Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

zum ersten mal geritzt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    zum ersten mal geritzt

    hallo leute meine große liebe hat mit mir schluss gemacht und ich habe angefangen mit ritzen aber ich will das doch eigendlich nicht

    #2
    Dann lass es. Niemand zwingt Dich dazu und es gibt andere Wege mit Schmerz umzugehen. Sich bei Freundinnen ausheulen, Frustschokolade essen, shoppen, ganz viel unternehmen etc. Es sollte immer andere Optionen geben, als die Selbstverletzung.

    Kommentar


      #3
      Zitat von SheLovesMusic Beitrag anzeigen
      Dann lass es. Niemand zwingt Dich dazu und es gibt andere Wege mit Schmerz umzugehen. Sich bei Freundinnen ausheulen, Frustschokolade essen, shoppen, ganz viel unternehmen etc. Es sollte immer andere Optionen geben, als die Selbstverletzung.
      ich hatte früher schon 3 selbstmordversuche hinter mir
      und das will ich nicht nochmal
      freunde?
      ich habe alle und alles wegen ihr fallen lassen

      Kommentar


        #4
        Das klingt nach einer ziemlich miesen Situation. Hast du eine Vertrauensperson im Verwandtenkreis? Hast Du schon über eine Therapie nachgedacht?

        Kommentar


          #5
          Zitat von SheLovesMusic Beitrag anzeigen
          Das klingt nach einer ziemlich miesen Situation. Hast du eine Vertrauensperson im Verwandtenkreis? Hast Du schon über eine Therapie nachgedacht?

          habe mit meiner mutter gesprochen aber dadurch wirds ja auch nicht besser
          und von therapie halte ich nix....

          Kommentar


            #6
            Zeit heilt alle Wunden. Ich wurde auch mies behandelt und dachte ich pack das nie, aber heute bin ich froh, dass ich ihn los bin und interessiere mich sogar für einen anderen Jungen, was ich nie geglaubt hätte. Ich denke schon, dass eine Therapie nach drei Suizidversuchen sinnvoll wäre. Wenn Du Dich völlig von deinen Mitmenschen isolierst, ist es wichtig dass Du jemanden hast, mit dem Du reden kannst. Diese Menschen kennen sich aus und können Dir helfen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von SheLovesMusic Beitrag anzeigen
              Zeit heilt alle Wunden. Ich wurde auch mies behandelt und dachte ich pack das nie, aber heute bin ich froh, dass ich ihn los bin und interessiere mich sogar für einen anderen Jungen, was ich nie geglaubt hätte. Ich denke schon, dass eine Therapie nach drei Suizidversuchen sinnvoll wäre. Wenn Du Dich völlig von deinen Mitmenschen isolierst, ist es wichtig dass Du jemanden hast, mit dem Du reden kannst. Diese Menschen kennen sich aus und können Dir helfen.
              mit dem suizid ist schon ein 3/4 jahr her
              ich wei einfach nicht mehr was tun soll
              sie ist wirklich alles für mich
              wollte mit ihr meine zukunft verbringen

              Kommentar


                #8
                Ich weiß ja nicht was vorgefallen ist, aber ich denke dass es sich immer lohnen kann, nochmal mit ihr zu reden. Auch wenn Du vielleicht nichts an ihrer Entscheidung ändern kannst, einen Versuch ist es wert. Du kannst ihr nochmal sagen was Du für sie empfindest und wenn sie in nächster Zeit nicht darauf eingehen sollte, weißt Du dass Du Dich endgültig mit dem Ende abfinden musst. Das ist schwer, schmerzhaft und irgendwo als würde man innerlich tot sein, aber glaube mir das geht vorrüber. Liebe ist meiner Meinung nach, der schlimmste aber auch der kürzeste Schmerz. Du wirst sehen. Viel Glück!

                Kommentar


                  #9
                  Ich kann verstehn, dass das jetzt total wehtut und du deswegen verzweifelt bist, aber als Betroffene kann ich dir sagen, dass es dir gar nichts bringt. Es wird dir auf Dauer dadurch noch tausend Mal schlechter gehen als jetzt.

                  Versuch das doch als 2. Chance zu sehen. Konzentrier dich wieder darauf Leute kennenzulernen, mach Sport, rede mit Leuten, denen du vertraust, der Schmerz wird vergehen. Und wenn du dich neu verliebst, wirst du froh sein, dich nicht wegen einer Ex-Freundin in eine Sucht zu begehen, die dich zerstören wird,wenn du nicht die Notbremse ziehst. Man hat immer die Wahl sich für das eine oder das andere zu entscheiden und stillzustehen bringt dir gar nichts.

                  Kommentar


                    #10
                    danke leute aber ich hänge wirklich an ihr
                    sie geht nicht an arufe ran sie will nicht mit mir reden
                    ich habe ihr eben einen langen text geschrieben
                    sie sagt auch sie liebt mich noch
                    sie will eine freundschaft
                    aber daran würde ich einfach kapput gehen

                    Kommentar


                      #11
                      Dann lass ihr einfach die Zeit die sie braucht & versuch auf andere Gedanken zu kommen

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Killla Beitrag anzeigen
                        danke leute aber ich hänge wirklich an ihr
                        sie geht nicht an arufe ran sie will nicht mit mir reden
                        ich habe ihr eben einen langen text geschrieben
                        sie sagt auch sie liebt mich noch
                        sie will eine freundschaft
                        aber daran würde ich einfach kapput gehen
                        Ich verstehe dich, das Ganze tut weh, aber es geht vorbei. Lenk dich ab, aber mach keine Dummheiten, denn das Leben ist zu schön, um sich wegen einer Person kaputt zu machen

                        Kommentar


                          #13
                          naja es ist nicht das einzigste
                          sie ist nur das eeinzigste was in meinem leben überhaupt noch wert war

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Killla Beitrag anzeigen
                            naja es ist nicht das einzigste
                            sie ist nur das eeinzigste was in meinem leben überhaupt noch wert war
                            Das glaube ich dir nicht, ich bin mir sicher, dass du momentan einfach keinen Halt siehst, aber er ist da.

                            Kommentar


                              #15
                              hey, das ist DEIN leben, DU lebst, okay? Falls du für sie gelebt hast, ist es jetzt an der zeit wieder an dich zu denken. Was ist mit den freunden, die du für sie aufgegeben hast? Weshalb musstest du das tun? falls sie sehr gute freunde sind, die dir verzeihen können und geduld haben, werden sie wieder zu dir zurück kommen, wenn du dich anstrengst. Kämpfe jetzt für das, was dein leben zu deinem leben macht. Was hast du früher gerne getan? Wen hast du schon lange nicht mehr gesehen?
                              Dieses Mädchen bietet dir die freundschaft an. Schmeiss das nicht einfach so weg, vielleicht ist das nicht der richtige Moment, klar, geht ja nicht so schnell, aber falls sich zwischen euch eine freundschaft entwickelt, hat das vielleicht einen viel grösseren wert. Freundschaft ist oft stärker als Liebe und vor allem hält sie länger an.
                              Wegen dem Ritzen. Spezialistin bin ich nicht, aber mit den Konfrontationen die ich bisher damit hatte, kann ich dir nur wiederholen was jemand schon geschrieben hat: Du hast eine Wahl. Du KANNST dich dagegen entscheiden. Was jetzt noch wie Linderung von Stress ausschaut wird bald selbst zum stress werden. Es ist nicht egal, echt nicht. Und ich verstehe deine Skeptik gegenüber therapien und kann bestätigen, dass nicht alle psychologen das sind, was man unbedingt braucht, aber einen versuch ist es doch wert. Was kannst du denn dabei verlieren? Auch wenn die Suizidversuche schon ein 3/4 Jahr her sind. Erstens brauchen viele länger, um davon hundertprozentig wegzukommen und zweitens ist eine Therapie ja nicht nur dann eine Hilfe, wenn du nicht mehr leben möchtest.

                              Also, kurz gesagt: Lass den Kopf nicht hängen und gib dich nicht auf. Ich verstehe dass du sprüche wie "Zeit heilt alle wunden" oder "Du wirst wieder ein neues mädchen finden" nicht wahnsinnig überzeugend erscheinen. Und trotzdem: Dein Liebeskummer wird vorbeigehen. Ich weiss nicht wann und auch nicht wie, aber ich weiss DASS andere Zeiten kommen werden. Aber vielleicht geht es nicht nur darum, wie du aufhören kannst, sie zu lieben, sondern wie du beginnen kannst, dein leben zu lieben...?
                              Leide nicht still und hoffnungslos, sondern kämpfe für dein Glück. Irgendwann wirst du zurückschauen und all diesen Schmerz den du jetzt noch fühlst hinter dir liegen sehen und dann wirst du mutig nach vorne blicken und mit einer noch grösseren Kraft als zuvor all das hinter dir lassen und weitergehen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X