Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich will nicht mehr leben :'(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich will nicht mehr leben :'(

    Ich kann nicht mehr.. Ich will am liebsten einfach nur sterben.. Niemand glaubt mir, alle haben etwas gegen mich und versuchen mich fertig zu machen. Im Dorf werde ich von jedem dumm angeguckt, weil schlimme Gerüchte über mich erfunden wurden, die nicht stimmen. In der Schule habe ich ebenfalls Probleme und werde von Lehrer fertig gemacht, selbst von der Rektorin, die mich als Schlampe bezeichnet haben.Wir haben uns auch schon 2 mal zusammen gesetzt und darüber geredet. Sie haben versprochen das es sich ändern wird und hinter meinem Rücken wurde im Lehrerzimmer über mich geredet.(Ich stand vor der Tür) Darüber hab ich gerade mit meinem Bruder und Vater geredet die darauf meinten:" Jeder bekommt das was er verdient " Meine Mutter glaubt mir und streitet sich deshalb oft mit denen. Ich hab totalen Liebeskummer, bin seit 3 Jahren in den selben Jungen verliebt, der nichts mehr von mir wissen will und mit einr Freundin von mir zusammen ist. Das tut einfach nur weh.. Wegen ihm hab ich mich schon mit paar Freunden gestritten, weswegen der Draht auch nicht mehr gut zu denen ist. Er hat sich an fast jede Freundin von mich ran gemacht und jeder will was von ihm .. Ausserdem muss ich mir oft ansehen wie meine Eltern sich besaufen und mir nie zuhören. Mein Papa hat mich noch nie im Leben gefragt wie es mir geht und interessiert sich nicht für mich. Taschengeld bekomme ich auch nicht und muss jeden Tag Mittags mit einem Hund Gassi gehen, Zeitschriften austragen und Nachhilfe geben. Mit dem Geld kauf ich mir Schminke und Klamotten, was mich wenigstens etwas glücklich macht. Mit keinem meiner Verwandten habe ich Kontakt. Mit allen bin ich gestritten. Niemand liebt mich und ich hab schon bereits Selbstmordgedanken..

    #2
    suizid wäre keine lösung

    hi hiii ich verstehe dich ziemlich gut, aber erst mal möchte ich eins klarstellen, so einfach ist der abgang gar nicht von dieser welt, irgendwie hängt man doch noch am leben. naja, dass dich niemand liebt stimmt ganz sicher auch nicht, denn jeder hat mindestens 1 Person die dich liebt. ja, das leben ist nicht fair und die gerüchte sind ganz sicher auch nicht grade nett, aber ganz ehrlich scheiß doch auf das. du weißt ja, dass das nicht stimmt, was die auf die welt setzen. es ist manchmal sehr verletztend ich weiß, aber wäre es denn besser diese idioten gewinnen zu lassen? bleib stark, hol dir hilfe! das wäre ziemlich gut, denn alleine kommt man nicht aus der Dunkelheit, jeder braucht mal licht um den Ausweg zu finden. der junge den du liebst, sind deine tränen nicht wert. er ist ein arsch, wenn er sich an jede ... rann macht. er ist ganz sicher so ein typ, der entweder einfach seinen spaß haben möchte, oder so einer der einfach sein ego aufpushen möchte. wenn du mal hilfe brauchen solltest, oder noch fragen hast, dann kannst du mich ruhig anschreiben. ich würde dir gerne meine hilfe anbieten. mit freundlichen grüßen brokenwings98

    Kommentar


      #3
      mir geht's genau so

      also mir geht's genau so bloß das ich nicht gemobbt werde oder so ich habe viele Freunde aber ich werde meistens als sch**p* bezeichnet und gehatet aber ich weiß ich habe Freunde die mich lieben aber zu Hause geht es gar nicht keiner versteht mich meine Noten sind auch schlecht was soll ich bloß machen??ich mache einfach alles falsch aber wirklcih alles ich Denk oft drüber nach weg zulaufen aber ich weiß nicht wie die Polizei würde mich eh schnell finden ... ich werde auch meist geschlagen wegen meiner Noten oder Dummheiten wie gesagt ich mach alles falsch ich treffe falsche Entscheidungen .... meine Tanten Onkeln...hassen mich weil ich immer die Schuldige und schlimme bin deshalb hat meine mutter auch kein Kontakt mehr zu denen nur wegen mir ( alles nur wegen mir ich bin immer Schuld...was soll ich machen?
      ich brauche dringend Hilfe bitte!!
      liebe Grüße lene

      Kommentar


        #4
        Zitat von babobaa Beitrag anzeigen
        also mir geht's genau so bloß das ich nicht gemobbt werde oder so ich habe viele Freunde aber ich werde meistens als sch**p* bezeichnet und gehatet aber ich weiß ich habe Freunde die mich lieben aber zu Hause geht es gar nicht keiner versteht mich meine Noten sind auch schlecht was soll ich bloß machen??ich mache einfach alles falsch aber wirklcih alles ich Denk oft drüber nach weg zulaufen aber ich weiß nicht wie die Polizei würde mich eh schnell finden ... ich werde auch meist geschlagen wegen meiner Noten oder Dummheiten wie gesagt ich mach alles falsch ich treffe falsche Entscheidungen .... meine Tanten Onkeln...hassen mich weil ich immer die Schuldige und schlimme bin deshalb hat meine mutter auch kein Kontakt mehr zu denen nur wegen mir ( alles nur wegen mir ich bin immer Schuld...was soll ich machen?
        ich brauche dringend Hilfe bitte!!
        liebe Grüße lene
        hi hiii lene oh man das tut mir schon leid. naja die hate Kommentare einfach ignorieren, die sind doch echt nicht mehr ganz dicht. ja, die schlechten noten könnten eventuell daran liegen, dass es dir einfach beschissen geht. du musst erst mal mit dir selbst im reinen sein verstehst du? tja weglaufen bringts nicht, wie glaub ich schon oben erwähnt, du würdest dann gleich von der Polizei nach hause transportiert werden. das mit der gewalt zu hause, ist echt nicht gut. du könntest eventuell eine Person der du vertraust, das erzählen, vielleicht könnte sie dich unterstützen. du darfst nicht denken, dass du an allem schuld bist, denn schließlich trägt jeder bisschen schuld in sich, ist irgendwie ja natürlich. ich weiß nicht, du hast ja deine mutter die doch hinter dir steht oder? wenn ja, kannst du auf den rest pfeiffen. ich würd dir echt raten mal mit deiner mutter oder so ein klärendes Gespräch zu führen, denn so geht das echt nicht weiter, sonst gehst du ja noch richtig kaputt wegen der Situation. deine brokenwings98

        Kommentar


          #5
          Zitat von babobaa Beitrag anzeigen
          also mir geht's genau so bloß das ich nicht gemobbt werde oder so ich habe viele Freunde aber ich werde meistens als sch**p* bezeichnet und gehatet aber ich weiß ich habe Freunde die mich lieben aber zu Hause geht es gar nicht keiner versteht mich meine Noten sind auch schlecht was soll ich bloß machen??ich mache einfach alles falsch aber wirklcih alles ich Denk oft drüber nach weg zulaufen aber ich weiß nicht wie die Polizei würde mich eh schnell finden ... ich werde auch meist geschlagen wegen meiner Noten oder Dummheiten wie gesagt ich mach alles falsch ich treffe falsche Entscheidungen .... meine Tanten Onkeln...hassen mich weil ich immer die Schuldige und schlimme bin deshalb hat meine mutter auch kein Kontakt mehr zu denen nur wegen mir ( alles nur wegen mir ich bin immer Schuld...was soll ich machen?
          ich brauche dringend Hilfe bitte!!
          liebe Grüße lene
          Nicht böse gemeint, aber wie wäre es wenn du einfach einen eigenen Thread eröffnest und nicht hier rein schreibst, weil es hier um was ganz anderes geht und ich Tipps für mich brauche.

          Kommentar


            #6
            Zitat von -butterfly Beitrag anzeigen
            Nicht böse gemeint, aber wie wäre es wenn du einfach einen eigenen Thread eröffnest und nicht hier rein schreibst, weil es hier um was ganz anderes geht und ich Tipps für mich brauche.
            Sei verständnisvoll butterfly. Lene meint es gut und sie hat sich wohl am Titel des Threads orientiert. Ich finde, ihr könnt euch den Thread, wo es nun mal so ist, auch teilen ... vielleicht kriegt ihr sogar mehr Antworten dadurch ... selbst wenn eure Fälle etwas verschieden sind. brokenwings98 hat ja schon Jeder von euch Beiden was liebes und wertvolles geschrieben.

            Ihr könnt euch auch Antworten für einander überlegen, denn oft ist es so, dass einem der gute Rat für sich selbst erstmal gar nicht in den Sinn kommen will. Dann aber wenn du die Gedanken nach aussen wendest und dich im Mitgefühl für einen anderen Menschen übst, fallen dir plötzlich viele gute Ratschläge ein, die du genauso gut für dich selbst verwenden kannst. Viel Glück für euch beiden & Mut zum Leben.

            Kommentar


              #7
              Ich bitte dich(euch), wenn ihr euch umbringt, wirds dann besser?
              Wegrennen ist nicht immer die richtige Entscheidung.

              Okay , ich muss zugeben, euch hats hart getroffen...
              Aber ist Abhauen eine Lösung?
              Ihr lebt nur EIN MAL.
              IHR HABT NUR EINMAL DIE CHANCE ZU LEBEN: VERSCHWENDET ES NICHT. WENN IHR EINMAL TOT SEIT, GIBT ES KEIN ZURÜCK MEHR. NIE WIEDER.

              Macht euch das mal klar; und sucht euch eine Person, der ihr vertraut und heult euch mal aus.
              (Mir könnt ihr auch mal schreiben, wenn ihr Lust habt)

              Wie alt seid ihr denn wenn ich fragen darf?

              Das mit dem Schlagen muss leider gemeldet werden, wenn es nicht aufhört.
              Hilfe findest du beim Jugendamt.

              Habt ihr zwei schonmal an eine Familientheraphie mit der jeweiligen Familie gedacht?
              Vlt würden dann eure Familien wieder etwas zusammenwachsen.
              Wäre ein Anfang oder?
              Googel doch gleich mal die Kosten und die Standórte solcher Therapeuten.
              Würde ich euch echt empfehlen, zu eurem eigenen Schutz UND DASS ES EUCH SCHNELL WIEDER BESSER GEHT

              Kommentar


                #8
                Ich kann dich ebenfalls verstehen ! Aber du bist noch viel zu Jung du wirst schon sehen dass sicher bessern wird
                also besondere Tipps fallen mir nicht gerade ein .. Da deine Mutter ja zu die steht wie waers wenn du mit ihr ein Wochenende oder so weg fährst ? Dass tut dir bestimmt gut und du wirst neuen Mut fassen mir gings auch schon mal so.. Und es hat geholfen
                Sonst wende dich ans Jugendamt etc :* viel Glück
                Ich hoffe ich konnte helfen :b

                Kommentar


                  #9
                  butterfly deine mutter scheint doch verständnis für dich zu haben (so einiger maßen) rede doch mal mit ihr darüber ob du nicht in einem anderen ort etwas weiter weg wo keiner was von den gerüchten weiß in ein jugendheim zu ziehen dürfen so hart das jetzt auch klingen mag das wird dir sicher helfen ein totaler neuanfang von null lösch auch dein facebook und nimm nen neuen namen der nix umbedingt mit dem alten zu tun hat so könnten deine hater dich nicht finden
                  hoffe es hilft und du kannst mir immer schreiben wenn was ist ich verstehe dich ich habe zwar nicht das gleiche problem wie du weiß aber wie du dich fühlst (familien technisch gesehen)


                  baboba dir empfehle ich geh zu eurem schulsozialpedagogen wenn ihr einen/eine habt und rede mit ihm/ihr vertrau dich ihnen voll und ganz an sonst können sie dir nicht helfen redet in ruhe ihr werdet dann gemaeinsam in deinem sinne eine lösung finden und der vertrauenslehrer/schulsozailpädagoge unterliegt schweidepflicht deine eltern erfahren nix wenn du es nich willst habt ihr solche nicht an eurer schule ab zum jugendamt und die gleiche geschichte offen alles erzählen, in deinem sinne lösung finden und schweigepflicht am besten wäre es wohl langzeitig wenn du dich dafür entscheidest in ein jugendhei zu gehen


                  zu den jugendheimen das sind keine gefängnisse ihr könnt noch konntakt zu freunden haben dürft rein und raus in die stadt wie ihr wollt habt weuer eigenes zimmer und lebt mit anderne jugentlichen mit ähnlichen ja vieleicht sogar gleichen schicksalen in einem haus und könnt euch austauschen ihr habt zum teil sogar mehr freihheiten als zu hause und besuch dürft ihr auch empfangen müsst ihr in der regel nicht mal anmelden


                  bei weitern fragen schreibt mir einfach eine pn

                  catgirl familienterapie ernsthaft ich kenn das solche eltern lassen nicht mit sich reden und wollen auch keine hilfe annehmen und lassen sich erst recht nich zu einer famuilienterapie schleppen sorr süße idee abeer das wird nix

                  Kommentar


                    #10
                    Ich bin mal jetzt der Herzlose Klotz. Ich hab nicht deine Geschichte gelesen nur den Titel. REIß DICH MAL ZUSAMMEN !

                    Das Leben wird dir oft in den Arsch treten !
                    Als hätten wir alle mal nicht daran gedacht Selbstmord zu begehen !
                    Aber wir haben es nicht gemacht , weil wir gesehen haben wir waren am Ende und Lebten noch und von da an kann es nicht schlimmer gehen wir waren schon am Boden angekommen !


                    Es kann nur Aufwärts gehen und besser werden :




                    Geduld ist die Lösung Schätzchen :*

                    Kommentar


                      #11
                      Ich kann dir leider nicht helfen, aber ganz viel Kraft an dich, und bleib bei uns.

                      Kommentar


                        #12
                        Boah das ist echt krass aber du musst das schaffen und du wirst das schaffen!
                        Denk doch mal nach irgendwann muss es doch auch wieder aufwärts gehen, es wird schon wieder alles besser glaub mir auch wenn das alles andere als leicht ist es noch durchzuhalten aber es wird schon noch, es muss irgendwann aufhören und du kannst jetzt doch nicht einfach aufgeben!

                        Kommentar


                          #13
                          Ich weiß genau, wie du dich fühlst, weil es mir genau so geht. Und deswegen kann ich dir wahrscheinlich nicht so gut helfen, weil ich mir ja selber nicht helfen kann.
                          Aber du solltest dir Hilfe holen. Red mit deinen Eltern oder/und einem Psychologen. Und glaub mir, es wird besser werden. Klar, jetzt ist alles scheiße, aber das wird es nicht bleiben. Du hast dein gesamtes Leben noch vor dir.

                          Kommentar


                            #14


                            Schau dir das mal an, vllt. hilft es dir ein wenig, munter dich ein wenig auf.

                            Ansonsten kann ich nur sagen: Bring dich nicht um, es ist keine Lösung! Kämpfe weiter &' wende dein Leben zum Besseren <3
                            Zuletzt geändert von ReaLk4Zz; 29.07.2013, 12:44.

                            Kommentar


                              #15
                              Heii Liebes,

                              ich versteh' dich. Das Leben ist unfair und das Schicksal spielt mit uns. Aber es muss nicht immer so sein, es kann noch besser werden. Wenn du dir jetzt das Leben nimmst, nimmts du dir damit auch die Chance, dass es je besser werden kann. Du verbaust dir damit deine Zukunft- weil du dann keine mehr hast.
                              Und die erscheint es jetzt so, als würde es niemanden interessieren. Aber dein Vater wird sich riesige Vorwürfe machen, depressiv werden. Dein Bruder würde sich für alles hassen, was er je zu dir gesagt hat. Deine Lehrer hätten riesige Schuldgefühle. Vielleicht denkst du jetzt, dass sie das verdient haben. Aber jeder einzelne wird unvorstellbare, innere Schmerzen aushalten müssen.
                              Liebes, dein Leben ist wertvoll. Und du bist zu wundervoll, als dass du dir wegen diesen Personen dein Leben nehmen solltest. Zeig Ihnen, dass du stark bist. Geh' in die Welt hinaus und lächle. Du bist stark und du schaffst das, da bin ich mir sicher.
                              Wenn du reden magst, kannst du mir auch gerne schreiben.
                              Stay strong & big hug!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X