Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

depressiv oder doch nur pupertät? wichtig!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    depressiv oder doch nur pupertät? wichtig!

    Hey
    Ich frage mich schon länger ob ich nicht vielleicht depressiv bin.
    Vor paar Jahren (5 oder so) hatte ich immer Panik attacken und so zeug... Und die schul ärztin meinte dann ob mich vielleicht jemand vergelwaltig hat und ich deswegen so bin... Aber NEIN! Mich hat niemand vergelwaltigt soweit ich weiß!!!!
    Dann war ich 2 mal oder so bei einem psychologen und dann war alles wieder ok.
    Dann hatte ich immer wieder so tiefpunkte wegen schule, aber das hat ja jeder mal.
    Dann vor einem Jahr hatte ich immer richtige angst und auch wieder panik attacken zuzunehmen. Ich fand mich viel zu dick und hab deswegen jeden tag geweint und es war so eine schlimme vorstellung zuzunehmen, das kann man nicht beschreiben. Ich habe das immer noch aber ich esse normal und es ist gott sei dank nicht mehr so wie damals... Aber ich finde mich halt immer noch zu dick.
    Dann war das wieder besser nach paar Monaten. Irgentwann hab ich mich immer wiedee bisschen geritz (sagen wjr eher gekratzt...) aber das hat aufgehört!
    Dann war ich immer voll eifersüchtig auf eine meiner Freundinnen weil mir vorkommt das alle auf sie stehen und sie alle so toll finden, und es wirkt auch so als ob sie sich so gut vorkommt und sie denkt auch immer jeder steht auf sie obwohl sie immer sagt sie ist so unzufrieden mit sich (aber eine andere freundin findet auch sie ist so und das sie uns wie unerfahrene klein kinder behandelt).
    Wie gesagt, mir kommt vor jeder mag sie mehr und alle finden sie besser und hübscher als mich. Und als würden alle nur sie treffen wollen und ich bin halt als anhängsel/bonus mit dabei. Ich habe immer angst alle zu nerven und mir kommt auch so vor ich nerve alle. Und als hätte ich keine freunde irgentwie...
    Dann hatte ich wieder absolut keine lust auf schule und ich bin auch oft nicht zur schule gegangen usw. Aber mir gings auch ziehmlich oft nicht gut und ich habe wieder ziehmlich viel geweint.
    Das hat sich dann aber wieder gebessert und jetzt kann ich garnicht mehr weinen seit ca. 4 Monaten. Auch nicht angenehm weil ich immer das gefühl hab als müsste ich aber es kommt nichts. Mir haben auch aufeinmal angefangen meine hobbys nicht mehr spaß zumachen und es ist mir alles zu mühsam geworden und ich fand alles immer sche**e
    Dann hatte ich einen Freund und ich habe mich einmal besser gefühlt. Einmal habe ich mich wichtig für jemanden gefühlt. Einmal war ich nicht die 2te wahl.
    Doch dann hat er schluss gemacht vor 2monate (sehr komplizierte geschichte und er versteht sich auch mit keiner unseren gemeinsamen freunde mehr aber niemand sagt richtig warum eigentlich?) und ich dachte zuerst es ist mir egal und weinen kann ich ja auch micht mehr. Doch dann hab ich mich so verlassen gefühlt aufeinmal.... So leer. So richtig leer. Und ich fand einfach alles zum kotzen. Und er hat nachdem schluss machen auch noch ziehmlich viel gemacht was nicht gut war (zb. Hat er meine bf angemacht und auch Hatte er kurz nach mir wieder eine neue mit der er jetzt eh wieder nicht mehr zusammen ist aber...)Es lässt mich auch jetzt noch nicht inruhe.
    Naja und das ganze geht halt jetzt schon ziehmlich lang und deswegen frag ich mich ob ich vielleicht depressiv bin?
    Es waren noch paar andere dinge aber das is es halt kurz zusammen gefasst. Ich denke in letzter zeit überhaupt ziehmlich viel nach über alles und was alles überhaupt für einen sinn hat und über viele dinge einfach.
    Ich fühle mich einfach immer müde und zufaul zu irgentwas und mir kommt vor ich bin einfach nur noch eine art zombie manchmal... Dabei fragen mich so oft welche wie ich es schaffe immer gut drauf zu sein und sie haben mich noch nie schlecht gelaunt gesehn usw. Da wundere ich mich immer... Ich bin ziehmlich oft schlwcht gelaunt! Fallt aber anscheinend nicht auf...
    Ich bin 15.
    Danke

    #2
    Mach am Montag einen Termin bei deinem Hausarzt.
    Schildere diesem deine Probleme und lasse dir eine Überweisung zu einem Psychiater geben - der kann dir sicher mehr sagen.

    Ich bin zwar Laie, habe aber viel Erfahrungen mit derartigen Problemen:
    Ich persönlich sehe nichts schwerwiegenderes, aber finde, dass du eventuell mal einen GSK besuchen solltest, dann würdest du mit deinen Gefühlen besser klarkommen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von janeblond Beitrag anzeigen
      Mach am Montag einen Termin bei deinem Hausarzt.
      Schildere diesem deine Probleme und lasse dir eine Überweisung zu einem Psychiater geben - der kann dir sicher mehr sagen.
      Das denke ich auch. Und das ist sicher hilfreicher, als wenn du immer und immer wieder neue Threads mit den gleichen Fragen erstellst. Du musst schon auch selber etwas tun. Wir hier im Forum können dir Tipps geben - was wir schon zahlreich in anderen Threads getan haben - aber wirklich helfen können wir dir nicht. Da musst du schon selbst aktiv werden.

      Kommentar


        #4
        .

        Hallo !

        Also,.. um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wo ich anfangen soll ! haha..
        Ehm... ok ! Deine Gefühle und Gedanken sind vollkommen verständlich. Dir schwirrt momentan so viel durch den Kopf und du weißt nicht, was du machen sollst. Natürlich ist es für einen noch schwieriger, wenn man mit der Sache allein kämpfen muss ... Aber das wird schon, wenn du dir rechtzeitig jemaden holst, der dir bei deinen Gedanken hilfreich ist und sie ordnet.

        Normalerweise würde ich jetzt mehr schreiben, aber soviel Zeit habe ich heute net Melde dich wenn du Fragen hast !

        Lisa

        Kommentar

        Lädt...
        X