Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der wir-trösten-dich-Theard :)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich habe die Woche erfahren,dass ich Borderline habe.Ich komme damit nicht klar und auch so läuft alles aus dem Ruder.
    Ich kann nicht mehr und habe diese Woche mich einmal abholen lassen,weil es mir nicht gut ging und ich den Tag nicht geschafft hätte.Es war wirklich schwierig denn am morgen ging es schon kaum.
    Dann habe ich eine Arbeit versemmelt.
    Mir gehts eh nicht so gut und durch den Stress mit 4 Fronten leidet eh meine Psyche so dass ich eh am Ende bin.
    Ich fühle mich leer und denke sehr viel nach.Auch weine ich oft und habe wieder angefangen mich zu verletzen.
    Ich habe auch Suizidgedanken,aber habe schiss es jemanden zu erzählen.
    Im Moment ist meine Mutter eh in der Klinik und ich bin mit meinem Vater alleine,der mir nicht zu hören wird.
    Ich will nicht,dass es so aussieht,das es mir schlecht geht und ich mich in den Mittelpunkt drängen will.
    Außerdem hört sich zwar doof an,aber ich sehe immer wenn es dunkel wird und ich im Bett liege ein Mädchen im weißem Gewand,dass bei meinem Schrank steht und mich um Hilfe bittet.
    Mein Freund ist mir auch keine große Hilfe,denn er hat sich letzte Woche über Menschen die sich verletzten lustig gemacht.
    Er wusste das ich es mache,aber er hat gedacht ich hätte aufgehört und dann kam raus das ich es immer noch tue.Er hat mich runter gemacht und gesagt er seie enttäuscht.
    Am nächsten Tag redete er kaum mit mir und am Abend kam es zum großen Krach.Am Freitag dann tat er so wie als ob nichts wäre.
    Seitdem nimmt er mir meinen Freiraum und wenn ich mit einem Kumpel rede,dann kommt er und er hat es schon geschafft eine Freundschaft zu zerstören.
    Ich liebe ihn sehr,aber das ist zu viel des gutem.
    Das alles macht mich echt fertig
    Sorry für den langen Text

    Kommentar


      Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
      Ich habe die Woche erfahren,dass ich Borderline habe.Ich komme damit nicht klar und auch so läuft alles aus dem Ruder.
      Ich kann nicht mehr und habe diese Woche mich einmal abholen lassen,weil es mir nicht gut ging und ich den Tag nicht geschafft hätte.Es war wirklich schwierig denn am morgen ging es schon kaum.
      Dann habe ich eine Arbeit versemmelt.
      Mir gehts eh nicht so gut und durch den Stress mit 4 Fronten leidet eh meine Psyche so dass ich eh am Ende bin.
      Ich fühle mich leer und denke sehr viel nach.Auch weine ich oft und habe wieder angefangen mich zu verletzen.
      Ich habe auch Suizidgedanken,aber habe schiss es jemanden zu erzählen.
      Im Moment ist meine Mutter eh in der Klinik und ich bin mit meinem Vater alleine,der mir nicht zu hören wird.
      Ich will nicht,dass es so aussieht,das es mir schlecht geht und ich mich in den Mittelpunkt drängen will.
      Außerdem hört sich zwar doof an,aber ich sehe immer wenn es dunkel wird und ich im Bett liege ein Mädchen im weißem Gewand,dass bei meinem Schrank steht und mich um Hilfe bittet.
      Mein Freund ist mir auch keine große Hilfe,denn er hat sich letzte Woche über Menschen die sich verletzten lustig gemacht.
      Er wusste das ich es mache,aber er hat gedacht ich hätte aufgehört und dann kam raus das ich es immer noch tue.Er hat mich runter gemacht und gesagt er seie enttäuscht.
      Am nächsten Tag redete er kaum mit mir und am Abend kam es zum großen Krach.Am Freitag dann tat er so wie als ob nichts wäre.
      Seitdem nimmt er mir meinen Freiraum und wenn ich mit einem Kumpel rede,dann kommt er und er hat es schon geschafft eine Freundschaft zu zerstören.
      Ich liebe ihn sehr,aber das ist zu viel des gutem.
      Das alles macht mich echt fertig
      Sorry für den langen Text
      Oh bei dir ist ja grad eziemlich viel los.
      Wie alt bist du den?
      Es kommt so rüber als ob du dich selber ziemlich fertig machst mit deiner situation. Versuch doch bitte auch mal das positive zu sehen, auch wenns schwer fällt.
      Du bist in Therapie? Sprich das mit dem Mädchen vor deinem Schrank doch mal an. Soll nicht böse sein, aber vom licht her kann es nicht sei? Vielleicht ist es aber auch so weil dh selber einfach hilfe brauchst.
      Dein Freund meint das sicher nicht böse wenn er so reagiert. Wärst du nicht enttäuscht wenn dir dein freund soetwas verheimlichen würde? Warum bzw. inwieweit nimmt er dein Freiraum?

      Kommentar


        Zitat von chill_your_life Beitrag anzeigen
        Oh bei dir ist ja grad eziemlich viel los.
        Wie alt bist du den?
        Es kommt so rüber als ob du dich selber ziemlich fertig machst mit deiner situation. Versuch doch bitte auch mal das positive zu sehen, auch wenns schwer fällt.
        Du bist in Therapie? Sprich das mit dem Mädchen vor deinem Schrank doch mal an. Soll nicht böse sein, aber vom licht her kann es nicht sei? Vielleicht ist es aber auch so weil dh selber einfach hilfe brauchst.
        Dein Freund meint das sicher nicht böse wenn er so reagiert. Wärst du nicht enttäuscht wenn dir dein freund soetwas verheimlichen würde? Warum bzw. inwieweit nimmt er dein Freiraum?
        Ich bin 17.
        Ja ich bin in Therapie aber im Moment sind alle Termine immer alle 4 Wochen.
        Nein vom Licht her kann es nicht sein. Ich meine in meinem Zimmer ist es stockfinster und kein Licht fällt hinein. Stimmt daran könnte es vielleicht liegen.
        Klar wäre ich enttäuscht, aber ich würde die Person nicht fertig machen
        Er nimmt ihn mir, indem er bestimmt mit wem ich reden darf und mit wem nicht. Dabei ist es ja wohl meine Entscheidung mit wem ich mich wann und wo unterhalte

        Kommentar


          Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
          Ich bin 17.
          Ja ich bin in Therapie aber im Moment sind alle Termine immer alle 4 Wochen.
          Nein vom Licht her kann es nicht sein. Ich meine in meinem Zimmer ist es stockfinster und kein Licht fällt hinein. Stimmt daran könnte es vielleicht liegen.
          Klar wäre ich enttäuscht, aber ich würde die Person nicht fertig machen
          Er nimmt ihn mir, indem er bestimmt mit wem ich reden darf und mit wem nicht. Dabei ist es ja wohl meine Entscheidung mit wem ich mich wann und wo unterhalte
          Oki das ist echt nicht ok von deinem Freund. Warum tut er das? Hast du mit ihn mal drüber geredet, dass du das nicht magst?
          Ja, wenn man sauer ist, tut man manchmal falsche sachen sagen. Wobei es natürlich nicht gerechtfertig ist den anderen deswegen fertig zu machen. Aber ich glaub trotzdem nicht das er böse meinte. Warum hast du ihn eigentlich nichts gesagt?
          Und hast du mal versucht dass positive aus deiner momentanen Situation zu fischen?

          Kommentar


            Hey,
            also mir gehts jetzt nicht richtig scheiße oder so, aber ich bin zurzeit einfach hypernervös.
            Letzte Woche ist mir ein Gummi gerissen (7. Zyklustag) und ich hab dann so etwa 31 Stunden danach die Pille danach genommen. Hätte sie gerne früher genommen, aber es wr Sonntags und ich hab es auch erst später erfahren, dass das Kondom geplatzt ist, weil der Typ wohl dachte ich hätte es bemerkt.
            Auf jeden Fall muss ich jetzt, da das Kondom ja sehr früh gerissen ist, noch gut 2 Wochen ausharren, bis ich meine Periode bekomme und das macht mich einfach fix und fertig, immer wieder kommen diese Gedanken, dass die Pille danach vielleicht doch nicht gewirkt hat -.-

            Kommentar


              Hey
              mir gehts grad auch scheiße...mir kommt es so vor als interessiert sich niemand für mich. Meine Freundinnen merken gar nicht wie sehr sie mich verletzen, aber sagen dauernd ich verhalte mich scheiße. Dann schließen sie mich "zum Spaß" aus und ignorieren mich. Ich tue dann so als würde ich lachen und sage sie sollen aufhören und das klappt dann auch, aber dann sind wir irgendwie auf das Thema beste Freundin gekommen. Wir sind zu dritt. Ich habe gesagt ich kann das nicht so einteilen und ich habe 2 beste Freundinnen - die beiden. Dann haben sie beide gesagt, sie haben nur eine beste Freundin. Ich habe sie solange genervt, bis sie es mir gesagt haben. Sie sind gegenseitig ihre besten Freundinnen. Ja sie wussten, dass das mies war und ich habe wieder gelächelt und gesagt ich bin nicht beleidigt. Aber die Wahrheit ist es tut scheiße weh. Die beiden haben sich vor ein paar Monaten nicht mehr gut verstanden und ich war für beide da. Ich habe ihnen zugehört. Etwas mit ihnen gemacht und habe mit jeder einzelnen mehr Spaß als sie zusammen. Ich bin nicht eifersüchtig, aber es tut weh, dass mir die eine noch vor 2 Wochen gesagt hat ich sei ihre "BFF"( was ich sowieso für einen dummen Ausdruck halte). Es ist einfach scheiße. In der Schule sitze ich neben beiden. Sie erzählen mir alles, aber sie glauben auch dass eine 3er Freundschaft nicht funktionieren kann ohne dass einer ausgeschlossen wird. Und wer ist das wohl! Niemand merkt, dass es mir scheiße geht. Nicht nur deswegen. Ich will einfach nur weg, weil sich mein Leben anfühlt, als geht es nicht voran, als ist es ein beschissener Kreis! Ich bin das 5. Rad am Wagen nur weil ich als Letzte dazukam. Ich sollte mir einfach andere Freunde suchen, aber es ist ja nicht so, dass ich sie nicht mag!Was soll ich nur tun? Ich will nicht mehr für jeden die 2. Wahl sein, deshalb habe ich mir schon zweimal neue Freunde gesucht!Was stimmt nicht mit mir, dass ich nie die "Erstwahl" bin!?

              sry ist länger geworden, als ich wollte..

              achja und ich weiß ganz genau, wenn meine eine freundin nach dem jahr geht, dass ich wieder "aktuell" bin...ich will mich aber nicht so benutzen lassen, aber ich hänge an meinen freunden...
              Zuletzt geändert von Miiiinaa; 21.10.2013, 21:27.

              Kommentar


                Ich glaube,ich muss es so langsam einsehen. Ich bin einfach zu dumm fürs Gymnasium. Und alle nerven mich da. Ich bin mir fast schon sicher,dass ich zum Halbjahreszeugnis mich da abmelden werde. Ich hab gar keine Energie für diesen ganzen Kram.

                Aber ich weiß doch überhaupt gar nicht,was ich für einen Job will.

                War aber allgemein ein harter Tag heute. Ich konnte meine Tränen während der Sprechstunde mit der Therapeutin gar nicht zurückhalten. Ich lasse mich viel zu schnell kleinkriegen.

                Kommentar


                  Zitat von IchliebePudding Beitrag anzeigen
                  Find ich ne gute Idee
                  ich fang mal an:

                  ich hab mich irgendwie in einen Jungen aus meiner Jahrgangsstufe verguckt und musste heute erfahren, dass er mich nicht mag und in meine beste Freundin verknallt ist....:cry:
                  du arme :/ mach dir keine sorgen, wenn sie deine beste freundin ist rede mit ihr.. steht sie auch auf ihn? nein? soll sie ihm ein korb geben! so dass er nie wieder an sie zu denken wagt ja? das ist bitter für dich, aber lass sie zusammenkommen, du willst es dir ja nicht mi deiner besten freundin verscherzen? :/ und wenn sie auseinanderkommen umso schöner.. dann erzählt dir deine bf wie scheiße er is und du kommst schneller über ihn weg als du dir jetzt denken kannst.. mir gehts so ähnlich, nur dass die, auf die er steht mal meine bf WAR und ich deshalb nicht mit ihr reden kann :/ und ich weiß dass sie auf ihn steht, aber nicht weiß dass er auf sie steht..und sie weiß nicht dass ich auf ihn steh...!

                  Kommentar


                    Zitat von Herzchen96 Beitrag anzeigen
                    Ich glaube,ich muss es so langsam einsehen. Ich bin einfach zu dumm fürs Gymnasium. Und alle nerven mich da. Ich bin mir fast schon sicher,dass ich zum Halbjahreszeugnis mich da abmelden werde. Ich hab gar keine Energie für diesen ganzen Kram.

                    Aber ich weiß doch überhaupt gar nicht,was ich für einen Job will.

                    War aber allgemein ein harter Tag heute. Ich konnte meine Tränen während der Sprechstunde mit der Therapeutin gar nicht zurückhalten. Ich lasse mich viel zu schnell kleinkriegen.
                    Ach Quatsch, du bist sicherlich nicht zu dumm fürs Gymnasium, red dir das nicht ein und lass die anderen doch machen, was sie wollen! Du weißt doch noch gar nicht, ob es sich nicht eventuell ändern kann mit deinen Leistungen. Schau mal, du bist jetzt in Therapie, es kann doch nur noch besser werden (vorausgesetzt, du machst mit und arbeitest aktiv an dir). Es wäre viel zu voreilig, würdest du dich zum Halbjahreszeugnis abmelden. Am Ende bereust du diese Entscheidung vielleicht.
                    Du hast aktuell keine Energie, das kann ich verstehen und nachvollziehen (wie du ja weißt), aber eben jetzt - in der Gegenwart. Du hast noch genügend Zeit, dich zu verbessern. In ein paar Monaten sieht es ja vielleicht schon etwas besser aus. Du musst dich jetzt nicht noch mehr unter Druck setzen, als du es so schon tust. Es ist erst mal wichtig, dass es dir wieder besser geht.

                    Und dass du noch nicht weißt, welchen Job du später ausführen willst, ist auch nicht schlimm, finde ich. Ich weiß es auch noch nicht und ich kenne viele, denen es ähnlich geht. Schau dich einfach mal von Zeit zu Zeit um, vielleicht interessiert dich ja durch Zufall etwas.

                    Mit "unterkriegen lassen" hat das nichts zu tun. Sie ist deine Therapeutin, sie will dir helfen und dich unterstützen und wenn du ihr vertrauen kannst, dann darfst du auch weinen. Das ist viel besser, als wenn du selbst dort jegliche Emotion unterdrückst.
                    Fühl dich gedrückt!

                    Kommentar


                      Zitat von Miiiinaa Beitrag anzeigen
                      Hey
                      mir gehts grad auch scheiße...mir kommt es so vor als interessiert sich niemand für mich. Meine Freundinnen merken gar nicht wie sehr sie mich verletzen, aber sagen dauernd ich verhalte mich scheiße. Dann schließen sie mich "zum Spaß" aus und ignorieren mich. Ich tue dann so als würde ich lachen und sage sie sollen aufhören und das klappt dann auch, aber dann sind wir irgendwie auf das Thema beste Freundin gekommen. Wir sind zu dritt. Ich habe gesagt ich kann das nicht so einteilen und ich habe 2 beste Freundinnen - die beiden. Dann haben sie beide gesagt, sie haben nur eine beste Freundin. Ich habe sie solange genervt, bis sie es mir gesagt haben. Sie sind gegenseitig ihre besten Freundinnen. Ja sie wussten, dass das mies war und ich habe wieder gelächelt und gesagt ich bin nicht beleidigt. Aber die Wahrheit ist es tut scheiße weh. Die beiden haben sich vor ein paar Monaten nicht mehr gut verstanden und ich war für beide da. Ich habe ihnen zugehört. Etwas mit ihnen gemacht und habe mit jeder einzelnen mehr Spaß als sie zusammen. Ich bin nicht eifersüchtig, aber es tut weh, dass mir die eine noch vor 2 Wochen gesagt hat ich sei ihre "BFF"( was ich sowieso für einen dummen Ausdruck halte). Es ist einfach scheiße. In der Schule sitze ich neben beiden. Sie erzählen mir alles, aber sie glauben auch dass eine 3er Freundschaft nicht funktionieren kann ohne dass einer ausgeschlossen wird. Und wer ist das wohl! Niemand merkt, dass es mir scheiße geht. Nicht nur deswegen. Ich will einfach nur weg, weil sich mein Leben anfühlt, als geht es nicht voran, als ist es ein beschissener Kreis! Ich bin das 5. Rad am Wagen nur weil ich als Letzte dazukam. Ich sollte mir einfach andere Freunde suchen, aber es ist ja nicht so, dass ich sie nicht mag!Was soll ich nur tun? Ich will nicht mehr für jeden die 2. Wahl sein, deshalb habe ich mir schon zweimal neue Freunde gesucht!Was stimmt nicht mit mir, dass ich nie die "Erstwahl" bin!?

                      sry ist länger geworden, als ich wollte..

                      achja und ich weiß ganz genau, wenn meine eine freundin nach dem jahr geht, dass ich wieder "aktuell" bin...ich will mich aber nicht so benutzen lassen, aber ich hänge an meinen freunden...
                      vielleicht nimmst du dir das zu sehr zu herzen? in dem alter ändert sich der "bff-status" alle paar minuten außerdem ist es doch egal, die wievielte wahl man ist, solangman nicht wirklich vernachlässigt wird.. kommst du dir wirklich ausgenutzt und verarscht vor? dann sag ihnen das mal.. ohne arrogant zu wirken, aber bitte sei dabei nicht zu schüchtern.. du hast es 100%ig nicht nötig jemandem hinterherzulaufen.. wenn dann wieder jemand angekrochen kommt sprich es zwar an.. aber hilf ihr trotzdem, sonst scheißt sie nachher vlt auch auf dich. wenn du immer noch egal bist such dir freunde, die dich schätzen! es gibt sicher genug menschen, die das tun. aber interessiere dich doch auch für die perspektive deiner freundinnen und frag was genau ihnen an dir nicht passt. somit zeigst du auch noch interesse an dieser freundschaft. du kannst ja versuchen dich etwas zu ändern, aber werd bitte nicht für irgendwen ein komplett anderer mensch. wie gesagt wenns nicht geht neue freunde suchen. hoffe ich konnte dir helfen:-) und kopf hoch- du musst dich nicht ausgeschlossen fühlen! das hast du bei gott nicht nötig

                      Kommentar


                        Ich brauche mal ein paar tröstende Worte.
                        Und zwar kommt es zwischen mir und meinem Freund immer wieder zu Streit aus Gründen, die nicht sein müssen. Er bringt mir so oft auf die Palme und zeigt in Situationen, wo ich es brauchen würde, kein Verständnis.
                        Wie jetzt zum Beispiel... heute Morgen rief eine sehr gute Freundin von ihm an und meinte, sie wird von zu Hause rausgeschmissen und hat ab heute keinen Schlafplatz mehr. Er sagte ihr, dass sie bei ihm wohnen kann. In seiner Wohnung. Mit ihm zusammen. Ich saß nur stumm daneben und kochte innerlich vor Wut, Angst und Traurigkeit. Er hat nicht ein Stück verstanden, dass ich was dagegen habe, wenn dieses Mädel mehrere Wochen über bei ihm wohnen wird. Dazu kommt, dass er mal Gefühle für sie hatte, heute erfuhr ich, dass die beiden gemeinsam wegziehen und eine WG gründen wollten. Das ging dann nicht, weil er mich kennen lernte blabla...
                        Nach ewiger Diskussion überspielte ich dann meine schlechte Laune und er ging, sagte er meldet sich und wir würden uns heute Abend sehen. Geschrieben haben wir kaum, seit Stunden antwortet er nicht mehr, ist aber sichtbar anwesend am Handy und in mir drin baut sich so viel Trauer und Wut auf, dass ich gar nicht weiß, wie ich diese Gefühle heraus lassen soll. Ich renne ihm nicht hinterher und frage auch nicht ein weiteres mal, warum er mir nicht schreibt... am Ende bin ich dann diejenige, die klammert. Darauf habe ich keine Lust.
                        Ich möchte doch einfach nur etwas Sicherheit, sodass ich damit leben kann, dass er nun einen WEIBLICHEN Gast bei sich hat. Der Gedanke ist nur schwer zu ertragen, da er in der Vergangenheit nicht sehr viel auf Beziehung und Treue gegeben hat. Deshalb ist es schwer für mich, das so zu akzeptieren....

                        Kommentar


                          Ich weiß jetzt zwar nicht ob das passt aber in letzter Zeit fühl ich mich voll mies. Ich hab irgendwie das Gefühl dass ich irgendwie zu nett zu allen bin. Ach das hört sich jetzt doof an, ist aber wirklich kacke. Damit ihr evtl. versteht was ich meine ein paar Beispiele. Ein Mädchen aus meiner Klasse ist manchmal ganz nett aber oft auch sehr zickig. Letztens als wir in Kunst etwas gebastelt haben brauchte ich ein Werkzeug was die ganze Zeit neben ihr lag. Dann hab ich sie halt gefragt ob ich das ausleihen darf da hat sie nein gesagt. Als ich dann an meinen Tisch zurück kam hab ich das halt meinen Freundinnen erzählt, eine von ihnen hat dann auch nochmal gefragt ob ich es ausleihen darf, weil sie es in der ganzen Zeit nicht benutzt hat und da hat sie einfach nicht geantwortet! Und zu morgen müssen wir uns in Englisch Referatsthemen aussuchen aber ich hab mein Thema unserer Lehrerin schon letzte Woche erzählt. Das zickige Mädchen hatte bis dahin aber noch kein Thema bis sie mich vorhin gefragt hat ob sie mein thema haben darf. Wenn ich ihr jetzt nein schreibe hab ich wieder ein schlechtes Gewissen weil sie es ja auch machen wollte aber wenn ich ja sage ist es für mich auch Kacke weil ich mich seit Wochen darauf freu. Und jetzt kommt sie am letzten Tag an, ey.
                          Oder was ich auch schlimm finde: Wenn meine Mutter mich mit meiner Cousine vergleicht. Sie sagt immer Dinge wie "Deine Cousine lächelt viel mehr als du, hat eine schönere Ausstrahlung und ist viel freundlicher" oder "Also deine Cousine würde sich an deiner Stelle freuen wenn sie auch eine Babyschwester hätte und du bist nur genervt" solche Sätze machen mich so wütend und traurig. Warum soll ich denn freundlich sein und eine tolle Ausstrahlung haben wenn sie nur am mir rum meckert? Und nur weil meine Cousine Babys mah heißt es doch nicht gleich dass ich sie auch soo niedlich finden muss. Meine Mutter stellt es immet so da, als wenn sie meine Cousine viel lieber als Tochter hätte als mich. Für sie zählen immer nur die positiven Dinge an meiner C. Das was an mir 'besser' ist lässt sie dann immer total aus. Boar, wie mich das aufregt.

                          Sorry dafür dass der Texte so lang ist. Vielleicht ließt ihn ja trotsdem jemand l, würde mich freuen

                          Kommentar


                            Zitat von kathi0795 Beitrag anzeigen
                            Ich brauche mal ein paar tröstende Worte.
                            Und zwar kommt es zwischen mir und meinem Freund immer wieder zu Streit aus Gründen, die nicht sein müssen. Er bringt mir so oft auf die Palme und zeigt in Situationen, wo ich es brauchen würde, kein Verständnis.
                            Wie jetzt zum Beispiel... heute Morgen rief eine sehr gute Freundin von ihm an und meinte, sie wird von zu Hause rausgeschmissen und hat ab heute keinen Schlafplatz mehr. Er sagte ihr, dass sie bei ihm wohnen kann. In seiner Wohnung. Mit ihm zusammen. Ich saß nur stumm daneben und kochte innerlich vor Wut, Angst und Traurigkeit. Er hat nicht ein Stück verstanden, dass ich was dagegen habe, wenn dieses Mädel mehrere Wochen über bei ihm wohnen wird. Dazu kommt, dass er mal Gefühle für sie hatte, heute erfuhr ich, dass die beiden gemeinsam wegziehen und eine WG gründen wollten. Das ging dann nicht, weil er mich kennen lernte blabla...
                            Nach ewiger Diskussion überspielte ich dann meine schlechte Laune und er ging, sagte er meldet sich und wir würden uns heute Abend sehen. Geschrieben haben wir kaum, seit Stunden antwortet er nicht mehr, ist aber sichtbar anwesend am Handy und in mir drin baut sich so viel Trauer und Wut auf, dass ich gar nicht weiß, wie ich diese Gefühle heraus lassen soll. Ich renne ihm nicht hinterher und frage auch nicht ein weiteres mal, warum er mir nicht schreibt... am Ende bin ich dann diejenige, die klammert. Darauf habe ich keine Lust.
                            Ich möchte doch einfach nur etwas Sicherheit, sodass ich damit leben kann, dass er nun einen WEIBLICHEN Gast bei sich hat. Der Gedanke ist nur schwer zu ertragen, da er in der Vergangenheit nicht sehr viel auf Beziehung und Treue gegeben hat. Deshalb ist es schwer für mich, das so zu akzeptieren....
                            Autsch, das tut mir leid :/
                            Ich hatte zwar noch nie einen Freund umd bin schlecht im trösten aber ich kanns ja mal versuchen
                            Wenn er mit einem anderen Mädchen wohnt, warum machst du dann nicjt was mit deinen Männlichen freunden? Und wenn du darauf keinen Bock hast entspann dich mit ner Gesichtamaske, Schockolade essen und dann schlafen Vielleicht hilfts ja! Viel Glück!

                            Kommentar


                              Zitat von Josephy Beitrag anzeigen
                              Ich weiß jetzt zwar nicht ob das passt aber in letzter Zeit fühl ich mich voll mies. Ich hab irgendwie das Gefühl dass ich irgendwie zu nett zu allen bin. Ach das hört sich jetzt doof an, ist aber wirklich kacke. Damit ihr evtl. versteht was ich meine ein paar Beispiele. Ein Mädchen aus meiner Klasse ist manchmal ganz nett aber oft auch sehr zickig. Letztens als wir in Kunst etwas gebastelt haben brauchte ich ein Werkzeug was die ganze Zeit neben ihr lag. Dann hab ich sie halt gefragt ob ich das ausleihen darf da hat sie nein gesagt. Als ich dann an meinen Tisch zurück kam hab ich das halt meinen Freundinnen erzählt, eine von ihnen hat dann auch nochmal gefragt ob ich es ausleihen darf, weil sie es in der ganzen Zeit nicht benutzt hat und da hat sie einfach nicht geantwortet! Und zu morgen müssen wir uns in Englisch Referatsthemen aussuchen aber ich hab mein Thema unserer Lehrerin schon letzte Woche erzählt. Das zickige Mädchen hatte bis dahin aber noch kein Thema bis sie mich vorhin gefragt hat ob sie mein thema haben darf. Wenn ich ihr jetzt nein schreibe hab ich wieder ein schlechtes Gewissen weil sie es ja auch machen wollte aber wenn ich ja sage ist es für mich auch Kacke weil ich mich seit Wochen darauf freu. Und jetzt kommt sie am letzten Tag an, ey.
                              Oder was ich auch schlimm finde: Wenn meine Mutter mich mit meiner Cousine vergleicht. Sie sagt immer Dinge wie "Deine Cousine lächelt viel mehr als du, hat eine schönere Ausstrahlung und ist viel freundlicher" oder "Also deine Cousine würde sich an deiner Stelle freuen wenn sie auch eine Babyschwester hätte und du bist nur genervt" solche Sätze machen mich so wütend und traurig. Warum soll ich denn freundlich sein und eine tolle Ausstrahlung haben wenn sie nur am mir rum meckert? Und nur weil meine Cousine Babys mah heißt es doch nicht gleich dass ich sie auch soo niedlich finden muss. Meine Mutter stellt es immet so da, als wenn sie meine Cousine viel lieber als Tochter hätte als mich. Für sie zählen immer nur die positiven Dinge an meiner C. Das was an mir 'besser' ist lässt sie dann immer total aus. Boar, wie mich das aufregt.

                              Sorry dafür dass der Texte so lang ist. Vielleicht ließt ihn ja trotsdem jemand l, würde mich freuen
                              Du Arme soo geht es mir auch die eine tut dumm zu mir aber wenn ich fies zu ihr bin habe ich danach auch ein Schlechtesgewissen. Ich werde von jedem mit meiner grossen Schwester verglichen die einfach viel intelligenter ist als ich und ja ach soo toll. Ich verstehe dich also voll und ganz. ICh finde es wäre dumm wen du ihr das Thema überlässt dann hast du vielleicht ein wenig schlechtes Gewissen aber wen du es ihr geben würdest würdest du dich später selbst dafür verfluchen und das mit deiner C. da muss mann fast augen zu und durch

                              Kommentar


                                Ich hab eine dicke, fette , hässliche 5 in Geographie

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X