Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ämter, Behörden, ...und der Sinn eines Antrags auf Erteilung eines Antragsformulars

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ämter, Behörden, ...und der Sinn eines Antrags auf Erteilung eines Antragsformulars

    Es ist so traurig. Es ist so mies.
    Es betrifft uns alle. Und kostet uns manchmal gefühlt die Hälfte der kostbaren Lebenszeit.

    Und man nennt es allen Ernstes "Zivilisation".

    Welchen bürokratischen Alltags-Murks erlebt ihr denn so?


    Einen Antrag auf Erteilung eines Antragformulars (Song von R.Mey)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: boxer-dog-tie-glasses-isolated-white-background-45907501.jpg Ansichten: 1 Größe: 64,1 KB ID: 17222280
    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
    "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

    #2
    Jugendamt größter Kekverein

    Kommentar


      #3
      Hatte jetzt mit Asterix und dem Passierschein A38 gerechnet, stattdessen gibt's nur den ollen R. Mey, pfui!


      Kommentar


        #4
        Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
        Hatte jetzt mit Asterix und dem Passierschein A38 gerechnet, stattdessen gibt's nur den ollen R. Mey, pfui!
        weil es May musikalisch so nett gemacht hat.
        Und wenn du auf Originale stehst, dann ist es natürlich only Karl Valentin's https://de.wikipedia.org/wiki/Buchbinder_Wanninger . Da gibt's auch nen Querlink zu A38.
        Oder auf bayerisch unter https://bar.wikipedia.org/wiki/Buchbinder_Wanninger :

        Z guada letzt kimmta offnsichtli zan richtign Osprechpartna, oba stod da gwinschtn Information heat a nua an Gong und de Osog: "Mia hom etz Biroschluss, ruafans do morgn wieda o." S End vom Sketch is a vazweifets Grummen vom Wanninger: "Saubande, dreckade!"

        Und darum ist es auch zum gfliglts Wort geworden:

        "Si wia da Buachbinda Wanninger viakema" is zan gfligltn Wort worn. Es wead fia Situationa vawendd, wann ma in am Amt oda oana Firma vo Mitorbata za Mitorbata weidavawiesen wead, ohne dass ma sei Zui eareicht. De Bedeitung is ehnli wia "von Pontius bis Pilatus renna".






        Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
        Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
        »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
        Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
        Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
        "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

        Kommentar


          #5
          Gerade vor ein paar Tagen hatten sie über eine wichtige Geschichtsstelle in Frankreich berichtet, wo die Archäologen ewig mit Anträgen betteln müssen, um von den Behörden die Erlaubnis zum Graben zu bekommen. Muss aber wohl allgemein dort bei solchen Aktionen ziemlich frustrierend sein.

          Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
          ________

          Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

          Kommentar


            #6
            der Punkt ist auch, dass Beamte schon zu Beginn einer Gehirnwäsche unterzogen werden.

            Beispiel ist der Kommentar zum § 49 der „Dienstanweisung für den Postbetrieb", was damals ja noch staatlich war.

            .........ab Min. 01.00 muss selbst der Sprecher lachen.


            https://de.wikipedia.org/wiki/Postbeutel#Amtsdeutsch :

            "In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen der Begriffe »Wertsack«, »Wertbeutel«, »Versackbeutel« und »Wertpaketsack« vor. Um diesem Übel abzuhelfen, ist das folgende Merkblatt dem § 49 der ADA vorzuheften:

            Der Wertsack ist ein Beutel, der auf Grund seiner besonderen Verwendung im Postbeförderungsdienst nicht Wertbeutel, sondern Wertsack genannt wird, weil sein Inhalt aus mehreren Wertbeuteln besteht, die in den Wertsack nicht verbeutelt, sondern versackt werden.

            Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die zur Bezeichnung des Wertsackes verwendete Wertbeutelfahne auch bei einem Wertsack mit Wertbeutelfahne bezeichnet wird und nicht mit Wertsackfahne, Wertsackbeutelfahne oder Wertbeutelsackfahne. Sollte es sich bei der Inhaltsfeststellung eines Wertsackes herausstellen, dass ein in einen Wertsack versackter Versackbeutel statt im Wertsack in einen der im Wertsack versackten Wertbeutel hätte versackt werden müssen, so ist die in Frage kommende Versackstelle unverzüglich zu benachrichtigen.

            Nach seiner Entleerung wird der Wertsack wieder zu einem Beutel, und er ist auch bei der Beutelzählung nicht als Sack, sondern als Beutel zu zählen.

            Bei einem im Ladezettel mit dem Vermerk »Wertsack« eingetragenen Beutel handelt es sich jedoch nicht um einen Wertsack, sondern um einen Wertpaketsack, weil ein Wertsack im Ladezettel nicht als solcher bezeichnet wird, sondern lediglich durch den Vermerk «versackt» darauf hingewiesen wird, dass es sich bei dem versackten Wertbeutel um einen Wertsack und nicht um einen ausdrücklich mit »Wertsack« bezeichneten Wertpaketsack handelt.

            Verwechslungen sind insofern im Übrigen ausgeschlossen, als jeder Postangehörige weiß, dass ein mit Wertsack bezeichneter Beutel kein Wertsack, sondern ein Wertpaketsack ist."

            Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
            Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
            »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
            Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
            Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
            "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

            Kommentar


              #7
              Meine Freundin macht eine Ausbildung zur Pharmazeutisch technischen Angestellten, die vom Arbeitsamt bezahlt wird.
              Das Arbeitsamt möchte aber das sie Schüler Bafög beantragt.
              Beim Amt sagte man uns, das sie mit 32 Jahren gar nicht mehr Bafög berechtigt sei.
              Dies teilte sie dem Amt auch mit, aber sie wollen trotzdem das sie den Antrag stellt.

              Kommentar


                #8
                Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                der Punkt ist auch, dass Beamte schon zu Beginn einer Gehirnwäsche unterzogen werden.

                Beispiel ist der Kommentar zum § 49 der „Dienstanweisung für den Postbetrieb", was damals ja noch staatlich war.

                .........ab Min. 01.00 muss selbst der Sprecher lachen.


                https://de.wikipedia.org/wiki/Postbeutel#Amtsdeutsch :

                "In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen der Begriffe »Wertsack«, »Wertbeutel«, »Versackbeutel« und »Wertpaketsack« vor. Um diesem Übel abzuhelfen, ist das folgende Merkblatt dem § 49 der ADA vorzuheften:

                Der Wertsack ist ein Beutel, der auf Grund seiner besonderen Verwendung im Postbeförderungsdienst nicht Wertbeutel, sondern Wertsack genannt wird, weil sein Inhalt aus mehreren Wertbeuteln besteht, die in den Wertsack nicht verbeutelt, sondern versackt werden.

                Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die zur Bezeichnung des Wertsackes verwendete Wertbeutelfahne auch bei einem Wertsack mit Wertbeutelfahne bezeichnet wird und nicht mit Wertsackfahne, Wertsackbeutelfahne oder Wertbeutelsackfahne. Sollte es sich bei der Inhaltsfeststellung eines Wertsackes herausstellen, dass ein in einen Wertsack versackter Versackbeutel statt im Wertsack in einen der im Wertsack versackten Wertbeutel hätte versackt werden müssen, so ist die in Frage kommende Versackstelle unverzüglich zu benachrichtigen.

                Nach seiner Entleerung wird der Wertsack wieder zu einem Beutel, und er ist auch bei der Beutelzählung nicht als Sack, sondern als Beutel zu zählen.

                Bei einem im Ladezettel mit dem Vermerk »Wertsack« eingetragenen Beutel handelt es sich jedoch nicht um einen Wertsack, sondern um einen Wertpaketsack, weil ein Wertsack im Ladezettel nicht als solcher bezeichnet wird, sondern lediglich durch den Vermerk «versackt» darauf hingewiesen wird, dass es sich bei dem versackten Wertbeutel um einen Wertsack und nicht um einen ausdrücklich mit »Wertsack« bezeichneten Wertpaketsack handelt.

                Verwechslungen sind insofern im Übrigen ausgeschlossen, als jeder Postangehörige weiß, dass ein mit Wertsack bezeichneter Beutel kein Wertsack, sondern ein Wertpaketsack ist."
                Das ist aber nur ein Witz oder?
                So was blödes kann man doch nicht ernsthaft schreiben??

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen
                  Dies teilte sie dem Amt auch mit, aber sie wollen trotzdem das sie den Antrag stellt.
                  sagt man dazu nicht "Eulen nach Athen tragen"? = sinnlose Tätigkeit

                  Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                  Das ist aber nur ein Witz oder?
                  So was blödes kann man doch nicht ernsthaft schreiben??
                  ich befürchte nein.

                  Btw, ihr habt in der Schweiz auch so Sachen. Und klar, da gehts um den Zoll - typisch Schweiz. ^^

                  Schweizer Bundesrat


                  Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                  Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                  »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                  Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                  Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                  "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                    sagt man dazu nicht "Eulen nach Athen tragen"? = sinnlose Tätigkeit

                    ich befürchte nein.

                    Btw, ihr habt in der Schweiz auch so Sachen. Und klar, da gehts um den Zoll - typisch Schweiz. ^^

                    Schweizer Bundesrat

                    Das Bündnerfleisch? Da gibts ein ganze LIed zu mittlerweile^^

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X