Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sich integrieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sich integrieren

    Das Problem ist folgendes:

    Ich nehme an einem Schüleraustausch teil, der eine Woche andauert.
    Morgen wollen unsere italienischen Gastschüler wieder abfliegen.
    Klar, dass wir ihnen da einen schönen Abschlussabend machen wollen.

    Mein Problem ist nur, dass dabei die Gruppe aus 90% Personen besteht, die mich nur mit dem Arsch anschauen.
    Versucht man mit ihnen ein Gespräch zu führen oder sich in eines zu integrieren, wird man sofort abgeblockt, unterbrochen, oder einem wird gar nicht zugehört.

    Eigentlich lasse ich mich nicht so schnell was gefallen, bin dabei aber immer noch höflich und trotzdem bestimmt.

    Diesen Abend möchte ich nicht wieder als kleines Mauerblümchen (das ich gar nicht bin - ich schätze ich mich als recht temperamentvoll ein, wenn ich unter den richtigen Leuten bin und mich wohlfühle) dahocken.

    Ich würde gerne mich mehr in Gespräche etc. einbringen ohne dabei aufdringlich, peinlich oder zu direkt zu sein.

    Hättet ihr vllt. Ideen ?
    Gehts euch manchmal genauso?

    #2
    Ich würde mich eben mit den 10% unterhalten, die sich nicht wie Vollpfosten benehmen?
    Wenn sie dich komplett ohne Grund ausschließen, sehe ich deinen Anreiz nicht, etwas mit denen zu machen.

    Kommentar


      #3
      Ich habe gemerkt wenn man mit Personen unbedingt Kontakt haben will, geht das meistens in die Hose.
      Ich gebe mich dann immer etwas gleichgültig. Schon freundlich, aber klar machen, wenn du nicht mit mir redest geht für mich keine Welt unter. Ich unterhalte mich gerne mit dir, aber ich habe dich nicht nötig. Dass funktioniert dann viel besser, wie wenn ich zwanghaft dem Gegenüber gefallen möchte.

      Kommentar


        #4
        Zitat von ThePunisher Beitrag anzeigen
        Ich habe gemerkt wenn man mit Personen unbedingt Kontakt haben will, geht das meistens in die Hose.
        Ich gebe mich dann immer etwas gleichgültig. Schon freundlich, aber klar machen, wenn du nicht mit mir redest geht für mich keine Welt unter. Ich unterhalte mich gerne mit dir, aber ich habe dich nicht nötig. Dass funktioniert dann viel besser, wie wenn ich zwanghaft dem Gegenüber gefallen möchte.
        Gute Einstellung. Sollte ich übernehmen.

        Kommentar

        Lädt...
        X