Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unglücklich mit Beruf - Alternativen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Banana-Brain Beitrag anzeigen
    [USER="649092"]
    Und funktioniert das für dich? Hast du das Gefühl Fortschritte zu machen? Kannst du seine Meinung nachvollziehen?
    Wir streiten uns weniger, also muss es ja iwie helfen.


    Vor einem Monat hast du noch das gepostet:

    Wie es aussieht, ist es ja doch möglich. Ich hoffe, dass du wenigstens ein bisschen stolz auf diesen Fortschritt bist.
    Na ja, ich hab aktuell Urlaub. Daran liegt es, dass ich so viel Zeit dafür finde.


    Seit wann ist das denn so? Erinnere mich daran, dass du vor nicht langer Zeit noch gesagt hast, du würdest gar nicht mit deinen Kollegen zurechtkommen.
    Komme ich auch immer noch nicht. Wahrscheinlich gerade deswegen..
    ​​​​​​

    ​​​​​​
    Und nimmst du die Kritik an und versuchst an dir zu arbeiten oder gibts dann auch solche Diskussionen wie im Forum? Kann echt schlecht einschätzen wie du im Real Life bist im Vergleich zum Forum.
    Ich geb mein bestes aber in dem Job war mein bestes bisher eh nie gut genug..


    Ach, sowas solltest du nicht ernst nehmen. Solche Aussagen kommen oft von Leuten, die wenig Ahnung von psychischen Problemen haben oder die Probleme von andern klein reden wollen.
    Und weißt du, was das Problem an deinem Gedankengang ist? Um zu 100% sagen zu können, ob du wirklich psychische Probleme hast oder nicht, müsstest du erst mal zu jemanden gehen, der überhaupt eine entsprechende Diagnose stellen kann.
    Ich weiß nicht, ob du den Thread von Aileen gelesen hast, in dem sie gefragt hat, ob eine Gesprächstherapie für sie sinnvoll wäre, aber sie hatte Anfangs auch Bedenken und dann hatte sie doch ein Gespräch mit einem Therapeuten, was ihr dann auch wirklich geholfen hat.
    https://forum.maedchen.de/forum/lebe...8#post18448478
    Ich schau demnächst mal rein.

    Kommentar


      Ich nehme den Vorschlag an, hier mal ein kleines Update zu verfassen.

      Beruflich gibt es keine Änderungen. Ich habe zwar das Gefühl, besser klar zu kommen, aber Kollegen und Chefin merken keinen Unterschied, na ja. Kann auch nichts anderes tun, als mein bestes zu geben.

      Aber wenigstens läuft es mitm Gewicht. Ich hab jetzt in nem knappen Jahr 20 Kilo weg und somit alles, was durch "Jojo" kam runter. Fehlen nur noch 20-40 Kilo. Super.

      Nen Unterschied merke ich nicht, aber das habe ich auch nicht erwartet. Natürlich fällt es auch niemandem sonst auf. Das muss ich dazu sagen. Aber auch egal.

      Jedenfalls: es läuft. Nicht vorwärts oder gut, aber es läuft.

      Kommentar

      Lädt...
      X