Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich krieg nichts mehr auf die Reihe!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich krieg nichts mehr auf die Reihe!

    Hallo zusammen,

    ich habe zur Zeit ein leider echt großes Problem und keine Ahnung, was ich machen soll. Ich gehe jetzt in die 12. Klasse eines Gymnasiums und werde hoffentlich 2016 mein Abitur machen. Bis vor ein paar Monaten war eigentlich noch alles in Ordnung. Ich hatte ganz gute Noten, hab viel mit Freunden unternommen, viel gelesen und habe auch 3-4 die Woche Sport gemacht. Aber seit ungefähr Mitte November läuft bei mir eigentlich garnichts mehr. Wenn ich von der Schule nach Hause komm (meistens so gegen 5), bin einfach nur kaputt und total unmotivert irgendetwas sinnvolles zu machen. Meistens sitze ich dann nurnoch vorm Fernseher oder PC, esse was und geh dann ins Bett. Für Schule mache ich fast garnichts mehr, was man langsam auch an meinen Noten sieht (bin jetzt schon ein paar Mal knapp an einer Unterpunktung vorbei. Morgen müsste ich eigentlich mit 2 Projekten fertig sein, für die ich seit den Weihnachtsferien Zeit hatte, aber gemacht habe ich überhaupt nichts! Jetzt hab ich auch noch Angst morgen in die Schule zu gehen, weil ich weiß, dass das riesen Ärger geben wird. Naja jedenfalls sitze ich eigentlich nurnoch zu Hause rum, auch an den Wochenenden und mache so gut wie garnichts. Manchmal gehe ich noch mit meiner Familie spazieren oder spiele was mit meinen Geschwistern. Mit Freunden treffe ich mich so gut wie garnicht mehr, wenn sie mich fragen, ob ich ich Zeit habe, dann sage ich meistens, das ich was für die Schule zu tun hätte (was ja auch stimmt, aber ich mache ja nichts)...

    Auf jeden Fall bin ich momentan absolut unzufrieden mit meiner Situation, ich habe das Gefühl irgendwie festzustecken, ich schiebe alles vor mir her und komme zu nichts. Dabei hätte ich ja eigentlich vor allem am Wochenende und wenn ich Mittags Schule aus habe so viel Zeit. Sogar meine Eltern merken schon, dass irgendwas nicht stimmt.
    Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?

    #2
    Klingt jetzt nicht nett und ist vielleicht nicht was du hören willst, aber dir scheint einfach nur disziplin oder motivation zu fehlen. An disziplin kannst nur du arbeiten und motivation musst du dir suchen. Hast du vielleicht ein langzeit ziel? traumjob? studien platz?

    Was auch möglich ist, ist das du in eine deprission fällst wo drüber reden am besten hilft.

    Kommentar


      #3
      such dir ne motivation und mach dir (in welcher form auch immer) to do listen und fang an, alles genau zu planen. wenn du dann jeden tag x aufgaben als erledigt abhaken kannst, ist das eigentlich schon ein gutes gefühl und du kannst dich auch, wenn du irgendwas besonderes geleistet hast (fertigstellung eines projekts, eine sehr gute note) in irgendeiner art dafür belohnen.
      du kannst auch versuchen, mit freunden oder noch besser mit bekannten eine art lerngruppe zu machen, in der ihr euch regelmäßig motiviert.

      Kommentar

      Lädt...
      X