Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SCHEIß LEBEN !?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SCHEIß LEBEN !?

    habt ihr auch manchmal soo fasen wo ihr euer leben hast !? wenn ja warum..und was macht ihr dagegen...

    #2
    Ich behaupte mal das die meisten garnicht wissen wie beschissen es sie hätte treffen können.

    Kommentar


      #3
      Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
      Ich behaupte mal das die meisten garnicht wissen wie beschissen es sie hätte treffen können.

      wie meinst du das ...meinst du das wenn jemand was schlimmes erlebt..das es nich soo schlimm ist !?

      Kommentar


        #4
        NEIN sie meint damit das man es im leben viel. schwerer haben könnte zb. stell dir vor du bist ohne arme und beine auf die welt gekommen was würdest du bitte dan machen sei froh das du gesund bist!!!

        Kommentar


          #5
          Zitat von Miss_Lolli Beitrag anzeigen
          NEIN sie meint damit das man es im leben viel. schwerer haben könnte zb. stell dir vor du bist ohne arme und beine auf die welt gekommen was würdest du bitte dan machen sei froh das du gesund bist!!!

          achso..ja kla..aba ich mein wenn du viele geliebte menschen verloren hast oder du gemobbt wirst oder du aufa straße lebst..das ist dpoch auch schlimm!!!!! oder meinst du nich :O

          Kommentar


            #6
            Ich glaube auch, dass viele nicht wissen was scheiße ist.
            Bei uns ist zwar nicht alles perfekt, aber gut genug um nicht zu meckern à la alles ist scheiße und ich hasse mein Leben.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Miss_Lolli Beitrag anzeigen
              NEIN sie meint damit das man es im leben viel. schwerer haben könnte zb. stell dir vor du bist ohne arme und beine auf die welt gekommen was würdest du bitte dan machen sei froh das du gesund bist!!!
              Ich rede nichtmal von sowas denn jemand der ohne Arme und Beine auf die Welt kommt, der kommt damit schon irgendwie klar denn er wächst damit auf und kennt es einfach nicht anders.

              Nein, ich rede davon das viele garnicht wissen wie gut sie es haben. Viele bezeichnen ihr Leben doch schon als scheiße wenn sie nicht bei ihrem Freund übernachten dürfen, oder nicht bis sonst wann raus dürfen. Das ihre Familie deswegen so beschissen wäre.
              Und das wird dann meistens per neuem Iphone gleichmal öffentlich gemacht damit alle Welt sehn kann wie scheiße deren Leben doch ist.


              Daran zu denken das es hunderte Kinder und Teenies gibt die es wesendlich beschissener getroffen haben und viele eine bandbreite an körperlichen oder emotionalen Grausamkeiten erleben, wird dann gerne mal außer Acht gelassen. Das sind die, die echt Grund dazu haben zu behaupten ihr Leben wäre scheiße.

              Ich höre sowas immer nur von denen denen es nun wirklich mehr als gut geht.
              Zuletzt geändert von twiggytwenty; 03.04.2012, 18:02.

              Kommentar


                #8
                Wenn du genau drüber nachdenkst, wirst du merken, dass du es eigentlich gut hast.
                Natürlich ist es einfacher in einer Ecke zu sitzen und sich selbst zu bemitleiden, aber was bringt es dir?
                Wenn dich etwas an deinem Leben stört, versuch es zu ändern. Ich weiß, dass es nicht einfach ist, sicher nicht.
                Aber man sollte lieber an die Dinge denken die man hat, als die, die man nicht haben kann.
                Aber eigentlich sollte man glücklich sein, denn das Leben ist ein Geschenk. Oft ist es schwer das zu sehen, aber man kann es so verformen, zu seinem guten wenden usw. wenn man nur daran arbeitet. Klar gibt es Schicksalsschläge, die man nicht ändern kann.
                Aber das Leben ist zu großartig um es damit zu verschwenden über Dinge nachzudenken die einen nur runterziehen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Onchen Beitrag anzeigen
                  achso..ja kla..aba ich mein wenn du viele geliebte menschen verloren hast oder du gemobbt wirst oder du aufa straße lebst..das ist dpoch auch schlimm!!!!! oder meinst du nich :O
                  Das ist immer Ansichtssache.
                  Es gibt Leute die leben auf der Straße und sind damit sogar noch glücklicher.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
                    Ich rede nichtmal von sowas denn jemand der ohne Arme und Beine auf die Welt kommt, der kommt damit schon irgendwie klar denn er wächst damit auf und kennt es einfach nicht anders.

                    Nein, ich rede davon das viele garnicht wissen wie gut sie es haben. Viele bezeichnen ihr Leben doch schon als scheiße wenn sie nicht bei ihrem Freund übernachten dürfen, oder nicht bis sonst wann raus dürfen. Das ihre Familie deswegen so beschissen wäre.
                    Und das wird dann meistens per neuem Iphone gleichmal öffentlich gemacht damit alle Welt sehn kann wie scheiße deren Leben doch ist.


                    Daran zu denken das es hunderte Kinder und Teenies gibt die es wesendlich beschissener getroffen haben und viele eine bandbreite an körperlichen oder emotionalen Grausamkeiten erleben, wird dann gerne mal außer Acht gelassen. Das sind die, die echt Grund dazu haben zu behaupten ihr Leben wäre scheiße.

                    Ich höre sowas immer nur von denen denen es nun wirklich mehr als gut geht.

                    ich finde es sooooo dumm wenn leute sagen mein leben ist scheiße..nur weil sie hausverbot haben..oda ne 5 ina deutscharbeit geschrieben haben ich selber finde mein leben an manchen stellen wirklich scheiße..nicht nur weil ich ne 5 geschreiben hab oda so...

                    meine frage war jetzt generell ob es euch manchmal wirklich soo richtig doog geht...!? wegen was ernstes

                    ps. das mit dem i-phone das nervt soo dermaßen!!!!!!!!!!! wenn leute alles posten

                    Kommentar


                      #11
                      Mir ist es scheiß egal wie es den anderen geht, davon geht es mir in bestimmten Situationen auch nicht besser. Warum sollte ich auf andere schauen? Ist in dem Fall mein Leben, bei dem ich etwas zu bemängeln habe. Klar rede ich dabei nicht über Frust, weil man nicht irgendo übernachten oder ähnliches kann.

                      Kommentar


                        #12
                        Ja, manchmal habe ich auch so eine Phase. Egal ob berechtigt oder unberechtigt. Aber das geht wieder vorbei. Ist ja auch recht normal in der Pubertät.

                        Kommentar


                          #13
                          meine frage war jetzt generell ob es euch manchmal wirklich soo richtig doog geht...!? wegen was ernstes
                          Jeder ist mal beschissen gelaunt. Wirklich jeder.
                          Aber es gibt immer irgendwie einen Ausweg so das es danach weiter geht.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von All_time_kathi Beitrag anzeigen
                            Wenn du genau drüber nachdenkst, wirst du merken, dass du es eigentlich gut hast.
                            Natürlich ist es einfacher in einer Ecke zu sitzen und sich selbst zu bemitleiden, aber was bringt es dir?
                            Wenn dich etwas an deinem Leben stört, versuch es zu ändern. Ich weiß, dass es nicht einfach ist, sicher nicht.
                            Aber man sollte lieber an die Dinge denken die man hat, als die, die man nicht haben kann.
                            Aber eigentlich sollte man glücklich sein, denn das Leben ist ein Geschenk. Oft ist es schwer das zu sehen, aber man kann es so verformen, zu seinem guten wenden usw. wenn man nur daran arbeitet. Klar gibt es Schicksalsschläge, die man nicht ändern kann.
                            Aber das Leben ist zu großartig um es damit zu verschwenden über Dinge nachzudenken die einen nur runterziehen.

                            alta ey das war mal gut vormoliert genau soo denke ich normalerweise auch !

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Raito Beitrag anzeigen
                              Mir ist es scheiß egal wie es den anderen geht, davon geht es mir in bestimmten Situationen auch nicht besser. Warum sollte ich auf andere schauen? Ist in dem Fall mein Leben, bei dem ich etwas zu bemängeln habe. Klar rede ich dabei nicht über Frust, weil man nicht irgendo übernachten oder ähnliches kann.

                              okay...man muss os denken das man sein leben schön findet..aba man muss auch immer ein auge auf seine freunde haben!!!!ein leben kann scheiße sein..wenn man gewalt erlebt hat-es können ja auch einfach nur worte sein- oda so..das is nich schön aba ich find man sollte trotzdenm noch immer auf andere achten...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X