Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

alle wollen mich verändern.....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    alle wollen mich verändern.....

    hi

    ich habe das problem alle wollen mich verändern mitschüler , meine mutter , einfach jeder ...
    ich mache halt mein eigenes ding und ziehe die sachen an die ich will und schminke mich so wie ich es will, alle wollen das ich andere klamotten anziehe , mich anders schminke , jeder sagt mir wie ich etwas machen soll... ich hasse es , ich will einfach nur ich selbst sein , aber die verstehn das alle nicht , selbst meine mutter will das ich mich anders schminke und mehr bunte sachen anziehe , aber ich mag es schwarze sachen zutragen ... aber es versteht einfach keiner ...

    #2
    Ich versteh jetzt nicht was dein Problem ist irgendwie?
    Zieh doch einfach weiter dein Ding durch.
    Andere werden dich immer ändern wollen, das ist nicht nur bei dir so.
    Mach einfach weiter wie vorher und mach ihnen klar, dass es dein Leben ist.

    Kommentar


      #3
      Ich find´s super, dass du so zu dir stehst und dein Ding durchziehst. Mach einfach weiter so
      Zuletzt geändert von lila_muffin; 22.10.2013, 17:09.

      Kommentar


        #4
        Jeder will andere Menschen ändern. Du willst doch auch, dass Menschen sich ändern: nämlich, dass sie dich mit ihrer Meinung in Ruhe lassen. Verstehst du, was ich meine? Natürlich ist dein Wunsch verständlich, aber der Wunsch deines Gegenübers aus seiner Sicht vielleicht auch.... hör dir die Meinungen an und bilde dann deine eigene. Du kannst aber die Meinungen der anderen nicht verbieten und das solltest du auch nicht, denn man kann immer was aus anderen Aussagen mitnehmen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
          Jeder will andere Menschen ändern. Du willst doch auch, dass Menschen sich ändern: nämlich, dass sie dich mit ihrer Meinung in Ruhe lassen. Verstehst du, was ich meine? Natürlich ist dein Wunsch verständlich, aber der Wunsch deines Gegenübers aus seiner Sicht vielleicht auch.... hör dir die Meinungen an und bilde dann deine eigene. Du kannst aber die Meinungen der anderen nicht verbieten und das solltest du auch nicht, denn man kann immer was aus anderen Aussagen mitnehmen.
          Das würde Ich so unterscheiben wie es da steht.

          Du wirst dich dein ganzes Leben behaupten müssen, was das anbelangt.
          Das sind auch genau die Momente, in dehnen Du dich weiterentwickelst und eben nicht von deinem Weg abkommst. Ich bin mir sicher dass Du das schaffen wirst. ich halte dich für ein starkes Mädchen und habe schon sehrr viele deiner Posts gelesen. Zieh dein Ding durch, und Du wirst einmal sehr erfolgreich sein im meistern deines Lebens.


          Alles liebe

          Chris

          Kommentar


            #6
            Klar wollen dich die meisten ändern,..weil du eben anders bist. Glaub mir, ich wäre auch gern anders bzw. ich selbst und würde mich nicht gern an das halten was "das beste" für mich wäre. Ich habe mal gelesen, dass die Gesellschaft, wie wir sie heute haben sich so entwickelt hat, wie es die meisten Menschen wollen bzw. angenehm für sie ist, aber es wird immer andere geben, die nicht damit zufrieden sind, wie sich alles entwickelt und wie du zu sein und dich zu verhalten hast.

            Kommentar


              #7
              Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
              Jeder will andere Menschen ändern. Du willst doch auch, dass Menschen sich ändern: nämlich, dass sie dich mit ihrer Meinung in Ruhe lassen. Verstehst du, was ich meine? Natürlich ist dein Wunsch verständlich, aber der Wunsch deines Gegenübers aus seiner Sicht vielleicht auch.... hör dir die Meinungen an und bilde dann deine eigene. Du kannst aber die Meinungen der anderen nicht verbieten und das solltest du auch nicht, denn man kann immer was aus anderen Aussagen mitnehmen.

              Na ja, also wenn jemand anfaengt darueber zu reden jemanden aendern szu wollen und ewig nicht seine Klappe haelt, dann hat das meiner Meinung nach nichts mehr mit Meinungsbildung zu tun. Das ist zwanghaftes Eindringen in die Privatsspaehre. Ist mir aber schon oefter aufgefallen, das die Ausrede Meinungsbildung gerne fuer alles Verwendung findet.

              Kommentar


                #8
                Bei mir ist es auch so, dass viele wollen, dass ich dies und das mache, dass ich das nicht tun soll, dass ich anders sein soll, dass ich irgendwas machen soll, mich verbessern/veröndern soll usw.
                Aber ich hör' einfach nicht drauf.

                Hör einfach nicht auf die Anderen.
                Es ist dein Leben und nicht von jemand anderem. Das was du machst, musst niemand anderem gefallen, nur dir selber. Mach einfach weiter so. Niemand soll dich verändern, außer du wilst dich selber verändern. Man sagt doch immer man soll sich selbst sein.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
                  Na ja, also wenn jemand anfaengt darueber zu reden jemanden aendern szu wollen und ewig nicht seine Klappe haelt, dann hat das meiner Meinung nach nichts mehr mit Meinungsbildung zu tun. Das ist zwanghaftes Eindringen in die Privatsspaehre. Ist mir aber schon oefter aufgefallen, das die Ausrede Meinungsbildung gerne fuer alles Verwendung findet.
                  Das ist nervig, ja, aber jeder kann immer noch entscheiden, die Ohren auf Durchzug zu stellen.

                  Kommentar


                    #10
                    Leider ist es so, das die meisten Menschen sehr klare Vorstellungen davon haben wie man sich anziehen und schminken und verhalten sollte,
                    Weicht man von dieser normierten Vorstellung ab tritt ein Phänomen in Kraft, das man als Sanktion bezeichen kann. Der vermeintliche Abweichler wird entweder gemobbt oder ausgeschlossen um ihn mit Gewalt dazu zu zwingen sich anzupassen oder er wird psychisch zu tode genervt und belabert um ihn zu einer Anpassungseinsicht zu bringen.

                    Leider ist das etwas womit sich alle Abweichler arrangieren und abfinden müssen.
                    Ich kenne das ja auch, ich versuche mich daher möglichst wenig mit Menschen abzugegen die mich mit Moralgeschwafel nerven.
                    Zumindest deine Mutter sollte aber wissen, das dein Kleidungsstil wichtig ist um sich selbst zu finden und ihn daher auch nicht ändern wollen.

                    Die Intoleranz anderer führt in der Regel dazu, das man sich einer Gruppe Gleichdenkender anschliesst. Weiss jetzt nicht genau was du bist...
                    Aber das beste wäre du suchst dir ähnlich gekleidete Freunde die die gleiche Musik mögen.So eine Clique kann da einem viel Rückhalt geben.
                    Stehst du aber alleine ist es ein ständiger Kampf.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X