Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo fängt bei euch Sexismus an ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von SMD Beitrag anzeigen
    Gute Werbung aber sie bleiben halt im Endeffekt Frauen die bissel dem Ball nachlaufen, und das ungefähr 50% langsamer als die Männer.
    Ihm zu erklären, warum es völlig unsinnig ist, sowas bei diesem Thema aufzugreifen, wird halt leider nie jemand schaffen.

    Kommentar


      Zitat von SMD Beitrag anzeigen
      Gute Werbung aber sie bleiben halt im Endeffekt Frauen die bissel dem Ball nachlaufen, und das ungefähr 50% langsamer als die Männer.
      netter versuch aber ich denke wir haben alle "she's the man" gesehen und können deshalb mit voller überzeugung sagen: bullshit

      Kommentar


        Nie gesehen.
        "In my end is my beginning." - T.S. Eliot

        Kommentar


          bullshit

          Kommentar


            Zitat von Chinook Beitrag anzeigen

            netter versuch aber ich denke wir haben alle "she's the man" gesehen und können deshalb mit voller überzeugung sagen: bullshit
            Das und 'Kick it like Beckham' sind Ausnahmen.

            Kommentar


              Zitat von SMD Beitrag anzeigen

              Das und 'Kick it like Beckham' sind Ausnahmen.
              oke gut na dann

              Kommentar


                Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                Gute Werbung aber sie bleiben halt im Endeffekt Frauen die bissel dem Ball nachlaufen, und das ungefähr 50% langsamer als die Männer.
                Und was ist das besondere an Männern die nen bissel dem Ball nachlaufen und dabei 50 Prozent schneller sind?

                Kommentar


                  Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
                  Und was ist das besondere an Männern die nen bissel dem Ball nachlaufen und dabei 50 Prozent schneller sind?
                  Es geht darum, dass gerade im Frauenfußball regelmäßig rumgeheult wird, weil sie ja keiner ernst nimmt und sie doch ach so gut sind, was halt einfach nicht stimmt. Die Werbung beinhaltet ne Aussage, die Frauenfußball ganz gut zusammenfasst 'ist wie Amateurfußball, nur in Zeitlupe', und das stimmt halt einfach.
                  Man braucht nicht rumheulen weil keiner weiß, dass sie schon 8 Mal die Europameisterschaft gewonnen haben, weil die Frauenfußball-Europameisterschaft ein komplett irrelevantes Turnier ist. Wenn ich mir Sport ansehe (bin übrigens kein großer Fussballfan), dann will ich halt schon qualitativ hochwertigen Fußball sehen, also guck ich dann die Männer.
                  Männerfußball ist auch nix besonderes, kannst du von mir aus auch auf '22 Millionäre die dem Ball nachlaufen' zusammenfassen, aber er ist halt einfach um Längen besser, da ändert ne Commerzbank Werbung auch nix.

                  Kommentar


                    Nachrichten:

                    Unesco kritisiert Alexa und Siri als sexistisch und unterwürfig
                    https://www.welt.de/wirtschaft/webwe...erwuerfig.html

                    Wie? Ich dachte die widersprechen ständig und meckern?

                    Im Artikel heisst es:

                    "Der Bericht wurde „Ich würde erröten, wenn ich könnte“ genannt – es ist ein Verweis auf eine Antwort, die Apples Siri gibt, wenn sie sexistisch beschimpft wird.
                    Die Autoren des Berichts gehen davon aus, dass Millionen Menschen sich daran gewöhnen, Assistenten mit weiblicher Stimme herumzukommandieren, die „unterwürfig, gehorsam und stets höflich“ reagieren, selbst wenn sie beleidigt werden."





                    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                    "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

                    Kommentar


                      Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                      Es geht darum, dass gerade im Frauenfußball regelmäßig rumgeheult wird, weil sie ja keiner ernst nimmt und sie doch ach so gut sind, was halt einfach nicht stimmt. Die Werbung beinhaltet ne Aussage, die Frauenfußball ganz gut zusammenfasst 'ist wie Amateurfußball, nur in Zeitlupe', und das stimmt halt einfach.
                      Man braucht nicht rumheulen weil keiner weiß, dass sie schon 8 Mal die Europameisterschaft gewonnen haben, weil die Frauenfußball-Europameisterschaft ein komplett irrelevantes Turnier ist. Wenn ich mir Sport ansehe (bin übrigens kein großer Fussballfan), dann will ich halt schon qualitativ hochwertigen Fußball sehen, also guck ich dann die Männer.
                      Männerfußball ist auch nix besonderes, kannst du von mir aus auch auf '22 Millionäre die dem Ball nachlaufen' zusammenfassen, aber er ist halt einfach um Längen besser, da ändert ne Commerzbank Werbung auch nix.
                      Woran misst man die Qualität? Abgesehen von der Geschwindigkeit.

                      Kommentar


                        Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                        Nachrichten:

                        Unesco kritisiert Alexa und Siri als sexistisch und unterwürfig
                        https://www.welt.de/wirtschaft/webwe...erwuerfig.html

                        Wie? Ich dachte die widersprechen ständig und meckern?

                        Im Artikel heisst es:

                        "Der Bericht wurde „Ich würde erröten, wenn ich könnte“ genannt – es ist ein Verweis auf eine Antwort, die Apples Siri gibt, wenn sie sexistisch beschimpft wird.
                        Die Autoren des Berichts gehen davon aus, dass Millionen Menschen sich daran gewöhnen, Assistenten mit weiblicher Stimme herumzukommandieren, die „unterwürfig, gehorsam und stets höflich“ reagieren, selbst wenn sie beleidigt werden."




                        Hab darüber schon mehrfach gelesen. Interessantes Thema. Es wurde kürzlich eine geschlechtsneutrale Stimme entworfen.

                        Kommentar


                          Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
                          Woran misst man die Qualität? Abgesehen von der Geschwindigkeit.
                          Ach komm, wirklich? Das ist billig, aber dann tu ich eben so als müsste ich es dir wirklich erklären und du die Frage nicht nur gestellt hast um sie gestellt zu haben.

                          Im Fußball gibts da son ganz gutes Konzept um festzuhalten wer besser war, gibts übrigens in den meisten Ballsportarten, nämlich Tore/Körbe/Sätze/Punkte/etc.
                          Zudem gibts Ranglisten, und wenn Mannschaften, die die offiziellen FIFA/Coca-Cola-Frauen-Weltrangliste anführen, von einer Jungs U14 Mannschaft eines nicht einmal bekannten Fußballclubs, in der der Älteste Spieler 14 Jahre alt ist, so dermaßen deklassiert werden, dann kann man einfach nicht von qualitativ hochwertigem Fußball sprechen. Und das ist kein Einzelfall, das gabs schon öfters, mittlerweile sind sie bei Testspielen vorsichtiger, denn mittlerweile meinen sie ja, dass sie mehr Aufmerksamkeit verdient haben, da kann man sich nicht mehr so wegschießen lassen.

                          Kommentar


                            Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                            Ach komm, wirklich? Das ist billig, aber dann tu ich eben so als müsste ich es dir wirklich erklären und du die Frage nicht nur gestellt hast um sie gestellt zu haben.

                            Im Fußball gibts da son ganz gutes Konzept um festzuhalten wer besser war, gibts übrigens in den meisten Ballsportarten, nämlich Tore/Körbe/Sätze/Punkte/etc.
                            Zudem gibts Ranglisten, und wenn Mannschaften, die die offiziellen FIFA/Coca-Cola-Frauen-Weltrangliste anführen, von einer Jungs U14 Mannschaft eines nicht einmal bekannten Fußballclubs, in der der Älteste Spieler 14 Jahre alt ist, so dermaßen deklassiert werden, dann kann man einfach nicht von qualitativ hochwertigem Fußball sprechen. Und das ist kein Einzelfall, das gabs schon öfters, mittlerweile sind sie bei Testspielen vorsichtiger, denn mittlerweile meinen sie ja, dass sie mehr Aufmerksamkeit verdient haben, da kann man sich nicht mehr so wegschießen lassen.
                            Ich hab das letzte Mal Fußball geguckt als die WM in Deutschland war, 2 spiele oder so. Aber süß dass du dich sofort angegangen fühlst

                            Frage mich wie Punkte, Tore usw. Verglichen werden sollen, wenn in der Regel Männer gegen Männer und Frauen gegen Frauen spielen.
                            Das mit den Testspielen ist dann schon was anderes. Hätte gedacht dass Frauen da mehr durch Technik ausgleichen können.

                            Für mich persönlich würde es keinen Unterschied machen ob Frauen oder Männer gegeneinander spielen.

                            Kommentar


                              Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
                              Ich hab das letzte Mal Fußball geguckt als die WM in Deutschland war, 2 spiele oder so. Aber süß dass du dich sofort angegangen fühlst
                              Wo genau soll man rauslesen können, dass ich mich angegriffen gefühlt hab? Ich spiele kein Fußball, ich guck es nicht, was an deiner Aussage sollte ich also als Angriff gewertet haben?
                              Mich hat nur die sinnlose Nachfragerei genervt, weil ich dir einfach mal unterstellt hab, dass dir der Klassenunterschied durchaus bewusst war.
                              Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
                              Frage mich wie Punkte, Tore usw. Verglichen werden sollen, wenn in der Regel Männer gegen Männer und Frauen gegen Frauen spielen.
                              Das war meinerseits auf Spiele zwischen Männer/Frauen bezogen, daran kann man das dann gut messen.

                              Kommentar


                                Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                                Wo genau soll man rauslesen können, dass ich mich angegriffen gefühlt hab? Ich spiele kein Fußball, ich guck es nicht, was an deiner Aussage sollte ich also als Angriff gewertet haben?
                                Mich hat nur die sinnlose Nachfragerei genervt, weil ich dir einfach mal unterstellt hab, dass dir der Klassenunterschied durchaus bewusst war.
                                Das war meinerseits auf Spiele zwischen Männer/Frauen bezogen, daran kann man das dann gut messen.
                                Find ich schwierig. Männer Sprintläufe sind ja auch nicht unbedingt qualitativ besser. Die Männer würden in direkten Kampf mit den Frauen aber immer gewinnen.
                                Bin aber beim ganzen Thema Sport ziemlich raus, find nur sie neue Trainerin cool.

                                ​​​​​​

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X