Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mal wieder nicht eingeladen...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mal wieder nicht eingeladen...

    Hallo

    ich bin mal wieder an dem Punkt angekommen, bei dem ich mich frage, was ich eigentlich falsch mache. Demnächst feiert jemand aus meiner Jahrgangsstufe Geburtstag und fast jeder wurde eingeladen - außer ich. Grundsätzlich würde mich das jetzt nicht so treffen, aber ich dachte eigentlich dass ich ganz gut mit der Person klarkomme und dass wir uns gut verstehen...bis jetzt eben.
    Mitbekommen, dass eine Party stattfindet, und man selbst nicht eingeladen ist, ist für mich wirklich eine der bescheuertsten Situationen. Man steht in der Schule bei seinen Freunden, oder offensichtlich auch nicht Freunden und plötzlich gehts darum, noch auf der Geburtstagskarte für das gemeinsame Geschenk zu unterschreiben, zu planen wie man wieder nach Hause kommt etc...Manche von euch kennen das vll, es macht einfach keinen Spaß. Man steht da und weiß nicht was man tun soll. Ignorieren? Nachfragen? Ich tu meistens einfach so als ob das alles mich nicht interessieren würde.
    Das mit dem Nachfragen hab ich auch schon probiert. Dann läuft das etwa so: "Ach, ohh , mist, da hat wohl mein facebook gesponnen, ich wollte dich doch eigentlich einladen, habs wohl irgendwie vergessen...blabla..." Vielleicht wird man dann aus "Mitleid" oder wegen der peinlichen Situation eingeladen um als Gastgeber nicht dumm dazustehen, aber so ganz das Wahre ist das auch nicht.
    Mir geht es gar nicht um die Party an sich, viel mehr frage ich mich einfach: Was mache ich falsch? Wieso werde ich nicht eingeladen? Was stimmt nicht?
    Dazu muss man sagen, dass ich eigentlich ein paar wenige gute Freunde habe und sonst komme ich eigentlich mit jedem Menschen klar. Ich habe auch keine Probleme auf Menschen zuzugehen, kann schnell Kontakte knüpfen bin (mMn) auch freundlich und offen.
    Umso mehr bin ich dann wieder enttäuscht wenn ich dann doch wieder nicht "dazu gehöre". Egal, genug gejammert. Ich würde nur mal gerne von euch wissen, ob ihr diese "ich wurde nicht eingeladen"-Situationen kennt, wie ihr damit umgeht und woran es eurer Meinung nach liegen könnte (abgesehen davon, dass man mit dem Gastgeber nichts zu tun hat - dann erwarte ich ja auch nicht, eingeladen zu werden)

    lg

    #2
    Welcher Depp verschickt schon ausschließlich über Facebook Einladungen? Und wieso dann noch nicht an alle, wo bei sowas normalerweise immer halb Facebook eingeladen wird? o.O

    Kommentar


      #3
      Ha, der Text könnte von mir stammen.
      Keine Ahnung, was wir da falschen machen :/
      Aber ich hab nie nachgefragt, das wäre mir dann unangenehm und so eine gezwungene Einladung dann erst Recht..

      Kommentar


        #4
        Warst Du denn generell schon mal öfters auf Parties von deinen Klassenkameraden?
        Manchmal ist bei Einladungen auch einfach eine gewisse Eigendynamik drin, so nach dem Motto "Mit X habe ich schon so oft zusammen Party gemacht, der ist einfach festes Party-Inventar, den muss ich einladen! Y habe ich noch nie auf einer Party gesehen....ich kann mir deshalb auch nicht großartig vorstellen, dass er das überhaupt möchte".

        Wirklich sicher sein, dass Du bewusst nicht eingeladen wurdest, kannst Du eigentlich nur dann sein, wenn Einladungen persönlich verteilt werden und quasi jeder vor deinen Augen eine bekommt - nur eben Du nicht.

        Kommentar


          #5
          Habe mal wieder die gleiche Erfahrung gemacht. Ist kein schönes Gefühl, aber es hilft auch nicht darüber ewig zu trauern... das Leben geht weiter!

          Kommentar


            #6
            Ich war noch nie auf Partys von nicht-Freunden oder nicht-Familenmitgliedern ^^

            Hat mich nie so sehr gestört, man sollte da einfach drüber stehen. Vor allem ist es doch eh besser, wenn einen Freunde einladen, oder? Partys von irgendwelchen Mitschülern waren mir eh immer egal.

            Kommentar


              #7
              @Kakulukiam: das mit facebook verstehe ich auch nicht, machen aber die meisten bei uns so (sind dann natürlich geschlossene Veranstaltungen, dh. es werden nur die hinzugefügt , die auch wirklich kommen sollen, gruppen sind auch nicht für alle sichtbar). Persönlich eingeladen wird dann eher noch so zusätzlich, neben fb-Einladung...

              @Sommerlaune: ja seh ich genauso...wenn man dann so "gezwungen" eingeladen wird fühlt man sich ja auch nicht wohl

              @_LinusVanPelt_: Grundsätzlich bin ich jetzt nicht so die Partygängerin Nummer 1 :P Vor allem zur Zeit ists fast unmöglich wegzugehen, weil fast alle meine Freunde schon 18 sind, ich leider noch nicht. Auf privaten Partys bin ich immer mal wieder anzutreffen, wenn ich öfter eingeladen werden würde sicher auch häufiger Ich erwarte ja auch gar nicht dass ich bei allen Partys eingeladen werde, aber diesesmal trifft es mich eben doch ein bisschen, da der Gastgeber eigentlich ein Freund von mir ist und auch viele viele Leute eingeladen sind, die mit der Person fast gar nichts zu tun haben und auch noch weniger auf Partys gehen als ich.
              Natürlich hast du mit deinem Aspekt Recht, nur hab ich das Gefühl, dass das diesesmal nicht das Kriterium war, eingeladen zu werden.

              Sicherlich bin ich nicht komplett die einzige die aus unserer Jahrgangsstufe nicht eingeladen wurde, aber in den letzten Tagen ist es mir wirklich ständig passiert, dass ich bei irgendwelchen Leuten stand und die sich plötzlich nur noch über die feier unterhalten haben, egal bei wem ich stand. Von daher hab ich einiges mitbekommen, wer so eingeladen wurde und auch meine beste Freundin (die eingeladen ist) kann mir bestätigen, dass fast alle dabei sind.

              @Bittersweet_Nightshade: ich trauer der Feier auch sicher nicht hinterher, in ein paar Wochen war's das mit der Schule und dann heißts neue Leute, neues Glück Ich frag mich einfach nur was falsch läuft (damit ich das in Zukunft für einen Neustart vll verhindern kann)

              @HRCFr34k:
              seh ich eigentlich genauso Nur leider bin ich irgendwie missverständlicherweise davon ausgegangen, dass ich den Gastgeber als Freund sehen kann, und nicht nur als "irgendein Mitschüler".

              Kommentar


                #8
                Ich denke, das liegt nicht daran, dass die Person dich nicht gut leiden kann und ohne dich feiern will, sondern vielleicht, dass sie denkt, du bist nicht so der Party-Typ und hättest auch gar keine große Interesse daran zu feiern. Kann das sein, dass du manchmal so rüberkommst? Wenn du die Gastgeberin gut kennst, würde ich sie schon mal darauf ansprechen, vielleicht löst sich das ganze dann auf, wenn sie dir denn Grund nennt und sich das Missverständnis auflöst. Wenn du eh nicht so viel mit ihr zu tun hast, würde ich mich einfach nicht weiter damit beschäftigen. Feiern, bei denen du die Hälfte gar nicht besonders magst, machen eh nicht so viel Spaß. Sei du doch einfach mal die Gastgeberin, schmeiß ne Party, mit denen, die du auch wirklich magst und jeder wird merken, dass du gerne feierst..

                Ich hatte das nur einmal, es war mir aber schon unangenehm, habe aber so getan, als wäre es mir egal. Den Gastgeber mochte ich aber auch nicht wahnsinnig gerne und seine Partys waren sowieso der totale Reinfall, also gut so.

                Kommentar


                  #9
                  Vielleicht bist du einfach nicht präsent genug, weswegen man oft auf dich vergisst bzw. Sich denkt, du bist nicht so der Partymensch.
                  So Mauerblümchenstyle, weißt du was ich meine?

                  Und auf fb vergisst man aber auch wirklich oft wenn einzuladen...
                  Ist wohl in den seltensten Fällen böse gemeint.

                  Kommentar


                    #10
                    Meiner Schwester und mir ginge auch so alle Mädchen wurden eingeladen nur wir nicht. Das hat mich sehr getroffen und ich hab auch ein paar teänen vergossen(ich glaube ich bin ein sensibler mensch) jetzt auf ner anderen schule fühle ich mich auch nicht so dazugehörig und irgendwie unsichtbar

                    Kommentar


                      #11
                      beantworte dir doch mal folgende fragen:
                      bist du mit dieser person befreundet oder ist sie nur eine bekanntschaft?
                      würdest du sie auf deine party einladen?
                      bist du sicher das du wirklich mit menschen umgehn kannst??

                      ich meine du schreibst zwar das du aus deiner sicht gut mit leuten auskommst, aber nur wenige freunde hast.
                      nu weil du ab und zu mit ein paar leuten mal ein wort wächselst heißt das noch lange nicht das du zu einer party eingeladen wirst.

                      was du machen kannst?? einfach mehr aus dir rausgehn, versuch andere mehr kennen zu lernen und zeige ihnen auch wer du bist! ich würde auch keine wildfremde auf meine party einladen

                      Kommentar


                        #12
                        Ob sie nach 1,5 Jahren nicht doch wieder mal die eine oder andere Party mitgemacht hat?

                        Kommentar


                          #13


                          Hallo !

                          Ich kenne dieses Gefühl und frage mich auch oft,, Was mache ich falsch?"....
                          Du bist nicht allein .. Es geht vielen so ! Deshalb mach dir nicht viele Sorgen !! <3

                          Am besten bleib so wie du bist, dann werden die Leute nach einer Zeit zu dir kommen ... Da bin ich mir sicher ! Und ganz ehrlich,... du musst dich ja icht mit jedem gut verstehen ..

                          Und jetzt ma zu deinem Problem .. Zeig den Leuten, dass du kein Problem damit hast und du trotzdem Spaß mit deinen Freunden hast !

                          Liebe Grüße,
                          Lisa

                          Kommentar


                            #14
                            Ich weiß ja nicht, aber wo ich herkomme nennt man das wenn jemand einen betrag der so alt ist wie dieser ausgräbt (vom 15.03.2013) umgangssprachlich Leichenschändung
                            Ich tippe mal nicht darauf das der Beitragsteller überhaupt noch interesse an der beantwortung hatt.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X