Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die verzweifelte Suche nach Liebe bringt mich um..

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die verzweifelte Suche nach Liebe bringt mich um..

    Naja der Titel ist krass aber ich hoffe so antwortet mir wenigstensts jemand..:/

    Ich möchte hier eig. auch keinen langen Text schreiben, wahrscheinlich wird er trotzdem vor Selbstmitleid nur so protzen..

    Erstmal allgemein.: Ich bin 17 Jahre und hatte noch nie in meinem Leben irgendeinen Ansatz von Glück in der Liebe. Ich würd mal sagen außer Jungs gibt es kaum Probleme in meinem Leben aber davon eben ziemlich viel!!

    Ich lieg gerade im Bett und kann einfach nicht schlafen, weil dieses Gefühl mch einfach erdrückt ich fühl mich einfach total verzweifelt hätte am liebsten Lust alles aus mir rauszuweinen aber es geht einfach nicht..

    Ich hätte einfach so gerne einen Freund! Aber so verzweifelt dass ich jemand ehme bin ich eben auch nicht-.- Ich hätte schon mehrere haben können aber da waren für mich einfach keine Gefühle da... Naja dann gab es da so einen jungen, mit dem hab ich mich ganz gut verstanden. Jetzt hab ich wahrscheinlich alles kaputt gemacht, da am Freitag eine Party war aber ich war einfach total betrunken und hab mich auch echt daneben benommen. Das hab ich ihm auch geschrieben. Ich hab mit ihm halt schon 3 mal rumgemacht und ich der Sms wollte ich auch einfach mal klären ob er irgendwas von mir will! Zurück kam er hätte das alles nur aus Spaß gemacht und ich hab mich ja komplett daneben benommen an dem abend und blabla. Und was ist bitteschön mit mir?-.- Ich wollte schon etwas von ihm und erfahre dass er nur aus spaß mit mir rumgemacht hat aber alles was ich zu hören bekommen sind vorwürfe! Ich fühl mich grade auch einfach verdammt nutzlos und dumm.. Warum hab ich ihn dass nicht schon früher gefragt und ich spür richtig die enttäuschung in mir-.- Warum kann denn nicht einmal irgendeiner Kunge es gut mit mir meinen und mich nicht verarschen oder sonst was. Ich hab einfach kein Bock mehr auf die scheiß Liebe es wird sowieso NIE funktionieren! Und jetzt ist erstmal monatelanges entlieben angesagt auf dass ich wirklich überhaupt kein bock habe! Ich hab grad kein Bock auf überhaupt nichts am liebsten würde ich nie wieder aus meinem bett aufstehen dann werde ich auch nicht enttäuscht!

    Wenn das für euch alles wie ein unerfahrenes dummes mädchen klingt tut es mir leid, ich wollte nicht dass es so rüberkommt aber ich wollte jetzt einfach nicht zu ausführlich schreiben und irgendwie musste ich mir mal den Frust von der seele reden..:/ auch wenn ich so elend müde und nichtmal die kraft zum schlafen habe-.-

    #2
    auch wenn es für dich vielleicht nur ein schwacher trost sein mag hier schreibt dir ein 36 jähriger mann der auch noch nie glück in der liebe hatte.

    und schon wird die welt wieder ein stück kleiner...

    Kommentar


      #3
      Ich kann das vollkommen nachvollziehen!
      Ich bin ebenfalls 17 und war noch nie in einer Beziehung, zusätzlich bin ich seit 398 unglücklich verliebt
      Der Schmerz zerfrisst mich auch und ich habe oft auch keine Motivation irgendetwas zu tun.
      Außerdem finde ich die Welt manchmal absolut scheiße.
      Allerdings gibt es etwas, das mich daran erinnert, dass diese Welt nicht nur aus Leid besteht.
      Denn nur dadurch, dass wir Leid erfahren, können wir auch Glück spüren.
      Dank meinen Freunden gelingt mir das immer wieder!
      Sprich doch auch mal mit Vertrauenspersonen darüber, wie du hier ja schon selbst festgestellt hast, hilft es einem, das alles zu verarbeiten.
      Ansonsten gilt:
      Unternimm so viel wie möglich mit deinen Freunden etc., das lenkt ab und beruhigt die Seele!

      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass du deine Liebe schon noch finden wirst! Lass dir Zeit, das wird schon. Schließlich hast du noch den größten Teil deines Lebens vor dir.

      Kommentar


        #4
        Ihr seit erst 17. Das ganze Leben liegt noch vor euch, und auch viele Kerle.

        Und Neutron, fuer dich gibts keine Hoffnung. Waer warscheinlich besser, wenn du ein Proton waerst.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Jagie Beitrag anzeigen
          Ihr seit erst 17. Das ganze Leben liegt noch vor euch, und auch viele Kerle.

          Und Neutron, fuer dich gibts keine Hoffnung. Waer warscheinlich besser, wenn du ein Proton waerst.

          Musste nochmal schmunzeln vorm schlafen gehen. Eig. würde ich jetzt noch was zu dem Thema schreiben, aber ich lasse es, sonst klingt das noch so behindert was ich jetzt schreiben würde.

          Kommentar


            #6
            Also ich bin zwar 15, aber weiß trdm wie du dich fühlst. in meinem Freundeskreis ud weiter hatte wirklich schon jeder einen beziehung, egal ob ernstgemeint oder nicht. und früher hab ich auch immer mir die schuld gegebn (zu ruhig, nicht schön blabla) ich wollte immer einen freund, aber ebn genau wie du wollte ich nicht irgendjemanden. habe ber trdm gezwungen danach gesucht - vergehbich. Mittlerweile finde ich mich bisschen damit ab, ich meine ich bin 15 ich werde nochso viel erleben (das ist auch bei dir so). ich kenne mehrere die ihren ersten freundIn mit 18/19 /20 hatten. und teilweise kann man auch froh sein single zu sein. man ist nicht gebungen, kann so viel spaß haben wie man will, keine eiferscht, kein streit undundund. natürlich gibts mehr positives an beziehung als negatives, aber bei mir reichen im moment meine freunde und familie. das ist mir im moment noch immer das wichtigeste (:
            noch was: bei mir liegts auch hauptsächlich daran das ich ein totaler kumpeltyp bin und auch bekannt dafür bin. falls das bei dir auch so ist, lerne jmdn völlig neuen kennen und geh ziemlich bald an die sache ran bevor er dich auch nur als "normale freundin" einstuft

            Kommentar


              #7
              Hey ich bin jetzt fast 20 und hatte auch noch nie einen Freund - ich kenn das Gefühl. Bei mir liegts eben daran, dass ich schwer irgendwelchen Typen vertrauen kann ; )
              Aber ich bin da optimistisch. Wenn ich noch nicht den Richtigen gefunden hab, dann ist das eben so. : D (ich weiß, tröstende Worte : D)

              Kommentar


                #8
                Zitat von mileyfinja Beitrag anzeigen
                Naja der Titel ist krass aber ich hoffe so antwortet mir wenigstensts jemand..:/

                Ich möchte hier eig. auch keinen langen Text schreiben, wahrscheinlich wird er trotzdem vor Selbstmitleid nur so protzen..

                Erstmal allgemein.: Ich bin 17 Jahre und hatte noch nie in meinem Leben irgendeinen Ansatz von Glück in der Liebe. Ich würd mal sagen außer Jungs gibt es kaum Probleme in meinem Leben aber davon eben ziemlich viel!!

                Ich lieg gerade im Bett und kann einfach nicht schlafen, weil dieses Gefühl mch einfach erdrückt ich fühl mich einfach total verzweifelt hätte am liebsten Lust alles aus mir rauszuweinen aber es geht einfach nicht..

                Ich hätte einfach so gerne einen Freund! Aber so verzweifelt dass ich jemand ehme bin ich eben auch nicht-.- Ich hätte schon mehrere haben können aber da waren für mich einfach keine Gefühle da... Naja dann gab es da so einen jungen, mit dem hab ich mich ganz gut verstanden. Jetzt hab ich wahrscheinlich alles kaputt gemacht, da am Freitag eine Party war aber ich war einfach total betrunken und hab mich auch echt daneben benommen. Das hab ich ihm auch geschrieben. Ich hab mit ihm halt schon 3 mal rumgemacht und ich der Sms wollte ich auch einfach mal klären ob er irgendwas von mir will! Zurück kam er hätte das alles nur aus Spaß gemacht und ich hab mich ja komplett daneben benommen an dem abend und blabla. Und was ist bitteschön mit mir?-.- Ich wollte schon etwas von ihm und erfahre dass er nur aus spaß mit mir rumgemacht hat aber alles was ich zu hören bekommen sind vorwürfe! Ich fühl mich grade auch einfach verdammt nutzlos und dumm.. Warum hab ich ihn dass nicht schon früher gefragt und ich spür richtig die enttäuschung in mir-.- Warum kann denn nicht einmal irgendeiner Kunge es gut mit mir meinen und mich nicht verarschen oder sonst was. Ich hab einfach kein Bock mehr auf die scheiß Liebe es wird sowieso NIE funktionieren! Und jetzt ist erstmal monatelanges entlieben angesagt auf dass ich wirklich überhaupt kein bock habe! Ich hab grad kein Bock auf überhaupt nichts am liebsten würde ich nie wieder aus meinem bett aufstehen dann werde ich auch nicht enttäuscht!

                Wenn das für euch alles wie ein unerfahrenes dummes mädchen klingt tut es mir leid, ich wollte nicht dass es so rüberkommt aber ich wollte jetzt einfach nicht zu ausführlich schreiben und irgendwie musste ich mir mal den Frust von der seele reden..:/ auch wenn ich so elend müde und nichtmal die kraft zum schlafen habe-.-
                Ich glaube, jeder kennt das Gefühl, sich heftig nach einer Beziehung zu sehnen und frustriert darüber zu sein, dass man keinen Partner hat, den man lieben kann.
                Aber auch bei dir wird das vorübergehen - vermutlich dann, wenn du es am wenigsten erwartest. Deswegen ist es auch so wichtig, dass du es nicht darauf anlegst, eine Beziehung zu starten, und nicht krampfhaft danach suchst. Es gibt so viele nette, liebe Jungs da draußen und die Anzahl, die dich verarschen will, ist verhältnismäßig gering.
                Für die Sache mit dem Jungen, mit dem du jetzt was hattest, kommt das natürlich zu spät. Da hast du dich jetzt verknallt und es wird seine Zeit brauchen, bis du das verarbeitet hast. Such dir etwas Ablenkung und die Fehler vor allem nicht bei dir. Die Phase, in der man glaubt, man überwindet diesen Kummer nie, ist unschön, aber nicht zu vermeiden und meistens geht sie schneller vorüber als man glauben will. Ich habe sie gerade hinter mir, nach sechs Wochen.

                Es bringt aber auch tatsächlich nichts, wenn du jetzt in Selbstmitleid versinkst und davon ausgehst, dass jedes neue Kennenlernen eines Jungens genauso ausgeht wie das jetzt. Wenn du oft genug weggehst, dann wirst du neue Leute treffen. Und einer davon kann dann dein erster Freund sein. Du bist 17 und hast noch nichts verpasst - andere haben in meinem Alter, mit 20, die erste Freundin/den ersten Freund und sind jetzt wahnsinnig glücklich.
                Und da du deine ersten Erfahrungen ja bereits gemacht hast und auch ausgehst, sind deine Voraussetzungen blendend, dass du bald einen Jungen findest, der dich auch verdient hat. Versprechen kann's dir niemand, aber ich gehe davon aus!

                Kommentar


                  #9
                  Ich stimme Bloodynine da zu.

                  Klar, es ist sehr zermürbend, wenn man sich nach einer Beziehung und Geborgenheit sehnt, aber da kann man leider nichts gegen tun. Du suchst wahrscheinlich viel zu verzweifelt jemanden, mit dem du glücklich werden wirst. Und dann, wenn du es am wenigsten erwartest, wirst du auch jemanden finden, wenn es auch nicht sofort ist. Also wäre es schlecht, wenn du dich jetzt einigelst! Du musst über diesen Jungen, der mit dir nur Spaß haben wollte, hinwegkommen und andere und neue Menschen kennenlernen! Wenn du dich auf andere einlässt und nicht sofort davon ausgehst, dass alles so endet wie dieses Mal, dann wirst du bestimmt auch bald jemanden kennenlernen, der dann dein erster Freund wird! Und dass man mit 17 noch keinen hatte, ist auch gar nicht mal so ungewöhnlich, mach dir da keine Gedanken! Dein Leben ist schließlich noch nicht vorbei und du wirst noch viele Menschen in deinem Leben kennenlernen!

                  Kommentar


                    #10
                    Nicht verzweifeln einfach versuchen

                    Also ich bin 15 und hatte schon 2 Freundinnen und bin auch auf der "Suche" nach einer und manche sagen ja suchen nach einer Freundin/Freund oder nach der liebe das ist nicht gut weil die einfach so auf einen zu kommt, aber wenn man "sucht" findet man schneller jemanden der einem anders vielleicht nOch nicht mal aufgefallen wäre. Also versucht doch einfach mal jemanden anzuschreiben in eurem alter vielleicht auf Facebook oder auf dieser Seite sind auch des öffteren jungen die eine Beziehung haben wollen, dann kann man sich ja ein bisschen austauschen... und dann weiterschauen aber kommplett zu verzweifeln ist nicht die Lösung. Weil man dann an sich selber zweifelt und man sich nichts mehr traut.

                    Kommentar


                      #11
                      Wenn man krampfhaft hinter etwas herjagt, dann wird es flüchten.
                      So ist es in der Liebe und mit vielen anderen Dingen im Leben.

                      Kommentar


                        #12
                        Hör auf die Liebe zu suchen ,dann kommt sie von ganz allein

                        Kommentar


                          #13
                          Süße, ich kenne das. Ich bin 16, hatte noch nie einen Freund, hatte kaum Freunde allgemein.. Es gab eine Zeit, in der ich total verzweifelt war, als alle um mich herum tolle Beziehungen & ein tolles Leben hatten, nur ich nicht. Nachts habe ich von Glück geträumt, Tagsüber habe ich auf einen glücklichen Zufall gehofft.. Nichts.
                          Dann habe ich etwas verstanden: Dass die Liebe dich finden muss, nicht du die Liebe.
                          Natürlich musst du auch etwas dafür tun, zu Hause herumsitzen bringt nicht viel, es wird keiner an deiner Tür klingeln & sich in dich verlieben
                          Aber du kannst das nicht erzwingen. Du kannst dich nur darum bemühen, dass sich etwas ändert.
                          Wie traurig es auch klingt, warte geduldig. Du kannst die Liebe noch heute finden, vielleicht morgen, vielleicht nächste Woche, vielleicht nächstes Jahr.
                          Je mehr du verzweifelt nach ihr suchst, desto später findest du sie. Das muss aus Herzen kommen, nicht aus Verzweiflung.
                          Viel Glück! <3

                          Kommentar


                            #14
                            Mensch, du bist 17. Ich auch, hatte zwar schon Beziehungen, aber der Richtige war natürlich noch nicht dabei. Natürlich, weil: fast keiner bleibt von unserem Alter an bis ans Lebensende mit jemandem zusammen. Mach dir keinen Stress, sonst wird das nichts. Wenn du dich verliebst, passiert es eben. Das kann man nicht steuern, lass es auf dich zukommen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X