Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche unbedingt eure Hilfe, bin total am verzweifeln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brauche unbedingt eure Hilfe, bin total am verzweifeln

    Hi, Leute, bin 15 und ein Junge, und ich brauche unbedingt eure Hilfe, es geht um ein Mädchen, wie anders nicht zu erwarten, ich war vor ca. 8 Monaten mit ihr zusammen und nach 2 Monaten hat sie Schluss gemacht, weil wir beide einfach zu schüchtern waren, und ziemlich selten geredet haben, deshalb hab ich ihr damals Liebesbriefe geschrieben, aber egal, was ich sagen wollte, ich bin wieder vor 4 Wochen mit ihr zusammen gekommen, aber nach 2 Wochen trennte sie sich wieder von mir, weil ich einfach mein Mund nicht aufmachen kann, wenn ich in ihrer nähe war, und jetzt will ich sie zurück gewinnen, aber wie ? wenn ich Versuche mit ihr zu reden, werde ich sofort rot, und mein Herz fängt an zu rassen, und ich bekomme kein einzigen ton mehr raus, aber ich will mein Traummädchen nicht einfach so gehen lassen, und jeden Tag an ihr vorbei laufen, und mir denken "was währe wenn...", ich bin kurz vor der Verzweiflung angelangt, bitte helft mir

    #2
    hi
    Sag ihr einfach was du für sie empfindest
    Sag ihr wie es wirklich ist...dass du sie liebst ... und sie nicht verlieren willst und sag ihr auch das du schuechtern bist....Vlt.versteht sie dich dann auch !! Alles gute und viel glück

    Kommentar


      #3
      Sprich doch einfach aus, wie du dich fühlst.
      "Ohje, ich werde gerade total nervös, weil ich dich einfach so gern habe." - Sowas in der Art. Versuch es nicht zu verstecken oder in deinem Kopf aufzubauschen, bis schließlich garnichts mehr geht. Rede einfach darüber.

      Kommentar


        #4
        Ich schließ mich meinen Vorpostern an, sag wie und was du fühlst. Wenn du ihr sagst, dass du sehr schüchtern bist, aber für sie daran arbeitest wird sie es doch verstehen.
        Versuch dir kleine Ziele zu stecken und diese zu erreichen und langsam die Blockade zu überwinden.

        Kommentar


          #5
          dan mach einfach deinen mund auf
          niemand zwingt dich gleich die schnulzigsten dinge von dir zu geben.
          rede mit ihr über normale dinge, einfach was dir gerade einfällt. es nützt nichts sich die ganze zeit anzuschweigen, damit ist niemanden geholfen

          Kommentar


            #6
            Versuche sie in ein Gespräch mit einzubeziehen, der Rest wird sich geben.
            Ansonsten schließe ich mich der Meinung der vorigen an.

            LG
            Caroline

            PS: Viel Glück, ich drück dir die Daumen

            Kommentar

            Lädt...
            X