Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eifersucht - Exfreund

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eifersucht - Exfreund

    Hallo ihr Lieben,

    ich hab ein Problem, dass ich inzwischen kaum mehr im Griff habe.

    Ich hatte von März bis Juli einen Freund (wir sind beide 18)... Wir waren ziemlich genau 3 Monate zusammen. Ich hab dann am 1. Juli mit ihm Schluss gemacht, weil er mich betrogen hat.
    Wir haben seit dem aber fast täglich Kontakt per sms (meistens schreibt er mich an, seltener ich ihn)
    Jedenfalls, ich bin nicht wirklich über ihn hinweg... Ich bin grade in der Phase wo ich ihn zwar selbst nicht mehr will, aber ich auch nicht will, dass ihn irgendeine andere bekommt, geschweige denn anfasst...

    Vorhin hat er dann nach einem Mädel gefragt was im selben Ort wohnt wie ich, ob ich wieß wie sie mit nachnamen heißt, ich habs ihm dann halt gesagt und da kam dann "Danke Hase" (erster Gedanke: seit wann bin ich wieder dein Hase?) Dann hat er mir vorhin erzählt, dass ihn so ein Mädel aus nem anderen Kaff massiert hat... (Wieso massiert die meinen (ex)freund!?)
    Dann hatte er in der Zeit wo wir schon nicht mehr zusammen waren ein anderes Mädchen gefickt, weil er geil war und sie sich angeboten hat (war die selbe, mit der er mich betrogen hat)...

    Ich bin grade irgendwie so unglaublich eifersüchtig und weiß nicht, wie ich das wieder los werde! Ich werde bald wahnsinnig wegen diesem Mann... Meine Gedanken kreisen ständig um ihn und ich habs langsam nicht mehr im Griff, des eskaliert en bisschen... Es gibt Tage wo ich mir denk, dass ich ihn nicht mehr brauche und er tun kann was er will und es stört mich nicht und es gibt Tage wo ich mich aufm Boden zusammenrollen will und weinen möchte...

    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, es soll einfach nur aufhören! Ich bekomm seit ein paar Tagen von ihm sogar schon wieder guten morgen smsn, ich werd wieder hase genannt, man ich kann nicht mehr... Er ist am Freitag sogar ganz panisch geworden, als ich ihm mal 4 Stunden nicht geantwortet habe, weil ich arbeiten war, da hat er sogar meine bf angerufen und gefragt warum ich nicht schreib...
    Aber dann erzählt er mir wieder, dass er mich nicht liebt und nicht vermisst und dass wir einfach "Freunde blieben" sollen, nur ich liebe ihn viel zu sehr als nur mit ihm befreundet zu sein...

    Was soll ich machen?
    HILFE!!

    <33

    #2
    Mir geht es ganz ähnlich wie dir... Ich hänge auch an einem Typen, mit dem ich zwar nie offiziell zusammen war, aber in den letzten 5 Monaten eine Romanze hatte und mir erhofft habe, irgendwann mal seine feste Freundin zu werden. Aber er tut mir nicht gut. Ist mal vollkommen abweisend und dann wieder total anhänglich.

    Ich habe jetzt beschlossen, dass sich das auf keinen Fall noch länger so hinziehen darf! Ich konnte wegen dem ganzen Chaos nicht mal den Sommer richtig genießen, habe viel zu viele Tage damit verbracht auf eine Nachricht von ihm zu warten und alles zu tun, um ihn zu gefallen. Aber im Endeffekt hat er mich nur zutiefst verletzt.
    Das, was dein Exfreund da treibst, ist ebenfalls nicht ok. Er flirtet mit dir, macht dir scheinbar irgendwie wieder Hoffnung, scheint dich aber auch irgendwie eifersüchtig machen zu wollen. Für mich sieht es nicht danach aus, als würde er deine Gefühle respektieren. Überhaupt, dass er dich betrogen hat ist ja schon echt heftig. Für mich sieht das leider auch so aus, als würde er mit dir spielen. Jungs werfen öfter mit Begriffen wie "Süße, Hase, Liebes, Kleine, ..." um sich, ohne dass sie ernste Absichten verfolgen. Das sind alberne Spielereien... Du musst versuchen ihn nicht mehr so an dich heran zu lassen. Ich würde ihn mit der Sache mal konfrontieren und mal nachfragen, was das soll und im Ernstfall gar nicht mehr antworten... Auch wenn er Stress bei deinen Freundinnen macht.

    Kommentar


      #3
      Allein dein letzter Satz sollte als Antwort genügen. Du liebst ihn zu sehr, um mit ihm befreundet zu sein... Dann brech den Kontakt ab. Sag ihm er soll dich nicht mehr Hasi nennen, oder dich dauernd mit sms'en bombardieren. Sag ihm, dass zu einfach mal auf abstand gehen möchtest, um Gras über die ganze Sache wachsen zu lassen. Das heißt ja nicht, dass du nieeee wieder Kontakt zu ihm aufbauen darfst. Nur sollte dir bewusst sein, dass du dich gerade selbst quälst. Ich war mal in einer ähnlichen Situation und hätte alles gemacht, um irgendwie nur ein bisschen nähe zu dem Kerl haben zu können. Ihm war ich dabei vollkommen egal. Ich war gut, wenn ich gerade da war, aber ansonsten egal... verstehst du was ich meine? Für mich hört sich das an, als wolle er dich warmhalten. Du klammerst dich an jeden noch so kleinen Grashalm und fängst an dir über jedes seiner Worte Gedanken zu machen. Wieso nennt er mich Hasi? Will er vielleicht doch noch was von mir und hat es sich anders überlegt etc. Das macht dich kaputt... Ich hab mit dem besagten Typen ähnliches durchgemacht und nach einem Jahr Funkstille hat der Kerl mich dann wieder angeschrieben. Ich wusste, dass er inzwischen an eine andere vergeben war. Als ich das erfahren hatte, war ich aber auch sauer, obwohl wir nie zusammen waren man steigert sich da irgendwie dann rein. Ich dachte mir auch immer, dass ich ihm nicht egal sein könne, da ein paar Dinge immer dagegen gesprochen haben. Egal, jedenfalls war ich nach einem Jahr Funkstille soweit, dass wir wieder Kontakt aufgenommen haben - rein freundschaftlich - und inzwischen basiert das Ganze auf einer guten Freundschaft. Wenn du deinen Ex also mal kurzzeitig aus deinem Leben eliminierst, um dir über deine Gefühle und die momentane Situation klar zu werden, heißt das nicht, dass du ihn nie wieder sehen wirst. Bloß denke ich, dass du dir keinen Gefallen damit tust, wenn du dich täglich wieder an jeden Grashalm klammerst und dann doch nur enttäuscht wirst. Mach das beste draus und genieß deine neu gewonnene Freiheit mit Freundinnen, geh weg und lern vielleicht auch jemand neues kennen, wenn du dazu bereit bist. LG FlyMe
      LG FlyMe

      Kommentar


        #4
        Danke für eure Antworten...

        Ich habe ihn letzte Woche um ein Treffen gebeten, wo ich ihn fragen wollte, wie er sich das jetzt in Zukunft vorstellt, ich wollte ihm das sagen, was ich euch gesagt habe, und dass ich das so nicht weiter mcahen will, er hat eingewilligt (War sogar daran interessiert)

        Er war bis heute in einem Zeltlager, ich warte ab ob er sich deswegen nochmal meldet... Sollte er mich vergessen oder es einfach verdrängen wollen, dann streiche ich ihn "einfach" aus meinem Leben, weil so wie es jetzt ist, tut es mir unendlich weh und ich kann das so nicht mehr weiter machen... Ich fliege nächste Woche Sonntag in den Urlaub. So lange hat er Zeit, sich bei mir wegen einem Treffen zu melden oder sonst was... Wenn er es verpennt, dann ist es zu spät

        Kommentar


          #5
          Das trifft es ziemlich genau:

          Weißt du, sie vermisst dich. Mehr als du denkst. Sie hat immer das Beste in all deinem Negativen gesehen. Sie hat immer dieses Funkeln in den Augen gehabt, als sie von dir erzählt hat. Man konnte sagen, du bist ihr Held, obwohl du ihr so viel Schlechtes angetan hast. Du Idiot, hast ihr das Lächeln genommen. Es ist jetzt einfach weg. Weißt du wie oft sie wegen dir am Boden war und wie oft sie geweint hat? Ich habe ihr so oft gesagt, dass du es nicht wert wärst. Aber sie? Sie hat es mir nie geglaubt immer nur gutes über dich erzählt, sie hat dich immer verteidigt. Sie würde dir immer verzeihen, egal wie weh du ihr noch tun wirst. Sie würde wieder deine Lügen glauben. Weil sie dich liebt.

          Kommentar

          Lädt...
          X