Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tipps mit trauer umzugehn??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tipps mit trauer umzugehn??

    Hallo Leute, wie schon im Titel erwähnt geht es um Trauer die ich morgen sehr zu spüren kriegen werde. Ich hab vor meinen Schwarm auf einer kleinen Geburtstagsfeier zu fragen ob sie denn mit mir zusammensein möchte :P da gibt es nur ein Problem und zwar ich weiß praktisch schon wie Antwort, da mir ihre Freundinnen erzählt haben sie hat jemanden aus dem Urlaub kennengelernt den sie ganz süß findet usw und sie sieht mich mehr so als Kumpel, naja wie immer eben. Ich liebe sie schon seit der 5. Klasse und ich komm bald in die 11. also fast 6 Jahre schon. In der Zeit hab ich sie nie gefragt weil ich selbst nicht wusste ob ich bereit dafür bin und ehrlich gesagt auch in so Sachen ziemlich schüchtern bin. Ich erhoffe mir nicht daraus das sie morgen ja sagen wird ( es wäre natürlich SUPER wenn, aber das wird nicht passieren) aber das ich vielleicht endlich über sie hinweg komme da ich das nichtmehr aushalten kann mit der eifersucht und der trauer und der ganzen anderen liebesscheiße ich bin zwar jetzt schon leicht 'vorbereitet' auf die absage aber werde sicherlich morgen irgendwo in den wald laufen und paar tränen verschütten. Und da kommt die Frage, habt ihr vielleicht Tipps oder sowas wie man damit umgehn kann? oder wie ich sie endlich mal vergessen kann o.O ich halts so weiter nicht aus und bevor ich mich morgen endlos gehen werden lasse hoff ich lieber hier auf ein paar tipps

    Bitte helft mir! ._.

    #2
    Jedem hilft zu tun, was er am liebsten tut. Mit hilft es immer zu Laufen oder zu schreiben. Wenn ich etwas schreibe, dann aus meiner Seele, dann ist es eben nicht mehr ständig in meinem Kopf. Dann ist es auf Papier, dann kann ich es nicht vergessen, egal wie wenig ich daran denke. Das befreit. Und wenn ich laufe, dann lasse ich für kurze Zeit alles hinter mir. Ich male auch gerne um Vergangenes zu verarbeitet. Oder ich feiere mit Freunden. Ich lenke mich ab.

    Überlege einfach mal, was dir Spaß gemacht hat, bevor du die Abfuhr kassiert hast. und dann... mach das und du wirst meken, dass es dir gut tut.

    Kommentar


      #3
      rede mit jemandem darüber und versuche dich abzulenken

      Kommentar

      Lädt...
      X