Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mein Vater will sich Umbringen. :(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein Vater will sich Umbringen. :(

    Also.. letztens hab ich mein Vater gehört wie er Telefoniert hat und gesagt hat : "Wozu Leben ist doch immoment sowieso alles scheiße, Ich spring einfach vom Nächsten dach!"

    Und da bin ich natürlich weggegangen und hab Geweint.. Imoment ist aber wirklich alles scheiße, ich bring mich einfach mit um !

    Kann mir nicht jemand helfen.. was ich zu meinem Vater sagen kann oder soo ?

    Danke schonmal ♥

    #2
    Das muss ja wirklich ein Schock gewesen sein.
    Es ist schwer zu beurteilen, ob das ernst gemeint war oder nicht. Ich erinnere mich auch, sowas in der Art einmal gesagt zu haben. Klar war ich verzweifelt, aber den Plan mich umzubringen hatte ich nicht. Das hört man ja öfter, ohne, dass es ernst gemeint ist.
    Dennoch solltest du das erstmal ernstnehmen. Zeige deinem Vater, dass er gebraucht und geliebt wird. Alleine mit dem Gedanken klarkommen solltest du aber nicht. Es ist wichtig, dass jemand, den du vertraust darüber Bescheid weiß.

    Kommentar


      #3
      Wenn dein Vater es nicht nur so daher gesagt hat sondern ernst gemeint hat: Die Polizei alarmieren. Er braucht professionelle Hilfe und das ist das einzige, was du für ihn tun kannst

      Kommentar


        #4
        Also ich glaube absolut nicht, dass er sich wirklich umbringt. Bis zu einem Selbstmord, ist es ein wirklich großer Schritt. Das ist ein langer Prozess, ausgelöst durch Depressionen. Noch dazu redet jemand, der sich ernsthaft umbringen will nicht darüber, sondern tut es irgendwann einfach. Jemand der das sagt, ringt um Aufmerksamkeit und Mitgefühl. Trotzdem steckt er einfach einfach zu tief in der Tinte, als dass du ihn nun einfach mit Worten aufheitern könntest. Das einzige, was du tun kannst, ist, ihm, als seine Tochter zu zeigen, dass du für ihn da bist. Er braucht professionelle Hilfe. Depressionen sind nicht durch Worte wegzubekommen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von MissTER Beitrag anzeigen
          Also ich glaube absolut nicht, dass er sich wirklich umbringt. Bis zu einem Selbstmord, ist es ein wirklich großer Schritt. Das ist ein langer Prozess, ausgelöst durch Depressionen. Noch dazu redet jemand, der sich ernsthaft umbringen will nicht darüber, sondern tut es irgendwann einfach. Jemand der das sagt, ringt um Aufmerksamkeit und Mitgefühl. Trotzdem steckt er einfach einfach zu tief in der Tinte, als dass du ihn nun einfach mit Worten aufheitern könntest. Das einzige, was du tun kannst, ist, ihm, als seine Tochter zu zeigen, dass du für ihn da bist. Er braucht professionelle Hilfe. Depressionen sind nicht durch Worte wegzubekommen.
          Hast du erlebt wie das ist?!
          Es geht wenn man Pech hat rasend schnell und man hat dann ausversehen KEINEN Stiefbruder mehr, ohne das dieser vorher irgendwas erahnen lies..
          Also bitte, nehmt sowas immer ernst egal wie bescheuert es klingen mag, aber wenn er dabei lacht oder lächelt oder so, auch dann NEHMT DAS FUCKING ERNST!

          Und für deinen Vater, ich würde sagen red offen mit ihm darüber, sag ihm das das Leben nicht scheiße ist, sondern schön, sag ihm wie toll er ist und das du ihn brauchst und mach ihn auf das aufmerksam was er zurücklässt -> seine Familie, seine Freunde, die Natur (wie soll das sein wenn man tot ist ohne Vogelgezwitscher? - Ich kann mir das nicht vorstellen.. Des wegen hab ich nen Gott der mir das ermöglicht (dreieiniger Gott))

          Kommentar


            #6
            Zitat von MissTER Beitrag anzeigen
            Noch dazu redet jemand, der sich ernsthaft umbringen will nicht darüber, sondern tut es irgendwann einfach. Jemand der das sagt, ringt um Aufmerksamkeit und Mitgefühl.
            Ich weiß nicht, warum diese These so weit verbreitet ist. Das stimmt so einfach nicht, das ist ein Ammenmärchen. Beinahe jeder, der sich umbringt oder es versucht, hat vorher schon mal darüber gesprochen. Darum sollte jede Suizidaüßerung unbedingt ernst genommen werden. Ein Mädchen aus meiner Parralelklasse hat auch viel von Selbstmord geredet und eines Tages ist sie von der Brücke gesprungen und war sofort tot. Wenn man sie ernst genommen hätte und ihr geglaubt hätte , wäre sie vielleicht jetzt noch am Leben.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Ismael Beitrag anzeigen
              Hast du erlebt wie das ist?!
              Es geht wenn man Pech hat rasend schnell und man hat dann ausversehen KEINEN Stiefbruder mehr, ohne das dieser vorher irgendwas erahnen lies..
              Also bitte, nehmt sowas immer ernst egal wie bescheuert es klingen mag, aber wenn er dabei lacht oder lächelt oder so, auch dann NEHMT DAS FUCKING ERNST!

              Und für deinen Vater, ich würde sagen red offen mit ihm darüber, sag ihm das das Leben nicht scheiße ist, sondern schön, sag ihm wie toll er ist und das du ihn brauchst und mach ihn auf das aufmerksam was er zurücklässt -> seine Familie, seine Freunde, die Natur (wie soll das sein wenn man tot ist ohne Vogelgezwitscher? - Ich kann mir das nicht vorstellen.. Des wegen hab ich nen Gott der mir das ermöglicht (dreieiniger Gott))

              Ich habe es nicht verharmlost, ich habe nur versucht sie zu beruhigen und was ich sagte ist verdammt richtig obendrein. Du sagst doch selbst, dass dein Stiefbruder nichts erahnen lies (mein Beileid). Sie merken doch, dass ihr Vater ernsthafte Probleme hat. Noch ist Zeit zu handeln. Wenn jemand sich wirklich umbringen will, dann redet er nicht darüber, weil man das sonst verhindern könnte. Zumindest ist das die Regel. Soll ich sagen, "pass auf, er bringt sich wirklich gleich um". Wem hilft das?

              Zu deinem zweiten Absatz, den ich markiert habe:
              Zu sagen:"Hey, ist doch alles halb so wild. Das Leben ist doch nicht scheiße!" bringt überhaupt nichts! Depressive leute fühlen sich dann missverstanden und das macht alles schlimmer.

              Kommentar


                #8
                Zitat von JarmilaJeunesse Beitrag anzeigen
                Ich weiß nicht, warum diese These so weit verbreitet ist. Das stimmt so einfach nicht, das ist ein Ammenmärchen. Beinahe jeder, der sich umbringt oder es versucht, hat vorher schon mal darüber gesprochen. Darum sollte jede Suizidaüßerung unbedingt ernst genommen werden. Ein Mädchen aus meiner Parralelklasse hat auch viel von Selbstmord geredet und eines Tages ist sie von der Brücke gesprungen und war sofort tot. Wenn man sie ernst genommen hätte und ihr geglaubt hätte , wäre sie vielleicht jetzt noch am Leben.
                Ja, ernst zu nehmen ist es definitiv. Ich behaupte nichts anderes. Ich habe es ernst genommen, ich habe doch bloß versucht sie zu beruhigen. Das er professionelle Hilfe braucht ist sowieso klar. Aber nicht mit Panik schieben.

                Kommentar


                  #9
                  jetzt bin ich verwirrt..

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Maaay Beitrag anzeigen
                    jetzt bin ich verwirrt..

                    Verständlich.
                    Es gibt nur eins, das wichtig ist. Egal, was er von Selbstmord gesagt hat. Er braucht professionelle Hilfe und euren Beistand als Familie.

                    Kommentar


                      #11
                      Okaay.. danke wirklich.. vielen, vielen dank ♥

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X