Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich will in eine Pflegefamilie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich will in eine Pflegefamilie

    Wie kommt man in eine Pflegefamilie?
    Meine Eltern vernachlässigen mich & ich hab Schulprobleme, werde von Lehrern gemobbt und mir wird gesagt das ich das verdient habe! Die trinken fast täglich, sind genervt wenn ich mit ihnen reden will und habe das Gefühl sie wollen nur das Kindergeld. Ich bekomme auch kein Taschengeld und muss selber was dafür tun.. Mein Papa wollte meine Mama schon ein paar mal erwürgen.. Meine Mutter lässt jeden Tag ihre Laune an mir aus! Wenn ich dann heulend im Bett liege, ist sie im Wohnzimmer und lacht mit meinem Papa, da was lustiges im Fernseher ist und denkt nicht dran, wie es mir wohl geht.. Ich will aber auf keinen Fall ins Heim

    #2
    Das klingt bei euch nicht wirklich nach ner Bilderbuchfamilie, aber wo ist es schon perfekt. Wenn deine Eltern ihre Pflichten dir gegenüber vernachlässigen, dann rede mit ihnen drüber. Sag ihnen auch, dass du in der Schule Probleme mit den Lehrern hast. Wenn sie dich ignorieren, versuchs mal im Jugendamt. Sich einfach so von seiner Familie zu trennen ohne es davor zu versuchen finde ich schon hart. Und deine Eltern müssen dir kein Taschengeld geben und das du was dafür tun musst finde ich gar nicht so schlecht. Man bekommt nun mal nichts im Leben geschenkt.

    Kommentar


      #3
      Hast du keine Verwandten bei denen du einige Zeit wohnen könntest, oder vielleicht auch eine sehr gute Freundin? Wenn das nicht der Fall ist würde ich an deiner Stelle mal mit einem Vertrauenslehrer o. ä. reden und zum Jugendamt gehen, die stecken dich glaube ich nicht gleich ins Heim sondern versuchen zusammen mit deinen Eltern eine Lösung zu finden, das ist nur die letzte Möglichkeit.

      Kommentar


        #4
        Ich habe 14 jahre in einer Pflegefamilie gewohnt, nicht jede Pflegefamilie ist besser..meine war z.B. auch ziemlich schlimm.. geh zum Jugendamt und sag denen was da abgeht.. dann wird eine alternative für dich gesucht, je alter du alerdings bist desto wahrscheinlicher ist es das du in ein heim kommst... was, muss ich sagen, moistens besser als ne familie ist.. ich war jetzt in zwei stuck bis jetzt und ich muss sagen das mir die beiden weitaus besser gefallen haben als meine pflegefamilie..

        Kommentar


          #5
          Zitat von obsessions Beitrag anzeigen
          Das klingt bei euch nicht wirklich nach ner Bilderbuchfamilie, aber wo ist es schon perfekt. Wenn deine Eltern ihre Pflichten dir gegenüber vernachlässigen, dann rede mit ihnen drüber. Sag ihnen auch, dass du in der Schule Probleme mit den Lehrern hast. Wenn sie dich ignorieren, versuchs mal im Jugendamt. Sich einfach so von seiner Familie zu trennen ohne es davor zu versuchen finde ich schon hart. Und deine Eltern müssen dir kein Taschengeld geben und das du was dafür tun musst finde ich gar nicht so schlecht. Man bekommt nun mal nichts im Leben geschenkt.


          Ähmmmm....

          Mein Papa wollte meine Mama schon ein paar mal erwürgen..
          Jetzt besser verständlich?
          Das hat nichts mehr damit zu tun das es nicht ganz so perfekt ist. Das ist häusliche Gewalt in der Familie und ein sehr guter Grund für das Jugendamt da einzugreifen. Ich würde auch aus siwas rauswollen.

          Kommentar


            #6
            butterfly?

            Ich weiss nicht, wie alt du bist, aber jedenfalls alt genug zu erkennen, dass es so nicht geht.

            Es gibt eventuell noch eine Alternative. Ich weiss aber nicht, ob sie gut ist: betreutes Wohnen. Das ist - soweit ich weiss - sowas wie die vierte Option statt Pflegefamilie, Heim, und Internat. (Letzteres fällt eh etwas raus, weil kostenintensiver, ich weiss.)

            Betreutes Wohnen scheint so in der Art zu sein, dass man durchaus selbständig ist, aber eben auch nicht ganz allein. Also nicht sowas Strenges wie Heim, sondern eher, wo man mit anderen Mädchen zwar im selben Haus wohnt, aber irgendwie doch eigene Bude hat. Und zB allenfalls sich vl die Küche mit einer anderen teilt, etc.

            Und wo auch jemand immer da ist (wie Hausmeister und Beschützer zugleich), und einmal die Woche (vl auch pro Tag, kA) jemand nach dem Rechten sieht, und hilft wegen Haushaltsbelangen und sowas.

            Mich hat mal vor halben Jahr hier bei maedchen ein Mädchen gefragt, und deshalb habe ich damals versucht mich da schlau zu machen. Ist aber lange her, also du kannst ja mal gucken, ob das eine Idee wäre?

            Wenn du dich ans Jugendamt wendest, dann weisst du wenigstens vorab etwas Bescheid, sonst klingt gleich alles so neu, was sie dir erzählen. Gib deine Stadt in google ein, such dort auf der Gemeinde-Seite und dann wirst du hoffentlich fündig.
            Vl sind da auch paar Zusatz-Links. Auch, welche Ansprüche du hast gegenüber deinen Eltern, und das wo dir deine Stadt helfen kann.

            Niemand kann dir die Entscheidung abnehmen, aber ich würde im Moment nicht gleich alles den Eltern sagen. Sei so cool wie es geht, telefonier (ungestört) mit den Leuten vom Jugendamt, schnell ein Beratungstermin und vl geht auch jemand mit, dem du vertraust. Dann ist es auch etwas lockerer dort im Amt. Nötig ist es aber nicht, wenn du nur allein hin willst.

            Ach, nochwas: Niemand sagt, dass das auf immer und ewig ist. Aber bis auf weiteres halt.
            Also sich nicht verrückt machen! Auch wenn es vl etwas holprig ist, bis wieder Ruhe einkehrt.

            Und butterfly? Du wirst - so traurig das auch für dich im Moment ist - sicher auch schneller auf eigenen Füssen stehen und härter fürs Leben, wenn du da durchkommst.
            Und das wünsche ich dir!

            PS: Halt uns vielleicht auf dem Laufenden, wenn es was Neues gibt.
            Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
            Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
            »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
            Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
            Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
            "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

            Kommentar


              #7
              Ich will auch in einer pflegefamilie es wird immer schlimmer!
              Ich schneide mich ja und meine Eltern sagen mir das ihn das egal ist das ich verbluten soll den wäre es egal.
              Kann mir jemand bitte helfen ich will hier unbedingt weg ich habe angst das mein vater mich wieder schlägt.

              Kommentar

              Lädt...
              X