Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weihnachten und Sylvester im Krankenhaus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Weihnachten und Sylvester im Krankenhaus

    meine Kur beginnt am 13.04. (Psychosomatik) und geht bis 2022. Ich freue mich schon sehr auf diese Zeit und bin sehr gespannt, was mich so erwartet.

    Einige Fragen sind mir durch andere Fragen und Beiträge hier im Forum schon beantwortet worden. Was ich gerne noch erfahren möchte ist, wie sehen die Tage über Weihnachten und Silvester aus in der Klinik? Ich nehme mal an, dass über die Feiertage keine Therapien stattfinden, oder? Gibt es ein Weihnachtsfest, einen Weihnachtsbaum etc.?

    Liebe Grüße

    #2
    Kommt vermutlich auf die Klinik an. Kann da leider keine genaue Auskunft geben. Aber bist du dir sicher, dass du das mit der Länge richtig verstanden hast? Normalerweise dauert eine stationäre Kur/Reha 3 Wochen und kann dann auf bis zu 6 Wochen verlängert werden. Man kann zwar alle 3 Jahre eine Kur beantragen, von einer 3 jährigen Kur habe ich aber noch nie gehört.
    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."- Douglas Adams

    Kommentar


      #3
      Erst mal, um die Frage allgemein zu beantworten:
      Normalerweise finden die Therapien an Feiertagen nicht statt, notwendige Behandlungen und Betreuung natürlich schon. Ausnahmen kann es natürlich geben, ich habe schon von Rehakliniken gehört, die ein paar Therapien auch sonntags und an Feiertagen ansetzen.
      Ansonsten ist auch üblich, bei längeren Kuren mal ein Wochenende nach Hause zu fahren. Wenn das zu weit weg oder gesundheitlich nicht möglich ist, gibt es aber bestimmt irgendein "Programm" oder kleines Weihnachtsfest auf der Station.

      Bist du dir aber sicher, dass die Kur so lange stationär dauert und du zwischendurch nicht nach Hause kannst? So was habe ich noch nie gehört. Die Behandlung deiner Krankheit kann natürlich ein paar Jahre dauern, aber man ist doch keine 3 Jahre ununterbrochen auf Kur, sondern z.B. immer mal wieder ein paar Wochen in der Klinik.
      Eine Kur dauert normalerweise 3-6 Wochen. Neurologische/psychosomatische etc Behandlungen schon auch mal 2 Monate, aber länger am Stück kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

      Kann sein, dass auf deinen Dokumenten ein Tippfehler ist? Ansonsten rede unbedingt nochmal mit deinem Arzt, das ist sehr sicher ein Irrtum.

      Kommentar


        #4
        Ich bin sehr einsam, ich möchte meine persönlichen Erfahrungen teilen, ich möchte jemanden mit einer gemeinsamen Idee finden. Etwas über mich: https://klabautermannlp.info/2016/12...m-krankenhaus/

        Kommentar

        Lädt...
        X