Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Probleme mit der Selbstfindung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Probleme mit der Selbstfindung

    Hallo,
    ich habe Probleme mit meiner Selbstfindung.
    Ich stehe zwischen zwei Stilen, so zu sagen. Beim Kleidungsstil, Zimmergestaltung,....
    Einerseits bin ich die sanfte, liebe,... etc. Höre ruhige Musik z.b. Ron Pope,... Mein Zimmer sieht total brav aus. Himmelbett etc. Trage "normale" Kleidung, nix besonderes.
    Zum anderen bin ich aber auch in Richtung Rock. Höre Linkin Park,... Gehe gerne aufs MPS(mittelalterliches Festival). Würde gerne Kleidung von EMP tragen,...
    Ich stehe irgendwie zwischen den Stühlen. Ich bin beides.
    Ich weiß nicht was ich machen soll. Das sind einfach zwei Stile die so gegensätzlich sind.
    LG Miri

    #2
    Du darfst doch beides sein - eben immer gerade so, wie es dir gefällt. Warum musst du dich entscheiden?

    Kommentar


      #3
      Du kannst doch ruhig beides machen. Vor allem bei Kleidung ist das doch einfach: Montags so, dienstags anders... Das ist dann DEIN Stil, das ist doch toll!

      Kommentar


        #4
        Dir ist schon klar dass du nicht in irgendeine Schublade passen musst? Wenn dir dein Zimmer so gefällt, dann lass es so.

        Kommentar


          #5
          Zitat von SunnyYura Beitrag anzeigen
          Dir ist schon klar dass du nicht in irgendeine Schublade passen musst? Wenn dir dein Zimmer so gefällt, dann lass es so.
          +1

          Ich kann mir nicht vorstellen, als ob du deshalb Konflikte im Alltag hast.
          Falls doch, die Story dazu bitte.

          Kommentar


            #6
            Ich finde besonders bei meinem Zimmer ist das problematisch. sieht total lieb, nett und brav aus. da passt ein Linkin Park Poster zum beispiel einfach nicht rein...

            Kommentar


              #7
              wieso das denn nicht? ein normales jugendzimmer mit einem bandposter ist nicht ungewöhnlich. davon ab ist linkin park jetzt auch nicht so hardcore oder subkultur, dass du deine wände schwarz streichen müsstest.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Miri1997 Beitrag anzeigen
                Ich finde besonders bei meinem Zimmer ist das problematisch. sieht total lieb, nett und brav aus. da passt ein Linkin Park Poster zum beispiel einfach nicht rein...
                Solch ein Kontrast kann aber auch interessant sein... Machs doch einfach mal....
                Vielleicht gefällts dir sogar....

                Kommentar


                  #9
                  Danke ich werde es ausprobieren.

                  Kommentar


                    #10
                    Sehe da auch kein Problem dabei verschiedene Stile zu mischen.
                    Habe selbst einen (wie einige sagen würden) extremen Kontrast.
                    Hier mal zwei Beispiele von mir:
                    - Bei mir hingen früher Limp Bizkit Poster neben Eisregen, KRS-One und dem Wu Tang Clan
                    - Ich trage Jogginghose und Metallica T-Shirt (über dem Hoodie) zusammen
                    Das ist dann halt der "eigene" Stil.
                    Zuletzt geändert von AlanSmithee; 15.01.2015, 12:44.
                    Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X