Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Asperger Syndrom

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Also ehrlich gesagt find ich das ein bisschen unfair jetzt. Mein Post sollte zum Nachdenken anregen und wenn da jemand was abwertendes rausgelesen hat, dann ist das sicher nicht meine Schuld.

    Und übrigens dürfen Moderatoren in diesem Forum durchaus Beiträge mit der eigenen Meinung verfassen und müssen hier nicht als unparteiische Schiedsrichter auftreten.

    Kommentar


      #62
      Zitat von nudelsuppe Beitrag anzeigen
      Also ehrlich gesagt find ich das ein bisschen unfair jetzt. Mein Post sollte zum Nachdenken anregen und wenn da jemand was abwertendes rausgelesen hat, dann ist das sicher nicht meine Schuld.

      Und übrigens dürfen Moderatoren in diesem Forum durchaus Beiträge mit der eigenen Meinung verfassen und müssen hier nicht als unparteiische Schiedsrichter auftreten.
      Dennoch wurde ich beleidigt. Ich finde es nicht in Ordnung, dass ihr das beinfach ignoriert. Ist das überhaupt normal, dass gleich zwei Moderatoren hier sind? Vor allem, wenn sie sich immer wiederholen und auch nur das sagen, was der andere schon längst gesagt hat? Denn alle hier sagen, dass ich zu einem Arzt muss. Das macht eure Kommentare überflüssig und fast schon wertlos macht.
      Zuletzt geändert von Katinka22; 24.07.2013, 09:39.

      Kommentar


        #63
        Ich finde den Thread dort interessant und sinnvoll, wo es den betroffenen und interessierten Jugendlichen ansatzweise gelingt, ihre Erfahrungen und Gedanken auszutauschen. Ich glaube, die gut gemeinten Ratschläge der "Experten" brauchen die gar nicht so.

        Kommentar


          #64
          Ich würde damit zum Arzt gehen. Ich weise gleiche Symptome auf, habe jedoch kein Asperger-Syndrom, sondern etwas Psychisches. Kann vieles sein.

          Kommentar


            #65
            Zitat von Katinka22 Beitrag anzeigen
            Dennoch wurde ich beleidigt. Ich finde es nicht in Ordnung, dass ihr das beinfach ignoriert. Ist das überhaupt normal, dass gleich zwei Moderatoren hier sind? Vor allem, wenn sie sich immer wiederholen und auch nur das sagen, was der andere schon längst gesagt hat? Denn alle hier sagen, dass ich zu einem Arzt muss. Das macht eure Kommentare überflüssig und fast schon wertlos macht.

            Ich sehe keine einzige Beleidigung. Nenn mir eine.

            Kommentar


              #66
              Zitat von nudelsuppe Beitrag anzeigen
              Ich sehe keine einzige Beleidigung. Nenn mir eine.
              Das war mir klar. Bei meinen Beiträgen achtet ihr auf jedes Detail, aber bei anderen ist euch das egal. Dieses "Schneewittchen" hat mich als Pucie (Pussy) bezeihnet....

              Kommentar


                #67
                Zitat von Schneewittchen_927 Beitrag anzeigen
                Also, wo der Sinn des Threads, pucie?
                und du hast mir immer noch keinen Beweis gebracht für die angeblich abwertende Kommentare d Mods..
                Das meine ich.

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Katinka22 Beitrag anzeigen
                  Das war mir klar. Bei meinen Beiträgen achtet ihr auf jedes Detail, aber bei anderen ist euch das egal. Dieses "Schneewittchen" hat mich als Pucie (Pussy) bezeihnet....

                  Wenn du dich dadurch schon beleidigt fühlst, dann wirst du es in diesem Forum schwer haben. Sowas wird von uns nicht gelöscht werden.

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von Katinka22 Beitrag anzeigen
                    Das meine ich.
                    Missverständnis. GANZ GROSSES MISSVERSTÄNDNIS!


                    Sie hat dich nicht Pussy genannt. Sie hat den User PUCIE angesprochen.
                    Du solltest nicht überall eine Beleidigung suchen wo keine ist.

                    Niemand hat dich beleidigt und der Grund warum wir dir alles 5 Mal sagen könnte der sein das du nicht anders weiterkommst ohne klärung der Situation.

                    Kommentar


                      #70
                      Erstens mal: Auch dieser Beitrag is sehr destruktiv und gehässig. Der Schlusssatz geht ja wohl gar nicht.
                      Zweitens: Weshalb erlaubst du dir eigentlich, hier öffentlich Richter und Henke zugleich zu spielen? Ob diese Dinge "auf jeden zweiten Teenager zutreffen" weiss ich nicht, du aber genauso wenig. Hast du irgendeine Statistik verfasst, wie viele wann und wo was denken? So eine merkwürdige Statistik gibt es meiner Kenntnis nach gar nicht und selbst wenn, wäre sie nur repräsentativ.
                      Drittens: Ich denke DU solltest das Asperger-Syndrom mal googeln! Ganz offenbar ist dein Wissen über diese psychische Anomalie langsam aber sicher ausgeschöpft und du kommst hier mit Wiederholungen, Beleidigungen und sinnlosen Angaben um irgendwen zu tadeln und, so kommt es mir jedenfalls vor, die Fragestellerin blosszustellen und lächerlich zu machen.
                      Viertens: Du solltest vielleicht auch mal was googeln, nämlich was sich "Respekt" nennt!
                      Was hier geht und was nicht, hast du nicht zu entscheiden. Bewerbe dich zum Posten eines Moderators, wenn du Lust hast, hier irgendwem hinterherzuschnarchen, um ihm deine daemlichen Moralkommentare an den Arsch zu haengen.
                      Soweit ich das mitgekriegt habe, hat jeder ein Recht auf seine freie Meinung. Wenn mir also danach ist, Richter und Henker zu spielen, dann mach ich das auch. Da brauch kein kleines Kind angerannt zu kommen und mit seinem Rechenschafftsnuckel rumzuwedeln.
                      Und warum ich meine, das ihre verdammten SOnderheiten auf jeden anderen Teenager zutreffen ? Nun, ich weis ja nicht, ob du deine Jugend oder die der anderen verpennt hast oder ob du Privatunterricht genommen hast und somit keinerlei Kontakt zu anderen Mitmenschen hattest, aber wer mit offenen Augen und Ohren durch die Welt spaziert und ab und zu eine Teenagerzeitschrift liest, der weis, das diese Dinge auf JEDEN Teenager zutreffen, der sich gerade in seiner Findungsphase befindet.
                      Das Maedchen hat nichts, aber auch gar nichts an sich, was von der Norm abweicht.

                      Kommentar


                        #71
                        Man sollte sich uebrigens auch mal Berichte von Menschen durchlesen, die WIRKLICH diese Besonderheit haben und berichten, warum sie so anders sind bzw. was sie ueberhaupt besonders macht. Oder man schwingt seinen Hintern einfach mal zum Arzt.

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
                          Man sollte sich uebrigens auch mal Berichte von Menschen durchlesen, die WIRKLICH diese Besonderheit haben und berichten, warum sie so anders sind bzw. was sie ueberhaupt besonders macht. Oder man schwingt seinen Hintern einfach mal zum Arzt.
                          An dieser Stelle empfehle ich das Buch:
                          Buntschatten und Fledermäuse. Ein Buch, geschrieben von einem wirklichen Asperger.

                          Kommentar


                            #73
                            1. Ich kann gesichtsausdrücke nur sehr schwer deuten, Emotionen nicht zeigen
                            2. Ich kann es nicht leiden, anderen Leuten in die Augen sehen zu müssen
                            3. Ich habe sehr außergewöhnliche Interessen (für mein Alter) Verschwörungstheorien, Politik, Psychologie
                            4. Ich beschäftige mich sehr ausdauernd mit diesen Interessen
                            5. Ich verschwinde oft in meiner eigenen Welt, nehme die Menschen um mich herum kaum wahr. Z.B. einmal im Mathematikunterricht habe ich so gedankenverloren auf die Tafel gestarrt, dass ich erst wieder bemerkt habe, dass ich im Klassenraum saß, als mich der Lehrer angesprochen hat
                            6. Ich mache gern Dinge allein, andere Menschen langweilen und stören mich
                            7. Ich habe bestimmte Abläufe, bei Veränderungen verzweifle ich, werde für meine Mitmenschen äußerst unangenehm
                            8. Ich mache Dinge immer auf die gleiche Art und Weise und plane alles sehr gründlich
                            9. Ich verstehe andere Menschen und ihr Verhalten teilweise gar nicht
                            10. Körperkontakt bei Fremden und das alberne Umarmen bei Mädchen ertrage ich nicht


                            Manche Sachen treffen auf mich auch zu, z.B. das mit der anderen Welt (ich vergesse alles um mich herum), Menschen stören und langweilen mich auch allerdings mache ich gerne was in Grüppchen und ich plane auch lieber alles, will, dass alles genau so passiert wie ich es geplant habe, weil sonst alles aus dem Ruder läuft.

                            Allerdings denke ich, dass ich nicht dieses Syndrom habe und ich denke, dass man an manchen Dingen arbeiten kann.

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
                              Missverständnis. GANZ GROSSES MISSVERSTÄNDNIS!


                              Sie hat dich nicht Pussy genannt. Sie hat den User PUCIE angesprochen.
                              Du solltest nicht überall eine Beleidigung suchen wo keine ist.

                              Niemand hat dich beleidigt und der Grund warum wir dir alles 5 Mal sagen könnte der sein das du nicht anders weiterkommst ohne klärung der Situation.
                              Ach sooo! Danke für die Aufklärung dieses Missverständnisses!!

                              Kommentar


                                #75
                                Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
                                Man sollte sich uebrigens auch mal Berichte von Menschen durchlesen, die WIRKLICH diese Besonderheit haben und berichten, warum sie so anders sind bzw. was sie ueberhaupt besonders macht. Oder man schwingt seinen Hintern einfach mal zum Arzt.
                                A) Ich habe bereits etliche Berichte von Aspergern gelesen und Reportagen gesehen (Einschließlich einer vierteiligen Reportage über Kinder mit Autismus)

                                Und B) Zufälligerwiese kenne ich persönlich eine Aspergerin, mit der ich mich sehr gut verstehe.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X