du weisst, diese Frau hat alle normalen Dinge erlebt, du nicht. Somit ist das Thema leider fertig mit der Gleichwertigkeit.

                Therapie kann die Fakten und Zahlen der Vergangenheit nicht ändern....

                Und ich bin kein Troll...schön wäre es, damit das alles nicht Wahr wäre und mein Leben kein Albtraum.

                Kommentar


                  #83
                  zieh halt in eine großstadt und fang da neu an.
                  ist doch scheißegal, ob du die vergangenheit ändern kannst oder nicht. in der gegenwart zu leben und das leben jetzt zu genießen, wird doch auch von deinen tollen medien, die die realität vorgeben, propagiert. also mach das gefälligst.
                  und deine gleichwertigkeit ist doch völlig latte. so funktioniert die welt nicht, wir sind hier nicht bei pokemon. auch 2 menschen auf unterschiedlichen "leveln" in deiner kruden metrik können zusammen spaß haben, miteinander reden und sex haben.

                  Kommentar


                    #84
                    Zitat von nicyo Beitrag anzeigen
                    Wenn zbs du eine Musik hörst wie kein anderer. Anderen 4 deiner Freunde hören zbs. Rihanna und sagen das deine Musik scheisse ist, finde ich das sie recht haben, weil sie 4 sind, du nur 1. Sie haben den Rückhalt hinter ihnen (3 andere). Damit haben sie gewonnen. So funktioniert die Welt nun mal. Wir suchen uns Bestätigung und Rückhalt auf allen Gebieten. Und die Bestätigung definiert uns..
                    So ein Quatsch! Nicht eine von meinen Freundinnen hört die gleiche Musik wie ich. Trotzdem akzeptieren sie mich. Ich höre die Musik, die mir gefällt und nicht Musik, die irgendwelchen anderen Leuten gefällt und mir nicht, nur um diesen Leuten zu gefallen. Sowas gibt es vielleicht im Kindergarten! Dass du keine Freundin hast liegt nicht an deiner Vergangenheit sondern an ganz anderen Dingen. Aber das willst du ja gar nicht wissen ...

                    Kommentar


                      #85
                      Moorleiche, dann frag doch einer Nymphomanin ob jemand der kaum Sex hatte und keine Erfahrung hat, ob er ihr es genauso gut besorgen würde nach ihrer Meinung wie ein Muskeloser Mann, der 10 Frauen hatte.

                      SweetLadyFromNy. Das mit Musik war nur ein Beispiel. Viel mehr trifft es in anderen Bereichen zu. Wie Sex oder Reisen. Du musst es tun damit du ein gleichwertiges Leben hast. Zbs. ich hasse Meer, aber man muss einfach gehen damit du gleichwertig den anderen bist (das sind die ungeschribbenen Gesetze der Gesellschaft). Sonst beneiden dich andere nicht und denken du geniesst nicht das Leben, weil Meer ein Standard ist in dem man mit anderen Leuten konkurieren kann. Wenn 5 Leute im Urlaub waren und du nicht, wer hat da wohl gewonnen bzw. hat mehr zu erzählen, wer hat nach der Meinung der Geselschaft mehr erlebt? Klar die 5 Leute, weil sie in der Mehrheit sind, egal ob dir zu Hause sitzen mehr Spass macht.

                      Genauso wird gerade in Filmen Promiskuität promoviert. In den nächsten Jahren wird fremdgehen oder das eine Frau 20-30 Männer hatte, was ganz normales und akzeptables. Früher haben sich die Leute darüber Anstoss genohmen. In 10 Jahren wird es total normal. Die Geselscahft entwickelt sich weiter. Genau wie sie es bei Schwarzen und Homosexuellen gemacht hat.

                      Auch sagen Filme, ohne Studium ist dein Leben nichts wert. Es ist egal ob dir Kellnern spass macht oder du nur in einem Geschäft arbeiten willst. Die Mehrheit will das nicht und deshalb wissen sie das sie Recht haben.

                      Kommentar


                        #86
                        Zitat von nicyo Beitrag anzeigen
                        Ich habe keine Motivation, weil es jetzt nichts mehr nutzt, wenn du nicht gleichwertig anderen werden kannst. Der Marathon ist vorbei. Andere sind schon bei 38km, ich bei 2. Du kannst sie niemals einhollen. Sie werden immer über dir sein. Sie werden immer sagen könne, ich habe meine Jugend genossen so wie man es muss, so wie es die meisten machen. Ich war fähig damals in jungen Jahren die versaute und verbotene Dinge zu tun.

                        Die Geselschaft hat sich weiter entwickelt. Wieso glaubt ihr schreiben Magazine Sachen wie: 10 Orte auf dennen man Sex haben soll, 10 Position die ihr ausprobieren solltet, 10 Orte die ihr besuchen solltet? Wieso ist auf bild.de immer Sex? Weil das Sachen sind die man tun muss um ein wertvolles Leben zu haben. Weil das die ungeschriebene Regeln des Lebens sind. Deshalb wird auch in jedem Film "geniesse das Leben" promoted. In alten Filmen haben die Frauen nicht darüber geprallt das sie mit vielen Männern Sex haten. Heute ist das eine Leistung (und es is auch richtig so). Die Zeiten haben sich geändert. In der Vergangenheit haben die Frauen die Männer gewartet wenn sie im Krieg waren. Heute hat sich die Geselschaft weiter entwickelt und die Frau soll nicht auf den Man warten und probleme lösen sondern sich einen neuen Man hollen mit dem sie wilden Sex hat und der sie gut befriedigt. Das nennt sich Evolution. Wir müssen geniessen wann immer es geht und sich nicht opfern und somit die Zeit und Spass verlieren. Die Sachen verändern sich. Und man mus damit mit gehen oder man ist verloren.
                        Sag mal weißt du eigentlich was du für einen Stuss erzählst?! Ich mein das nicht böse, ich hab gerade mal den Anfang von diesem Thread gelesen (ich lese nachher weiter) und du redest als hätte man dich einer Gehirnwäsche unterzogen oder so. ... Ich kann dich ein Stück weit verstehen weil es mir teilweise ähnlich geht. Ich bin zwar "erst" 19, hatte aber auch keine wirklich schöne Jugend, wurde in der Schule gemobbt, habe bis heute immer noch so gut wie keine Freunde und für Beziehungen und sowas interressier ich mich garnicht erst. Ich könnte behaupten die letzten vergangenen Jahre meines Lebens waren auch so ziemlich verkackt. Na und?! Bin ich deswegen ein schlechterer oder minderwertiger Mensch?! NEIN!!!
                        Denn NIEMAND ist weniger Wert als irgendwer anders! Ich weiß, dass sich mein Leben ziemlich bald ändern wird, ich bin zwar spät dran mit einigen Dingen, aber wie andere hier schon vielfach sagten: Es ist NIE zu spät!! In manchen Dingen bin ich z.B. anders als die "Gesellschaftliche Norm". So what?! Nur weil viele Leute so und so sind und in ihrer Jugend das und das machen, muss man selber auch so sein? Und wenn man nicht so ist ist man weniger wert oder auf einem niedrigeren Level? DAS IST TOTALER BULLSHIT!! Jeder hat doch sein eigenes leben, und kann das machen was er will, es gibt kein Gesetz was man in seiner Jugend machen muss...
                        Die Gesellschaft hat sich weiter entwickelt sagst du? Nein, ich finde, die Gesellschaft ist nur immer perverser und notgeiler geworden. Muss man das deswegen mitmachen, nein. Man muss garnichts! Und man muss erst recht nicht bestimmte Dinge tun um ein "wertvolles" Leben zu haben! Was ist denn schon ein wertvolles Leben, was soll das sein? Und vor allem wer definiert es, DIE BILD?! Dein Ernst?! -,- Es versteht doch jeder etwas anderes darunter, und was für dich ein wertvolles Leben ist entscheidest immer noch DU, und nicht die Blöd, äh Bild, und auch nicht die Gesellschaft oder irgendwelche anderen Leute! ... Da ist nix mit Evolution wie du sagst. Wenn alle vom Kölner Dom springen, willst du es dann auch, weil es Gesellschaftliche Norm ist oder wie?! Mann ey, du solltest dich echt nicht so hängen lassen, sondern einfach das tun wozu du bock hast. Auch wenn andere manches schon viel früher gemacht haben, was solls? Was interressieren dich die Anderen? ... Wenn ich eins in letzter Zeit gelern hab, dann ist es, dass man sich nicht so mit anderen vergleichen sollte. Nur weil manche Dinge Mainstream sind, sind sie noch lange nicht gut. Und nur weil du nicht so bist wie (fast) "alle andern" bist du doch noch lange kein minderwertigerer Mensch. Merkst du was du da redest? Jeder Mensch ist gleich viel wert, wenn man das überhaupt so sagen kann. Man sollte keiner Person einen "wert" zuschreiben. Niemandes Leben ist weniger wert als das eines anderen! Mach doch einfach das was DICH glücklich macht!

                        Kommentar


                          #87
                          irgendwie echt hart anzusehen, wie so viele leute hier ihre zeit verschwenden.

                          Kommentar


                            #88
                            Darf ich dir sagen, dass du ein komplett verdrehtes Weltbild hast? Gerade weil du so eine komische Denkweise hast, legst du dein komplettes Handeln lahm. Du machst dein komplettes Leben abhängig von dem, was die Gesellschaft anscheinend für "richtig" hält. Irgendwie finde ich es ja interessant, was Menschen so in der Lage sind sich selbst einzureden, aber auf der anderen Seite sitze ich hier und schlage mir die flache Hand gegen die Stirn und frage mich, was man tun müsste um dieses Denken bei dir zu beenden.
                            Aber in Anbetracht der Tatsache, dass du dich lieber selbst bemitleidest, anstatt etwas zu tun, gestaltet sich das dezent schwierig...

                            Ich kann dur nur sagen: Wirf deine Denkweise weg, die ruiniert dir dein Leben. Es geht im Leben nicht darum andere zu beeindrucken, es geht nicht darum besser zu sein, mehr Geld oder mehr Freunde zu haben - für mich geht es im Leben darum, das zu tun, was ich möchte. Um zufrieden zu sein. Da interessieren mich die anderen nicht; die haben schließlich ihr Leben. Und das, was Menschen vor 10 Jahren während deiner Schulzeit gesagt haben, sollte dich doch nun wirklich nicht mehr kümmern!

                            Für dich ist es anscheinend wichtig sehr viel Sex zu haben, allerdings warst du damit bisher nicht allzu erfolgreich - und was möchtest du jetzt tun? Stehst du jetzt auf und arbeitest auf dein - wenn auch für andere irritierendes - Ziel hin? Nein, der Herr sitzt lieber vor seinem Bildschirm und heult sich im Internet über seine "ach so aussichtslose Lage" aus! Tja, davon wird dein Leben auch nicht besser. Und wenn du jetzt nichts tust und weitere Jahre ins Land ziehen, wird das auch nicht besser werden. Und dann hast du erst recht dein Leben verschwendet, weil du nicht einsehen wolltest, dass DU Schuld an deiner Situation bist, aber auch DU der Einzige bist, der etwas daran ändern kann.

                            Meine Güte, sowas regt mich furchtbar auf...

                            Kommentar


                              #89
                              Was du da redest hat nichts mit der Realität zu tun.
                              Es gibt weder eine Zunahme zur Promiskuiät noch lassen Menschen ihr Selbstbild durch die Medien bestimmen und wenn das wer tut, dann wäre mir die Person eh zu dumm um mich mit der abzugeben.

                              Zum Glück sind Menschen aber verschieden und ihre Anspruche auch.
                              Bildschöne Frauen die mit untrainierten hässlichen Typen zusammen sind.
                              Nymphomaninen die sich Leute ohne Erfahrung suchen (Kleiner Ansporn für dich).
                              Arbeitslose und Verkäufer die mit Studenten und Akademikern zusammen sind.
                              Ich habe das alles schon erlebt.

                              Es interessiert mich auch nicht ob wer in Urlaub war und niemanden interessiert es ob ich in Urlaub fahre. Das ist unwichtiger Blödvolkquatsch.
                              Wenn das in deinem Dorf Maasstab ist, dann nichts wie weg da.
                              So denkt hier wo ich wohne kein Mensch.

                              Was andere denken und sagen ist eh scheissegal.
                              Es gibt auch immer Leute die zu einem passen, aber die klopfen nicht an deine Tür.
                              Die lernt man kennen, wenn man raus geht.
                              Irgendwer passt immer zu einem.

                              Kommentar


                                #90
                                Zitat von nicyo Beitrag anzeigen
                                (...)

                                Du gibst viel zu viel auf die Meinung anderer.

                                Lebe dein Leben so, wie du es willst und verbitte dir einfach jede Einmischung.

                                Wenn jemand dir vorwirft, kein Sex zu haben oder ähnliches, dann sage ihm einfach, dass er sich gefälligst um seinen eigenen Scheissdreck kümmern soll.

                                Solange dir wichtig ist, was andere von dir denken, bist du ein Sklave.

                                Das muss dir klar sein.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X