Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gruppentherapie?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gruppentherapie?!

    Hey,

    Am Montag haben mein Vater und meine Psychologin besprochen,dass ich am 4.November in die Gruppentherapie muss.
    Ich habe Angst davor und würde am liebsten gar nicht dahin gehen.
    Ist jemand von euch auch in einer Gruppentherapie??
    Wie ist es dort?

    #2
    Ich war noch nie dort, aber ich habe eine Freundin die alle zwei Wochen eine Gruppentherapie besucht. Sie ist ein sehr schüchterner Mensch, aber es hat sich auch stärker gemacht in dieser Gruppe über das, was sie bedrückt zu sprechen. Weil mit den Eltern oder einer Psychologin möchte man da nicht so gerne drüber reden. Ihr werdet meistens reden, aber ihr spielt auch Spiele und versetzt euch in die Situation anderer. Du musst auf jeden Fall keine Angst haben, weil so eine Gruppentherapie kann auch Spaß machen. Und das ist das wichtigste.

    Kommentar


      #3
      ich hatte ein halbes jahr lang Gruppentherapi und ich muss sagen es hat mir mehr gebracht wie die anderen ein einhalb jahre therapi.
      einfach nur zu sehen, dass man mit seinem Problem nicht allein ist und sich austauschen zu können fand ich extrem hilfreich....

      Kommentar


        #4
        Ich fand's extrem sinnlos, weil immer jemand über das Thema der Stunde nicht reden wollte oder allgemein keiner ein Thema hatte. Mich hat auch gestört, dass doch sehr unterschiedliche Krankheitsbilder vorhanden waren, eins davon aber in der Mehrheit. (Das wird wohl aber anders sein, wenn du eine Gruppentherapie für eine bestimmte Krankheit mitmachst.) Zum Glück waren es nur ein paar Wochen ...

        Kommentar

        Lädt...
        X