Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet! :)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet! :)

    Hallo ihr Lieben,
    mein Problem ist folgendes:
    Früher war ich ziemlich schüchtern und auch nicht so beliebt in meiner Klasse (also ich hatte schon 1 oder 2 Freunde aber es haben sich eben auch viele über mich lustig gemacht). Jetzt hat sich meine Klasse geändert und ich bin mit neuen Leuten zusammen und bin eigentlich ganz beliebt und komme mit allen gut aus. Ich bin denke ich auch selbstbewusster geworden.
    Aber trotzdem bin ich abends immer total frustriet und down weil ich am nächsten Morgen nicht in die Schule möchte. Ich habe irgendwie Angst dass meine Freunde mich fallen lassen und so und alles wird wie früher.
    Habt ihr vielleicht eine Idee wie ich zufiedener mit mir selbst werden und meinen Freunden werden kann?

    Schon mal danke im Vorraus und danke für das durchlesen

    #2
    Du bist selbstbewusster und hast eine positive Ausstrahlung, das merken die anderen natürlich.
    Und genau das solltest du weiterhin machen, zweifle nicht an dir, oder glaubst du die anderen sind alle perfekt und ohne Fehler. Sei zu deinen Freunden aufmerksam, hilfsbereit und offen, dann gibt es keinen Grund, an die Vergangenheit zu denken.

    Kommentar


      #3
      Och nein, das tut mir irgendwie total Leid.
      Ach was! Glaub einfach an dich, du bist doch jetzt so wie du nun mal bist, da wird sich nichts ändern. Du solltest auf deine Freunde vertrauen können.

      Kommentar


        #4
        Danke für die lieben Antworten! <3

        Kommentar


          #5
          ach blödsinn, wer sich mag der wird auch von anderen gemocht. mach dir keine gedanken und bleib einfach du selbst.
          wenn sie dich dann fallen lassen würden so sind sie auch nicht deine freunde, bei so etwas solltest du also glücklich sein

          Kommentar


            #6
            Zitat von xTweety Beitrag anzeigen
            Och nein, das tut mir irgendwie total Leid.
            passender Smiley?

            Kommentar


              #7
              Ich verstehe dich bleib einfach locker !! Wahre Freunde lassen einen nicht fallen , egal was passiert ♥!

              Kommentar


                #8
                Klar ist man durch negative Erfahrungen erstmal verängstigt aber ich würde sagen du versuchst dein neu erworbenes Selbstbewusstsein beizubehalten und locker zu bleiben.
                Dann klappt das schon nur nicht mit der Paranoia anfangen "OMG die lassen mich irgendwann bestimmt sitzen weil es alle Leute vor ihnen getan haben"
                Klar kann es sein dass du im Laufe der Zeit merkst dass er ein oder andere Mensch nicht zu dir passt aber das passiert nicht nur dir.
                Am Anfang ist es immer schwer aber wenn alle Angst hätten neue Freundschaften zu knüpfen weil es ja sein könnte dassman sich irgendwann auseinanderlebt dann käme man nicht weit und jeder Mensch würde vermutlich einsam irgendwo rumhocken.
                Also nur keinen Kopf machen und ab durch die Mitte. Es geht ja nicht immer Alles schief (:

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Max_Power Beitrag anzeigen
                  passender Smiley?
                  Nein, der:

                  Kommentar


                    #10
                    Kenne ich. Ich habe sogar schon die chule gewechselt. Und an der anderen Schule ging es dann genauso schlimm weiter. Lästereien, Ausgrenzung.... Ich war früher auchh schüchtern. Das hat sich gebessert. Also mit Menschen die ich kenne und Freunden und manchen Situationen habe ich die größte Klappe un lache viel. ABer wenn ich alleine bin überkommen mich auch solche Gefühle oder bei fremden Menschen, fühle ich mich wegen meinen Erfahrungen unwohl. Ich kann daran auch nicht viel ändern ich werde dann ganz still und unsicher. ABer eins ist wichtig!! Ich hatte immer das Gefühl anderen gefallen zu müssen. Oft nachgeben zu müssen und das zu machen was die anderen wollen. Sich sozusagen die ´´Freundschaft verdienen zu müssen´´. Das ist das schlimmste was du tun kannst! Du wirst nur ausgenutzt und gibst anderen ´´Macht ´´über dich. Die anderen sind nicht besser als du!! Das darfst du nie denken. Freunde sind einfach so für einen da, da muss man sich nicht für anstrengen und einschränken! Sei du selbst und denke positiv. Weil es früher schlecht war heist nicht das es wieder so wird!!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X