Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was schätzt ihr an euch selbst?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    In den meisten Mensche lese ich wie in einem offenen Buch. Meine Stärke ist es, selbst schwierige Situationen emotionsfrei beschreiben zu können (was durchaus zu Emotionen Anderer führen kann). Ich habe ein geübtes Auge nicht nur für Mensche und Situationen, sondern auch für Vieles, was ich fotografisch festhalte (sofern es mir meine Zeit erlaubt). Besonders gut kann ich polarisieren. Aber ich komme auch allein mit mir sehr gut klar.

    Torten kann ich zwar nicht so glatt bestreichen (ich habe es ehrlich gesagt noch nicht versucht), aber ich kann sie essen und auch geniessen. Einerseits funktioniere ich zuverlässig wie ein Uhrwerk, aber andererseits bleiben Lust und Freude keineswegs auf der Strecke. In meinen Augen eine gute Mischung.

    Kommentar


      #17
      Ich kann aus rumliegenden Metallschrott innerhalb von <2 Tagen einen voll funktionsfähigen fernsteuerbaren Roboter bauen.
      Sprachen lernen fällt mir leicht, ich lerne grad Finnisch und bin schon relativ gut.
      Ich kann perfekte Kuchen backen.
      Wenn ich einen Kinofilm sehe, kann ich die wichtigsten Szenen nach dem Film 1a mitsprechen.
      Ich kann Akzente und Dialekte gut imitieren.
      Ich kann innerhalb von 30 Minuten an allen Haaren ohne Hitze superkomplizierte Frisuren flechten und kordeln und stecken, die geil aussehen.
      That is not dead which can eternal lie
      And with strange aeons, even death may die.

      Kommentar


        #18
        Zitat von pulsar_ Beitrag anzeigen
        Ich kann innerhalb von 30 Minuten an allen Haaren ohne Hitze superkomplizierte Frisuren flechten und kordeln und stecken, die geil aussehen.
        Interessant darf ich da mal auf dich zurückkommen? Geflochten find ich nämlich mega

        Kommentar


          #19
          Ich bin sehr kreativ und mache z.B. ganz gute Fotografien.
          Allgemein probiere ich mich gerne in vielen künstlerischen Bereichen aus, bei denen ich auch immer was vorzeigbares auf die Beine stellen kann.
          Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

          Kommentar


            #20
            Diesen Thread brauche ich jetzt.
            • ich finde, ich bin ziemlich kreativ. Keine Ahnung, ob das bei mir wirklich auffallend stark ist oder ich einfach nur kreative Beschäftigungen mag, aber mir kommt es so vor.
            • mir fallen oft Kleinigkeiten auf, ich kann gut auf Details achten, ohne mich groß anzustrengen. Obwohl es auch Situationen gibt, in denen das ein Nachteil ist, sehe ich darin im Großen und Ganzen schon einen Vorteil.
            • mein Gedächtnis ist sehr unterschiedlich - manches merke ich mir sofort, obwohl jeder andere das längst vergessen oder nie gewusst hat. Anderes, leider auch viele wichtigeren Dinge wie Lernstoff, kann ich mir schlecht merken. Aber da es hier um die guten Sachen geht: viele der "irrelevanten" Details, die ich mir automatisch merke, sind für mich nicht egal. Egal ob ich rein zufällig die Klassenlektüre schon vor 4 Jahren gelesen habe und mich noch so genau erinnere, dass ich sie nicht nochmal komplett lesen muss, oder ob es witzige Fakten über Eisbären sind, die ich mit 7 mal aufgeschnappt habe.

            Kommentar


              #21
              • Ich drehe makellose Zigaretten
              • Meine Rechtschreibung ist nahezu fehlerlos
              • Bücher werden bei mir eher aufgesaugt als gelesen und meine Auffassungsgabe bzw. Merkfähigkeit nimmt währenddessen kaum ab
              • Hätte ich mich als Freundin, würd ich mich behalten wollen
              • Ich bin sehr gelenkig/dehnbar/verrenkbar
              • Meine Multitaskingfähigkeiten sind der Wahnsinn
              • Verstehe mich, genau wie Chinook, fantastisch mit asozialen Kerlen, mit Kindern leider weniger...

              Kommentar


                #22
                - Ich kann seit einiger Zeit endlich so schnell tippen, wie ich mir den Text ausdenken kann. Vor allem beim Schreiben von Geschichten sehr hilfreich.
                - Ich kann ziemlich gut zeichnen. Nicht realistisch, aber auf meine Art.
                - Ich nehme bei Menschen nicht sofort die Kleidung, Frisur, ... wahr. Bestimmte Details des Aussehens ja, aber nicht alles sofort.

                Kommentar


                  #23
                  Ich weiß nicht, ob das etwas ist, was ich an mir schätze, aber ich bin ziemlich stolz darauf mich aus einem ziemlich tiefen Loch rausgearbeitet zu haben und jetzt glücklich zu sein.

                  Außerdem kann ich ganz gut backen und kochen und habe mit meinem Hobby, dem Singen, schon viel erreicht.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
                    • Ich drehe makellose Zigaretten
                    • Meine Rechtschreibung ist nahezu fehlerlos
                    • Bücher werden bei mir eher aufgesaugt als gelesen und meine Auffassungsgabe bzw. Merkfähigkeit nimmt währenddessen kaum ab
                    • Hätte ich mich als Freundin, würd ich mich behalten wollen
                    • Ich bin sehr gelenkig/dehnbar/verrenkbar
                    • Meine Multitaskingfähigkeiten sind der Wahnsinn
                    • Verstehe mich, genau wie Chinook, fantastisch mit asozialen Kerlen, mit Kindern leider weniger...
                    - Ich bin sehr ordentlich und sauber (geworden), meine Haushaltsführung ist echt super

                    Kommentar


                      #25
                      ich bin echt lieb, also wirklich super lieb, aber dabei werde ich nicht ausgenutzt.

                      Kommentar


                        #26
                        ....und ich seh wunderschön aus
                        Fuck the government and fuck Boris (yeah)

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                          ....und ich seh wunderschön aus
                          Isn Fakt!

                          Kommentar


                            #28
                            Ich schätze an mir
                            - meine Aufrichtigkeit
                            - mein Engagement und Begeisterungsfähigkeit
                            - meine ausgeprägte Phantasie
                            - mein freundliches und selten mißmutiges Wesen
                            - meinen (beinahe) unerschütterlichen Optimismus
                            - mein zukunftsorientiertes und teils visionäres Denken
                            - to be continued......

                            Kommentar


                              #29
                              Ich mag an mir meine freundliche und ausgeglichene Art, ich bin fast immer gut gelaunt und voll mit Plänen, die auch eine realistische Chance haben bald und schön umgesetzt zu werden. Und ich kann gut zuhören, bin pünktlich, kann gut organisieren und kochen/backen.

                              Und ich mag es an mir, dass ich absolut resistent gegenüber "falschen Leuten" bin, die immer versuchen, einen Vorteil durch mich bzw. meine Arbeitsstellung zu erhalten weil sie meinen, ich säße an der Quelle, die sie anzapfen, wenn sie die Sekretärin an der Kundendienst-Annahme oder die Tante, die als freie Mitarbeiterin von der Lokalzeitung 2-3 Termine im Monat stemmt und über einen Verein "nur Positives" berichten soll, ein bisschen schmieren oder extrem nett sind oder versuchen bei mir zu "landen" . Ist alles passiert.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X