Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was is der Sinn dahinter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was is der Sinn dahinter?

    Wir sterben ja sowieso alle am Ende, also was ist der Sinn dahinter Tod durchs leben zulaufen, ohne eigentlich gelebt zu haben?

    Ich bin ein 20-Jähriger mit der ner Seele einer 90-Jährigen und mir kommt so vor wen ich, bis 25 Jahre nichts erreicht habe kommt irgendwer und bringt mich sowieso um, weil es sonst sowieso die Gesellschaft tut.

    Würde mich jetzt auch nicht als depressiv bezeichnen aber ich hatte früher immer so viel kraft reingesteckt anderen zu gefallen, aber habe nie wirklich die Zeit gehabt mir selber zu gefallen.

    Habe 4 verschieden Ausbildungen angefangen nur, um meine Eltern nicht zu enttäuschen und in die Norm zu passen, aber im Endeffekt hat mir davon nichts gefallen und ich hab es dann auch wieder abgebrochen.

    Persönlich hatte ich ja schon in der Volksschule die Erleuchtung ziemlich fkin anders als alle anderen zu sein aber da ich mich dafür schämte, habe ich mich einfach der Masse angepasst, aber jetzt merke ich langsam, dass es mich seelisch und körperlich ziemlich kaputt macht.

    gruß und schönen Sonntag!

    #2
    Zitat von meixmarks Beitrag anzeigen
    ...
    da ich mich dafür schämte, habe ich mich einfach der Masse angepasst, aber jetzt merke ich langsam, dass es mich seelisch und körperlich ziemlich kaputt macht.
    Dann hör jetzt damit auf und lebe dein Leben, wie du selbst es leben willst.

    Viele haben eine Phase, in der sie sich viel zu viele Gedanken darüber machen, was andere von ihnen denken. Je früher man daraufkommt, dass das falsch ist, desto besser.

    Ich glaube auch nicht, dass du NICHTS erreicht hast. Hast du Freunde, mit denen du gerne Zeit verbringst? Ein Hobby? In deinem Profil steht, du skatest, spielst Fußball und fährst Waveboard. Wenn dir das Spaß macht, ist das keine verschwendete Zeit.
    Dein Leben ist nicht sinnlos, auch wenn du nicht was-weiß-ich für tolle Erfolge erzielst. Es kann auch schon ein Erfolg sein, mit sich selbst und seinen Hobbys zufrieden zu sein. Du hast bestimmt Freunde, Familie oder andere Personen, denen du wichtig bist.

    Kommentar


      #3
      Kann ich nur recht geben, lebe dein Leben so wie du willst, die Einstellung finde ich generell super. Leute die noch Freidenken und Sachen hinterfragen und wenn du so denkst, kannst du ja e nichts falsch machen. Spaß haben genießen die Zeit ist schneller vorbei als dir recht ist.

      Kommentar


        #4
        Zitat von meixmarks Beitrag anzeigen
        Wir sterben ja sowieso alle am Ende, also was ist der Sinn dahinter Tod durchs leben zulaufen, ohne eigentlich gelebt zu haben?
        Auf der großen Skala gibt es keinen Sinn dahinter, dem Universum ist es ziemlich egal ob du lebst oder was du machst. Aber du selbst kannst deinem Leben einen Sinn geben, und für das leben was auch immer dir persönlich wichtig ist. Das können Ausbildung und Karriere sein - müssen aber nicht. Es gibt auch Menschen die leben für ihre Familie, für ihr Hobby, für ihre politische Überzeugung... Es liegt an dir herauszufinden bzw. zu entscheiden wo du deinen Lebensmittelpunkt setzen willst und was du dann daraus machst. Die Meinung der Gesellschaft dazu sollte dabei eine untergeordnete Rolle für dich spielen. Dass das leichter gesagt als getan ist ist mir bewusst, und als soziale Lebewesen sind wir auch zu einem gewissen Grad von der Meinung anderer abhängig. Ich denke, am Ende des Tages geht es darum da die richtige Balance zu finden. Das scheint dir bisher nicht richtig gelungen zu sein, weshalb ich dir dazu raten würde dich jetzt erst einmal auf dich und deine eigenen Ziele zu konzentrieren.

        Kommentar

        Lädt...
        X