Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verstimmungen in der Pubertät

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verstimmungen in der Pubertät

    Sooo irgendwo muss ich mir meinen Frust ja wegschreiben.
    Ich habe ein sehr intensives Leben, ich mache nämlich neben der Schule noch Leistungssport, sehr intensiv( 20h in der Woche plus Fahrzeiten) und habe unter der Woche keinen einzigen freien Nachmittag. Meistens komme ich damit gut zurecht, der Sport macht mir ja Spaß und in der Schule hab ich auch keine Probleme.

    Zurzeit habe ich aber das Gefühl, mir wird alles zu viel, selbst Kleinigkeiten die mir früher nicht einmal aufgefallen wären stressen mich total. Meine Eltern sagen mir ich soll einen Gang zurückschrauben, aber beim Sport will ich das nicht ( bin zu stur, zu ehrgeizig zu sonstwas...außerdem glaube ich, dass es mir dann auch schlecht gehen würd weil ich ja gerne Sport mach), in die Schule muss ich ja gehen und wenn ich mich gar nicht mehr um meine Freunde kümmere katapultiere ich mich absolut ins soziale Abseits, ich habe eh schon meistens das Gefühl in der Schule "nicht dazu zu gehören" weil ich großteils andere Interessen als die anderen habe und dann auch nicht mitreden kann.

    Meine schlechte Stimmung hat sicher was mit der Pubertät zu tun, ich merk auch immer dass ich vor meiner Periode schlecht drauf bin und sehr reizbar bin aber was ich dagegen tun kann weiß ich ja trotzdem nicht. Außerdem ist mir immer kalt ( ist medizinisch abgeklärt, ich habe durch den Ausdauersport einen total niedrigen Blutdruck für mein Alter was schon einmal zu einem stärkeren Kälteempfinden führt )
    Es gibt nichts auf das ich mich mehr Freue als auf den Sommer wenn ich endlich nicht mehr nur frier, mich freut es schon gar nicht mehr außerhaus zu gehen weil ich nach 10 Schritten das Gefühl hab in der Antarktis zu sein ._.

    PS: bin 15 und laut meiner Mutter mitten in der Pubertät und meine Emotionen spielen verrückt da hat sie sicher recht^^

    Daaaanke für alle Antworten,
    eure Temi
    Zuletzt geändert von Temairia; 06.03.2014, 14:15.

    #2
    Kälte Hände, PMS, ... klingt nach einer ganz normalen, jungen Frau.

    Kommentar


      #3
      ja da hast du eh recht, bin ja nicht die einzige mit solchen kleinen problemen

      ich weiß nur nicht was ich machen soll wenn ich wieder mal das gefühl bekomm mir wird alles zu viel..

      Kommentar


        #4
        Zitat von Temairia Beitrag anzeigen
        ja da hast du eh recht, bin ja nicht die einzige mit solchen kleinen problemen

        ich weiß nur nicht was ich machen soll wenn ich wieder mal das gefühl bekomm mir wird alles zu viel..
        Dann nimm dir Zeit für dich und das auf was du in dem Moment lust hast (und sei es einfach nix-tun).
        LG FlyMe

        Kommentar

        Lädt...
        X